Ein genauer Blick auf die neuen Pokémon und Team Skull aus Pokémon Sonne und Mond

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein genauer Blick auf die neuen Pokémon und Team Skull aus Pokémon Sonne und Mond

      Es ist nicht mal einen Tag her, als der neue Trailer für Pokémon Sonne und Mond veröffentlicht wurde. Durch einen noch nie dagewesenen Leak gelangte ein Großteil der Informationen zwar bereits zuvor an die Öffenlichkeit, den Trailer gab es dann aber doch kurz darauf schon zu bestaunen, obwohl er erst in der Nacht von Donnerstag auf Freitag erscheinen sollte – also irgendwann in den kommenden Stunden. Zusammen mit dem neuen Trailer wurde auch die offizielle Webseite zu Pokémon Sonne und Mond geupdatet. Wir möchten mit euch einen Blick auf die neuen Informationen werfen!


      Zuerst hätten wir da die drei neu angekündigten Alola-Formen. Alola-Raichu erhält neben seinem typischen Elektro-Typen nun auch noch Psycho hinzu und besitzt die Fähigkeit Surf-Schweif. Damit wird Alola-Raichus Initiative verdoppelt, solange Elektrofeld aktiv ist. Falls ihr euch wundert, wie die Weiterentwicklung des Pokémon-Maskottchens Pikachu diese außergewöhnliche Form erlangt hat, dann seid ihr nicht die einzigen! Selbst Pokémon-Forschern ist es nicht gelungen herauszufinden, wie dieser seltsame Wandel zu begründen ist. Ihre beste Theorie: Es hat einfach zu viele süße, fluffige, runde Pfannkuchen verputzt! Jetzt schaut mich nicht so an...

      Als nächstes an der Reihe ist Alola-Knogga. Zuerst scheint es unverständlich, warum Knogga seine Form in der tropischen Alola-Region angepasst haben soll, seine Vorentwicklung Tragosso allerdings nicht. Tatsächlich entschieden sich die Alola-Knogga allerdings selbst ihre Form zu ändern! Da sich in Alola viele Pflanzen-Pokémon, die natürlichen Feinde von Knogga, befinden, musste es im engen Zusammenhalt mit Tragosso leben. Seine übermäßige Fürsorge war schließlich der Anstoß für Knoggas Verwandelung in seine neue Form. Aufgrund seiner Künste mit dem Feuer fürchten sich die Menschen Alolas vor dem Pokémon und betiteln es gar als Zauberer. Mit den Fähigkeiten Tastfluch oder Blitzfänger ist es bestens gewappnet, da damit Attacken manchmal ganz geblockt werden oder jegliche Elektro-Angriffe abgefangen und in einen Anstieg des Spezialangriffs gewandelt werden.

      Last but not least stellen wir euch Alola-Mauzi genauer vor. Das Pokémon der Kategorie Katze sollte den meisten von euch geläufig sein. Bekannt ist es vorallem durch seine zahlreichen Auftritte im Pokémon-Anime, wo es im Besitz von Team Rocket ist. Die Alola-Version von Mauzi hat dabei eine interessante Hintergrundgeschichte. Ursprünglich wurden dem Königshaus von Alola Mauzi als Geschenk geschickt. Diese lebten fortan im Luxus, was sie noch selbstverliebter und hochmütiger werden ließ. Dies soll sich selbst auf ihr Äußeres ausgewirkt haben, weshalb sie sich so von ihren anderen Artgenossen unterscheiden. Ihre Gerissenheit haben sie aber sicherlich nicht verloren. Nachdem das Königshaus zerschlagen wurde, sind Alola-Mauzi auch in freier Wildbahn anzutreffen. Mit Alola-Mauzis Fähigkeit Mitnahme findet ihr gelegentlich neue Items oder verstärkt schwache Attacken mit der Fähigkeit Techniker.



      Wir erfuhren auch von drei brandneuen Pokémon, die erstmals in Pokémon Sonne und Mond auftauchen. Dies umfasst Bubungus, Gufa und Lusardin (in seiner Solo- und Schwarmform). Auch zu diesen Taschenmonstern wollen wir ein paar Worte verlieren, deshalben geben wir euch hier eine kompakte Übersicht:
      • Bubungus ist ein Pokémon vom Typ Pflanze / Fee. Trotz seiner kleinen Erscheinungsform ist es ein Pokémon, das sich sehr um andere kümmert. Deshalb wechselt es oft seinen Standort, um den anderen Pflanzen nicht ihre wichtigen Nährstoffe wegzuschnappen. Sie sind besonders nachtaktive Pokémon, um so im Schutze der Dunkelheit umherzuwandern. Gerät es dennoch in Gefahr, sendet es hell leuchtende Sporen aus, die einen einschläfernden Effekt haben. Mithilfe von Wurzeln kann es mit anderen Artgenossen kommunizieren.
      • Gufa ist ein Pokémon vom Typ Wasser. Es wird auch das Seegurken-Pokémon genannt. Gufa sind bei Touristen nicht sonderlich beliebt, weshalb es spezielle Job-Angebote gibt, die an Stränden geschwemmten Gufa zurück ins Wasser zu werfen. Gufa sind allerdings besonders hartnäckige Pokémon. Sobald sie sich einen Platz gesucht haben, bleiben sie dort - egal, was passiert. Deshalb verhungerten viele Gufa an ihren Fleckchen, da sie nichts mehr zu essen fanden. Als das die Menschen in Alola merkten, begannen sie hungernde Gufa zurück ins Wasser zu werfen, wo sie Nahrung finden konnten. Ihre Schleimschicht ist äußerst feuchtigkeitsspendend, weshalb man darauf diverse Hautpflege-Produkte herstellt. Man sollte besser nicht darauf treten, da es sich sonst mit seinen Faust-ähnlichen Organen an einem rächt.
      • Lusardin ist ein Pokémon vom Typ Wasser. Mit einer Größe von nur 20cm gilt es selbst als Pokémon besonders klein. Es besticht nicht gerade durch seine Stärke und ist deshalb leichte Beute. Ist es in Gefahr, tränen seine Augen, was eine Art SOS-Signal an seine Artgenossen ist. Unter bestimmten Vorraussetzungen kann es sich in Kampf schließlich in seine Schwarmform verwandeln, indem es andere Lusardin zu sich ruft und eine bedrohliche Kampfformation bildet, vor der sich selbst Garados fürchten. Deshalb nennt man es auch "Ungeheuer der Meere"!

      Zum Abschluss möchten wir euch dann noch zwei wichtige Charaktere aus dem Abenteuer durch die Alola-Region näher vorstellen. Dabei handelt es sich natürlich um die Team Skull-Anführer Bromley und Fran. Bromley ist der Boss des gesamten Teams und die Person, die für Zusammenhalt sorgt. Er ist ein starker Pokémon-Trainer, von seinem eigenen Können aber nicht wirklich überzeugt. Bromley und Kukui scheinen außerdem irgendwas miteinander zu tun gehabt zu haben - es bleibt spannend!

      Auf der anderen Seite haben wir Fran. Alle Team-Mitglieder sehen sie als eine Art "große Schwester" an. Das Vertrauen ineinander ist also entsprechend groß. Sie passt überraschenderweise darauf auf, dass es denjenigen unter ihrem Rang gut geht, aber natürlich auch, dass niemand das Team betrügt. Diejenigen, die dem Team Schaden zufügen oder die Rüpel bedrohen, werden von Fran sicher nicht ungestraft davonkommen. Falls ihr euch übrigens gefragt habt, was Team Skull überhaupt vorhat: Ihr Hauptziel ist es für mächtig Unruhe zu sorgen und das Konzept der Inselwanderschaft in die Knie zu zwingen. Wie erfolgreich sie damit sind, erfahren wir wohl erst im November.


      Alle Informationen stammen von der offiziellen Webseite zu Pokémon Sonne und Mond. Wenn ihr also interessiert seid und gleich noch mehr Informationen in euch saugen wollt, könnt ihr gerne vorbeischauen! Pokémon Sonne und Mond erscheinen am 23. November exklusiv für die Nintendo 3DS-Familie in Europa.

      Quelle: Pokémon
    • Newsartikel schrieb:

      Durch einen noch nie dagewesenen Leak gelangte ein Großteil der Informationen zwar bereits zuvor an die Öffenlichkeit,
      Erinnere mich da aber an sehr viel größere. Ihr sensationsgeilen Newsredakteure hier im Turm! :troll:
      Zum Glück steht's nicht im Titel sonst wär's noch Clickbaiting. :P

      @Topic: Ich hoffe, dass auch ingame die Pokédex-Texte eine ähnliche Größe haben werden wie die Texte, die hier zu den Pokémon ständig veröffentlicht werden. Rubin/Saphir/Smaragd hatten damals die größten und ausführlichsten Texte im Pokédex und die vermisse ich seitdem. :bowser_cry:
    • Dann werden die Vorentwicklungen von Raichu und Knogga wohl doch keine Alola Form bekommen. Das finde ich schade.
      Die Begründungen für die neuen Alola Formen sind ein bisschen hanebüchen. Da hätte es genauso gut schon in den anderen Regionen neue Formen geben können.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kira:Light ()

    • Ist es so so schwer neutrale News-Titel zu schreiben wie "Ein genauer Blick auf die neuen Pokémon und das Schurken-Team aus Pokémon Sonne/Mond"? Ich weiß jetzt anhand eurer Spoiler-Titel, dass es Alola-Formen gibt (Dank eurer Newstitelbilder wird das z.B. bei Kokowei so sein), das Schurkenteam heißt Team Skull und ein paar neue Pokémon hab ich auch noch auf euren Newsbildern gesehen. Danke :thumbdown: ...
      Aktuelles WiiU-Spiel: Xenoblade Chronicles X

      Aktuelles 3DS-Spiel: Fire Emblem Awakening

      Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie

      Aktuelles Smartphone-Spiel: Runemals
    • Also von den neuen Formen gefällt mir, besonders wegen des ,Psycho-Typs, Raichu der hoffentlich auch Surfer beherrscht :D . Und von den hier gezeigten neuen Lusardin, wegen seiner Schwarm-Form. Leider heißt er hier nicht Wishiwashi ;( .
      Und wieso muss die alte Fran heißen jetzt muss ich immer an die Nanny denken :rover: .
      Besser, dass du es sagst als jemand mit Verstand :awesome: :rover:

      Mein 3DS Freundescode ist 5327-0994-3331 und Meine Nintendo Network ID lautet:,,BowserJr2''
    • Mamagotchi schrieb:

      Ist es so so schwer neutrale News-Titel zu schreiben wie "Ein genauer Blick auf die neuen Pokémon und das Schurken-Team aus Pokémon Sonne/Mond"? Ich weiß jetzt anhand eurer Spoiler-Titel, dass es Alola-Formen gibt (Dank eurer Newstitelbilder wird das z.B. bei Kokowei so sein), das Schurkenteam heißt Team Skull und ein paar neue Pokémon hab ich auch noch auf euren Newsbildern gesehen. Danke ...
      ntower, hat erst in einer der letzten News geschrieben, dass sie alles, was bis jetzt offiziell bereits gezeigt wurde, NICHT als Spoiler betrachten und genauso veröffentlichen wie es auch von der Pokémon Company gemacht wird.
    • Gufa ist mein absoluter Favorit von den neuen Pokemon. Wenn es um abstraktes Design und Hintergrund geht und/oder der Typ Wasser genannt wird, bin ich nicht weit. ;) Ich freue mich schon auf die Weiterentwicklung, ob dann wohl die Handorgane im Innern zu richtigen Armen werden? Leute, stellt euch mal vor, dass es zu einem riesigen Seegurkenmonster mit krassen Klauen und so wird! ^^'
      Team Skull beeindruckt mich. Es ist endlich ein richtig asoziales Team, laut dem deutschen Trailer ist ihre Ausdrucksweise auch ziemlich passend. Also ich freue mich auf Team Skull und Gufa, aber natürlich auch auf den Rest des Spiels. :thumbsup:
    • Rixas schrieb:

      Ach ich mag den neuen Knogga auch wenn für mich die Erklärung, warum sie sich im Gegensatz zu Tragossos angepasst haben, keinen Sinn ergibt.
      Zumindest der Punkt warum es nun ein Geist Pokemon ist ergibt keinen Sinn, laut deren Erklärung wäre ein Boden/Feuer Pokemon logischer.
      Hab' ich auch gedacht. Die englischen Erklärungen sind finde ich besser. Da wird immerhin besser erklärt wie sich ihr "sechster Sinn" weiterentwickelt hat (was denke ich den Geist-Typ erklärt).


      Pokebeach schrieb:

      The Marowak in the Alola region take bones and light both ends on fire by rubbing them against their foreheads. Then they spin the bones around! Marowak’s rarity and its fearsome appearance when it dances with its bone led the people of Alola to dub it a conjurer and regard it with fear.
      There are many Grass-type Pokemon—Marowak’s natural enemies—in the Alola region. This makes Alola a harsh environment for Cubone and Marowak. As a result, they live in close union with their partners. It’s said that their great care for their partners allowed them to gain something like a sixth sense and resulted in their changed form.
      The Alolan Marowak proves skilled at an attack in which it waves its bone and releases a ball of flame. The fireballs are not that powerful, but they tirelessly pursue the foe!

      EDIT: Ok, ich war jetzt mal auf die offizielle deutsche Pokémonseite nachschauen, da stehen genau die gleichen Informationen wie auf der englischen. Frage mich nur, warum nur verschiedene Informationen 1 zu 1 von der Seite übernommen wurden hier in der News und die anderen nicht. ?(
    • Pit93 schrieb:

      Mamagotchi schrieb:

      Ist es so so schwer neutrale News-Titel zu schreiben wie "Ein genauer Blick auf die neuen Pokémon und das Schurken-Team aus Pokémon Sonne/Mond"? Ich weiß jetzt anhand eurer Spoiler-Titel, dass es Alola-Formen gibt (Dank eurer Newstitelbilder wird das z.B. bei Kokowei so sein), das Schurkenteam heißt Team Skull und ein paar neue Pokémon hab ich auch noch auf euren Newsbildern gesehen. Danke ...
      ntower, hat erst in einer der letzten News geschrieben, dass sie alles, was bis jetzt offiziell bereits gezeigt wurde, NICHT als Spoiler betrachten und genauso veröffentlichen wie es auch von der Pokémon Company gemacht wird.
      Sorry, aber ist kein Grund. Leute die sich im Vorfeld nicht spoilern wollen, gehen wohl kaum auf die offizielle Seite. Und es muss doch aif einer Nintendo-Fanseite möglich sein selbst zu entscheiden worüber man Informationen haben möchte und worüber nicht, indem man die entsprechende News öffnet und liest oder eben nicht. Durch diese schlampige Gestaltung des Newstitels wird mir die Entscheidung komplett abgenommen. Da kann ntower genauso gut ein Twitter-Kanal werden und nur noch Newsüberschriften posten.
      Aktuelles WiiU-Spiel: Xenoblade Chronicles X

      Aktuelles 3DS-Spiel: Fire Emblem Awakening

      Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie

      Aktuelles Smartphone-Spiel: Runemals
    • Es ist beinahe unmöglich, sich da komplett nicht spoilern zu lassen, wenn man das überhaupt Spoiler nennen kann, da das Internet immer voll ist mit solchen Sachen. Ob man nun die Facebook-Seite geliked hat, aufgrund dummen Zufalls bei Twitter irgendwo landet oder News-Seiten liest etc.

      Ich finde das hier aber auch nicht so wirklich schlimm. Es ist nun mal einfach nur Pokémon, da wird kein krasser Story-Plot-Twist rausgehauen oder sonst was.

      Ich finde es vollkommen in Ordnung, wenn man offizielle Informationen auch so benennt. Es kommen jeden Tag dutzende Infos zu kommenden Nintendo-Sachen, da jedes Mal erneut abzuwägen, ob offizielle Infos wirklich Spoiler sind, finde ich doch recht anmaßend.

      Dann müsste man bei jeder News erstmal intern diskutieren, was meiner Meinung nach nicht der richtige Ansatz ist, da man ja auch schnell sein will, sonst holt sich der User seine Infos woanders.

      Übrigens gilt das auch für jeden Thread, der nur ansatzweise mit dem Thema zu tun hat, das gilt für Signaturen und auch Profilbilder. Soll ich das Profilbild jetzt auch verpixeln?
      Pokémon-Woche

      Typ: Käfer
      Pokémon: Skaraborn
    • Jetzt mal ernsthaft wo nehmen die Übersetzer immer ihre komischen Namen her. Ich meine welcher normale Mensch nennt sein Kind Fran oder Bromley. Können die nicht einfach mal normale Namen geben oder Decknamen wie bei Galaktik. Das ist das einzigste was mich stört, aber gut immerhin heißt das Team Skull. Irgendwie passt das alles noch nicht so recht zusammen wollen die die Namen noch mal ändern bitte. Also von den Bösewichten nicht von den Pokemon.


      Mein Dank gebührt Burrim :)
    • Mamagotchi schrieb:

      Pit93 schrieb:

      Mamagotchi schrieb:

      Ist es so so schwer neutrale News-Titel zu schreiben wie "Ein genauer Blick auf die neuen Pokémon und das Schurken-Team aus Pokémon Sonne/Mond"? Ich weiß jetzt anhand eurer Spoiler-Titel, dass es Alola-Formen gibt (Dank eurer Newstitelbilder wird das z.B. bei Kokowei so sein), das Schurkenteam heißt Team Skull und ein paar neue Pokémon hab ich auch noch auf euren Newsbildern gesehen. Danke ...
      ntower, hat erst in einer der letzten News geschrieben, dass sie alles, was bis jetzt offiziell bereits gezeigt wurde, NICHT als Spoiler betrachten und genauso veröffentlichen wie es auch von der Pokémon Company gemacht wird.
      Sorry, aber ist kein Grund. Leute die sich im Vorfeld nicht spoilern wollen, gehen wohl kaum auf die offizielle Seite. Und es muss doch aif einer Nintendo-Fanseite möglich sein selbst zu entscheiden worüber man Informationen haben möchte und worüber nicht, indem man die entsprechende News öffnet und liest oder eben nicht. Durch diese schlampige Gestaltung des Newstitels wird mir die Entscheidung komplett abgenommen. Da kann ntower genauso gut ein Twitter-Kanal werden und nur noch Newsüberschriften posten.
      Streng genommen ist jede News eine Art Spoiler, wenn ich über etwas nichts erfahren will, muss man heutzutage das komplette Internet meiden, ganz einfach. Durch NTower, Facebook, 9gag etc. kriege ich zumindest eh alles mit, damit rechne ich persönlich eh und bin "selbst schuld", wenn ich dann eigentlich nichts dazu wissen will. Und alles was offiziell veröffentlicht und bestätigt wird, ist ja nicht mal ein Spoiler.
      Daher war die alte Newsüberschrift nicht wirklich ein Spoiler, da das ganze absehbar war und Alola Formen eben seit einiger Zeit eh bekannt sind^^
      Daher meide das Internet oder gehe eben das Risiko ein, Dinge zu erfahren, die du nicht wissen willst, ganz einfach^^


      Splatterwolf schrieb:

      Bei Knoggas Geist-Typ muss ich immer direkt an Lavandia und den Pokémon-Turm denken. Ich habe das Gefühl, dass es nicht unbedingt eine physische Erklärung gibt, sondern dass es einfach eine Anspielung darauf sein könnte. Ich kann mich natürlich auch komplett täuschen.
      Das ganze könnte eh stark auf die erste Gen basieren. Schon mal bemerkt, dass bisher alle Alola Formen nur aus der 1. Gen stammen und man PKMN aus Blau/Rot/Gelb übertragen kann? Man könnte meinen, dass genau diese Pokemon die Alola Form bekommen, wenn man diese überträgt.
      Alle anderen Gens werden derzeit außen vor gelassen, ist irgendwie kein Zufall xD
    • Mamagotchi schrieb:

      Sorry, aber ist kein Grund. Leute die sich im Vorfeld nicht spoilern wollen, gehen wohl kaum auf die offizielle Seite. Und es muss doch aif einer Nintendo-Fanseite möglich sein selbst zu entscheiden worüber man Informationen haben möchte und worüber nicht, indem man die entsprechende News öffnet und liest oder eben nicht. Durch diese schlampige Gestaltung des Newstitels wird mir die Entscheidung komplett abgenommen. Da kann ntower genauso gut ein Twitter-Kanal werden und nur noch Newsüberschriften posten.
      Klar ist das ein Grund. Dir muss die Entscheidung von ntower nicht gefallen, aber ein Grund ist es. Ich persönlich habe prinzipiell kein Problem damit, wenn offiziell angekündigte Informationen groß angepriesen werden. Das ist natürlich schade wenn jemand sich komplett abschotten möchte von bestimmten Infos, ist aber allgemein, wenn man etwas mehr im Internet aktiv ist, fast unmöglich.
    • Pit93 schrieb:

      Mamagotchi schrieb:

      Sorry, aber ist kein Grund. Leute die sich im Vorfeld nicht spoilern wollen, gehen wohl kaum auf die offizielle Seite. Und es muss doch aif einer Nintendo-Fanseite möglich sein selbst zu entscheiden worüber man Informationen haben möchte und worüber nicht, indem man die entsprechende News öffnet und liest oder eben nicht. Durch diese schlampige Gestaltung des Newstitels wird mir die Entscheidung komplett abgenommen. Da kann ntower genauso gut ein Twitter-Kanal werden und nur noch Newsüberschriften posten.
      Klar ist das ein Grund. Dir muss die Entscheidung von ntower nicht gefallen, aber ein Grund ist es. Ich persönlich habe prinzipiell kein Problem damit, wenn offiziell angekündigte Informationen groß angepriesen werden. Das ist natürlich schade wenn jemand sich komplett abschotten möchte von bestimmten Infos, ist aber allgemein, wenn man etwas mehr im Internet aktiv ist, fast unmöglich.
      Es ist durchaus möglich, aber sämtliche Spoiler hab ich ausschließlich auf ntower erhalten. Mir geht es bei Pokémon auch um das selbstständige Erforschen und Erkunden der Region. Durch das ganze Newslesen hab ich bei X/Y und auch bei den letzten DS-Versionen einfach kaum Spaß gehabt. Das wollte ich bei S/M ändern. Aber dank ntower geht das nicht. Wenn mir jetzt vorgeworfen wird, dass ich eine Nintendo-Fanseite als Nintendo-Fan besuche, dann weiß ich nicht welche Leute ntower sonst so mit ihrer Seite ansprechen wollen. Ich gönne jedem jeden Infoschnipsel, aber bitte dann in der News und nicht im eigentlichen Artikel.
      Aktuelles WiiU-Spiel: Xenoblade Chronicles X

      Aktuelles 3DS-Spiel: Fire Emblem Awakening

      Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie

      Aktuelles Smartphone-Spiel: Runemals
    • @Mamagotchi

      Aber dank ntower geht das nicht? Zwingen wir dich die Seite zu besuchen oder allgemein Newsseiten? Ich war mal auf anderen jetzt wegen dir und dort wird teilweise sogar mehr gezeigt oder wie bei uns halt. Um solche "Spoiler" zu vermeiden, muss man am Besten sämtliche Newsseiten vermeiden. Viele User haben sogar die neuen PKM als Avatar. Was machst du da? Sollen wir die User alle sperren?

      Für uns ist es kein Spoiler und damit ist dann die Diskussion beendet.