Take-Two mit rund 34 Mio. € Verlust im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2016/17

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Take-Two mit rund 34 Mio. € Verlust im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2016/17

      In den letzten Tagen haben die großen Publisher und Entwickler wie Nintendo, SEGA, Capcom oder Activision Blizzard ihre Zahlen für das abgelaufene erste Geschäftsquartal 2016/2017 (01.04.16 - 30.06.16) bekanntgegeben. Als nächstes hat nun auch Take-Two das Quartalsergebnis veröffentlicht. Das Unternehmen hatte zwar für Nintendo-Konsolen relativ wenig beizutragen in letzter Zeit, jedoch wollen wir euch die Zahlen nicht vorenthalten.

      Der Gesamtumsatz von Take-Two beläuft sich im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2016/17 auf 311,5 Millionen US-Dollar (279,8 Millionen Euro; 31,51 Milliarden Yen). Dies stellt eine Steigerung im Vergleich zum Vorjahr um 13% dar, in dem der Umsatz noch 275,2 Millionen US-Dollar (247,2 Millionen Euro; 27,84 Milliarden Yen) betragen hatte. Jedoch hat Take-Two durch die hohen Umsätze trotzdem Verlust gemacht. Der Verlust beträgt 38,567 Millionen US-Dollar (34,64 Millionen Euro; 3,90 Milliarden Yen).

      Quelle: Take-Two
      ntower 2007 - unendlich

      Ihr wollt mehr über meine verrückte und schmutzige Wenigkeit wissen?

      Dann folgt mir auf Twitter oder Miiverse.


      Of course. I'm nuts.