Umfrage der Woche: Was haltet ihr von Nintendos Plänen für die gamescom 2016?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umfrage der Woche: Was haltet ihr von Nintendos Plänen für die gamescom 2016?

      Was haltet ihr von Nintendos Plänen für die gamescom 2016? 141
      1.  
        Mit diesem Programm hätte Nintendo auch gar nicht an der gamescom teilnehmen müssen. (62) 44%
      2.  
        Das Programm ist ziemlich langweilig. (33) 23%
      3.  
        Das Programm ist ganz gut, aber schlechter als in den letzten Jahren. (32) 23%
      4.  
        Das Programm klingt sehr cool, da ist für jeden etwas dabei! (11) 8%
      5.  
        Ich habe eine andere Meinung, die ich in Form eines Kommentars erläutere. (3) 2%
      Herzlich Willkommen zu unserer neuesten Umfrage der Woche! Der Sommermonat August steht unmittelbar bevor, wodurch viele von euch schon eifrig auf den Start der gamescom 2016 warten. Die größte Spielemesse der Welt öffnet in diesem Jahr vom 18. bis 21. August für Privatbesucher ihre Pforten und verspricht schon jetzt wieder riesigen Spielspaß in Kombination mit vollen Messehallen und langen Wartezeiten. Natürlich wird auch Nintendo wieder auf der Messe vertreten sein, um euch in Halle 9.1 kommende Titel für Wii U und Nintendo 3DS vorstellen.

      Am vergangenen Freitag gaben die Verantwortlichen von Nintendo Deutschland die vollständigen Pläne für die diesjährige gamescom bekannt. Demnach können Messebesucher am Nintendo-Stand unter anderem kommende 3DS-Titel wie Mario Party: Star Rush, Rhythm Paradise Megamix, Metroid Prime: Federation Force oder auch Dragon Quest VII: Fragmente der Vergangenheit anspielen. Für Wii U-Spieler wird es diverse Indie-Titel zum Anspielen geben, darunter das Dungeon-RPG Severed oder auch die Wii U-Version von Steamworld Heist. Augewählte Fans dürfen zudem The Legend of Zelda: Breath of the Wild für Wii U anspielen, sofern sie an einer Verlosung gewinnen. Abgerundet wird Nintendos Messeprogramm weiterhin mit verschiedenen Turnieren, der Nintendo Battle-Corner und der Nintendo-Hausparty. Alle Infos zum Messeprogramm von Nintendo können unserer Newsmeldung entnommen werden.

      Aus diesem Grund wollen wir in dieser Woche von euch wissen, wie ihr das Messeprogramm von Nintendo auf der gamescom 2016 findet. Nehmt dafür an unserer folgenden Umfrage teil und erläutert uns eure Meinung zudem wieder gern im Kommentarbereich. Wir sind schon jetzt gespannt auf eure Meinungen!

      Auch in dieser Woche wollen wir abschließend noch einmal auf unsere vergangene Umfrage der Woche zurückblicken, an der sich insgesamt 210 ntower-User beteiligt haben. In der besagten Wochenumfrage wollten wir bekanntlich von euch wissen, ob ihr den aktuellen Hype um Pokémon GO für gerechtfertigt haltet. Dabei wurde wie folgt abgestimmt:

      1. Die App ist schon cool, auch wenn der Hype doch etwas übertrieben ist. - 40%
      2. Ja, die App ist einfach richtig genial! - 26%
      3. Der Hype ist völlig übertrieben, so besonders ist die App nun wirklich nicht. - 17%
      4. Ich kann den Hype nicht verstehen, auch wenn ich die App schon ganz gern benutze. - 8%

      Alle weiteren Stimmen und Kommentare können wir gewohnt hier nachgelesen werden.
      Folgt mir jetzt auf Twitter und im Miiverse!

      Testet / Spielt momentan:
      -
      Yoshi´s Woolly World (Wii U)
      Uncharted 4 (PS4)
      Fire Emblem Fates: Vermächtnis (3DS)
    • Mir tun die Zeldafans leid. Die Gamescom ist wohl für einen normalen Besucher die einzige Gelegenheit mal Hand an Breath of the Wild zu legen und dann entscheidet man sich dagegen...Auch Paper Mario vermisse ich bei dem Line up.

      Die Hauparty ist ganz cool, war da vor ein paar Jahren mal und es hat mir gefallen. Vor allem weil man ne Menge Merchandise abgreifen konnte :)
    • Das Anspielen von Zelda hätte man natürlich anders regeln können, aber wer sich extra für diese Möglichkeit ein (recht teures) Ticket gekauft hat ist auch selbst schuld. Wenn ich auf ein Konzert gehe ärgere ich mich natürlich wenn mein Lieblingslied nicht gespielt wird, aber ich würde niemals so viel Geld für ein Ticket ausgeben nur um ein einziges Lied zu hören. Allen die zur GC fahren wünsche ich natürlich dennoch viel spaß :)
      Story of Seasons FTW :Gameboy
    • Turniere, Wettkämpfe, Hausparty klingt ja alles nicht so schlecht, nur Zelda ist derzeit DAS Spiel von Nintendo. Es war auch DAS Spiel auf der E3. Dass man dieses Spiel eigentlich fast allen Gamescom-Besuchern vorenthaltet und ihnen nicht einmal die Chance gibt das Spiel anzutesten, finde ich nicht richtig. Vor allem weil bestimmt auch einige Youtuber die Chance bekommen das Spiel zu testen. Ich wäre zwar sowieo nicht dort gewesen, aber das finde ich einfach nur schwachsinnig.

      Klar würde man dadurch eine elend lange Warteschlange mit viel Gedränge riskieren und wenn dadurch nur 1000 Spieler von 300.000 Besuchern die Möglichkeit haben. Es sind trotzdem noch immer mehr als diese 50 aus dem Gewinnspiel.

      Schön, dass Nintendo bei der Gamescom anwesend sein wird, aber mit dem Spiele-Lineup hätte Nintendo gut zu hause bleiben können.

      3DS-Friendscode: 0473-7757-1465
      Nintend Network ID: Dominik_AUT

      Super Mario Maker Bookmark-Profil
    • Das mit dem Anspielen von TLoZ:BotW wurde aus meiner Sicht git gelöst. Wenn ich mir überlege wie lange man bei TLoZ:SS anstehen musste, dann immer zu zweit, damit man abwechselnd auf Toilette gehen konnte, dann ist das mit der Verlosung schon vernünftig. Paper Mario Color Splash hätten sie aber auch zum Anspielen mitbringen können. Ich hoffe viele werden Metroid Prime: Federation Force ausprobieren. Ich würde es super gern, aber da ziemlich bald bei mir Nachwuchs ansteht, muss ich dieses Jahr auf die Gamescom verzichten. Wünsche allen viel Spaß in Köln bei der Gamescom :thumbup: .
      Aktuelles WiiU-Spiel: Xenoblade Chronicles X

      Aktuelles 3DS-Spiel: Paper Mario: Sticker Stars :mario:

      Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie

      Aktuelles Smartphone-Spiel: Runemals
    • Wenn ein Großteil der Leute sich erhofft, dass man Breath of the Wild anspielen kann und dann enttäuscht wird, dann braucht man auch eigentlich keinen wirklichen Messeauftritt hinzulegen. Andere Firmen kriegen es auch hin, auf der Gamescom ordentliche Präsentationen für ihre Spiele zu zeigen (EA war die letzten Jahre ein sehr gutes Beispiel), wieso dann nicht auch Nintendo?
    • Das "Programm" ist ein schlechter Scherz, man hätte es hier ähnlich der E3 machen müssen und möglichst vielen die Gelegenheit geben sollen Breath of the Wild an zuspielen, aber nein, lieber lächerliche 50 Plätze verlosen...

      Ist aber auch egal, die gamescom kann man sich eh schenken, überfüllt bis zum geht nicht mehr - zu weiten Teilen mit Leuten die absolut kein Interesse an Videospielen haben und es einfach nur als Gelegenheit betrachten sich mit irgendwelchen Freunden zu treffen und dann lediglich die Gänge blockieren weil man sich ja im Kreis irgendwo hinsetzen muss - und ohne Stundenlang an zustehen sieht man heutzutage eh nichts mehr, weil eh fast alle Spiele USK16/18 sind und somit in schwarzen Boxen verschwinden... USK16/18 Hallen? näääh, lieber nicht...

      Mal gar nicht anzufangen von den ganzen Kindern... dass man diese überhaupt rein lässt :thumbdown:
      Der obige User ist für Leser unter 18 Jahren nicht geeignet.
    • prog4m3r schrieb:

      Das "Programm" ist ein schlechter Scherz, man hätte es hier ähnlich der E3 machen müssen und möglichst vielen die Gelegenheit geben sollen Breath of the Wild an zuspielen, aber nein, lieber lächerliche 50 Plätze verlosen...

      Ist aber auch egal, die gamescom kann man sich eh schenken, überfüllt bis zum geht nicht mehr - zu weiten Teilen mit Leuten die absolut kein Interesse an Videospielen haben und es einfach nur als Gelegenheit betrachten sich mit irgendwelchen Freunden zu treffen und dann lediglich die Gänge blockieren weil man sich ja im Kreis irgendwo hinsetzen muss - und ohne Stundenlang an zustehen sieht man heutzutage eh nichts mehr, weil eh fast alle Spiele USK16/18 sind und somit in schwarzen Boxen verschwinden... USK16/18 Hallen? näääh, lieber nicht...

      Mal gar nicht anzufangen von den ganzen Kindern... dass man diese überhaupt rein lässt :thumbdown:
      Du scheinst auch nur bis zum Tellerrand zu schauen, was? Wobei dein Teller eine Untertasse in einem Puppenhaus ist. Wie können Kinder es nur wagen sich für (Video-)Spiele zu interessieren? Und was bilden sich Manche ein sich hinzusetzen, um über das Erlebte zu berichten/diskutieren? Das machen die bestimmt um echte Gamer wie dich zu ärgern :whistling: .
      Aktuelles WiiU-Spiel: Xenoblade Chronicles X

      Aktuelles 3DS-Spiel: Paper Mario: Sticker Stars :mario:

      Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie

      Aktuelles Smartphone-Spiel: Runemals
    • Wenn man ohnehin kaum etwas bringt und das,was die Leute sehen wollen,auf wenige Personen einschränkt ,dann kann man gleich auf einen Auftritt verzichten. Aber gut,die Youtuber werden selbstverständlich sofort reingelassen,sind ja die VIP's X(
      Wer den Cent nicht ehrt,ist den Euro nicht wert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DatoGamer1234 ()

    • Nintendo hätte daheim bleiben sollen und lieber mal neue amiibos entwickeln, die Zelda Demo in den eShop bringen und ein paar Wii Titel in den WiiU eShop bringen sollen.
      Eigentlich hätten die irgendwas machen können, alles ist besser als dieser mehr als armselige Plan. Das will doch keiner Spielen, und was sollen Leute denken, die Nintendo auf dieser Gamescom kennen lernen wollen?!
      E3 war ja schon Bis auf Zelda traurig, aber das übertrumpft alles!
      Vielleicht auch ein paar My Nintendo Prämien, denn ich weiß nicht wohin meine Gold und Platinpunkte sollen, ich habe schon alles eingelöst was ich will.
    • Der Küpperator hat bereits alles gesagt, was mir jemals dazu eingefallen wäre.

      https://www.youtube.com/watch?v=G0raWuWz3Qw
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • Als ich die verzweifelten Gesichter sah, die vom Weinen geröteten Augen und Schreie der Agonie durch die Halle echoteten, war allen klar, dass konnte nur eine dieser typischen Nintendo Veranstaltungen sein. Ein Feuerwehrmann der namentlich nicht genannt werden will, beschreibt das Grauen folgendermaßen: "Überall lagen verzweifelte Menschen, die sich vor Grausen die Augen eigenhändig ausgerissen hatten, weil sie gezeigtes Gameplay eines Spiels namens Metroid Federation Force gezeigt bekommen hatten." Der Mann steht, wie viele weitere Opfer noch unter psychologischer Betreuung.