GoldenEye: Source geht in die fünfte Runde

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • GoldenEye: Source geht in die fünfte Runde

      Shooter sind seit jeher nicht das Genre, welches am häufigsten auf Nintendo-Konsolen vertreten ist. Vor allem während der neueren Konsolengenerationen vermissen viele Coregamer das FPS-Genre und wünschen sich, dass man auch auf den Plattformen des japanischen Videospielherstellers taktische Ballereien ausfechten kann. Dabei erschien im Jahre 1997 für das Nintendo 64 eines der berühmtesten Spiele des Ego-Shooter-Genres: James Bond 007: Golden Eye! Der Titel mit der James Bond-Lizens machte nicht nur saumäßig Spaß, sondern sorgte hierzulande auch für heftige Diskussionen wegen der dargestellten Gewalt. Daraufhin wurde der Titel in Deutschland sogar indiziert, sodass er an Jugendliche nicht mehr verkauft werden durfte.

      Fans des Spiels haben vielleicht bereits seit Längerem das Projekt GoldenEye: Source im Auge, welches dem legendären N64-Titel Tribut zollt und einen eigenständigen Multiplayer im GoldenEye-Format für den PC anbietet. Nach 10 Jahren in der Entwicklung ist das Projekt nun auf eine neue Stufe gehoben worden: Version 5.0. Mittlerweile nutzt der Titel, den ihr nebenbei komplett kostenfrei spielen könnt, die Source Engine, bietet euch 25 verschiedene Karten, zehn Spielmodi und alle 28 Waffen des Originals. Jeder, der was für das FPS-Genre übrig hat und/oder ein Fan von James Bond 007: GoldenEye ist, sollte also definitiv mal einen Blick riskieren. Falls ihr dies sofort erledigen möchtet, schaut euch doch einfach folgenden Release-Trailer an. Viel Spaß dabei!



      Quelle: geshl2.com


      "Mein Vater sagte immer: Wenn dich das erste Mal jemand Ochse nennt, hau ihm auf die Nase. Wenn dich das zweite Mal jemand Ochse nennt, nenn ihn Vollidiot. Und wenn dich das dritte Mal jemand Ochse nennt, dann wird's wohl Zeit, sich nach nem Kuhstall umzusehen." - Rabbi aus Lucky Number Slevin
    • Genial. Ich Spiele die PC Version schon sehr lang. Es kommt einfach so dicht an das N64 Original ran. Das war für mich eines der besten Spiele aller Zeiten. (siehe auch im Forum unter N64 Spiele)


      Der Wii Teil war leider eine sehr schlechte Reinterpretation.
      Sammel Amiibokarten der Serie 2 und 3. Bei Tauschinteresse einfach anschreiben.

      Bei Interesse am Gaming könnt ihr mich auch über die Nintendo Network ID kontaktieren.
    • Kraxe schrieb:

      "Die Welt ist nicht genug."
      Das habe ich beinahe so intensiv wie Goldeneye gespielt, vor allen Dingen auch im Multiplayer.

      Ich fand da die Map im Flugzeug echt gut.

      Wird echt mal Zeit, mir wieder ein N64 zu besorgen und die alten Games zu zocken.
      Kiep Caln and Mach 1 Pause!

      Spoiler anzeigen
      - Pokémon Sonne/Mond (3DS)
      - Ever Oasis (3DS)
      - Dragon Quest VII / VIII (3DS)
      - Dragon Quest Builders (PS Vita)
      - Paper Mario: Color Splash (Wii U)
      - The Legend of Zelda: Breath of the Wild (NX)
      - Mario Sports Superstars (3DS)
    • @ntower: Danke das ihr den Mod hier mal erwähnt obwohl der (leider) PC only ist.

      Wir sind jedenfalls gerade echt überrascht das 5.0 jetzt derart viel mediales Echo bekommt, im Vergleich zu den vorherigen Versionen.
      Ist auf jedenfall unser größter Release seit Beta 3, was damals ja ähnlich lange gedauert hatte (insgesammt auch ca. 3 Jahre) aber weit weniger Aufsehen erregt hat.

      Ok, Social Media war damals noch nicht so allgegenwärtig.

      Wir freuen uns jedenfalls über jeden der das Spiel mal ausprobiert und Maus+Tastatur-Phobikern sei gesagt: man kann auch z.B. ein Xbox USB Pad anschließen und damit spielen.
      Würde ich aber nicht unbedingt in einem öffentlichen Server machen wo alle anderen mit M+T spielen, sondern eher in nem privaten Match mit ein paar Feunden.

      Auch einen lustigen lokalen Mehrspielerabend mit 4 oder sogar mehr Spielern kann es geben.
      Muss dann halt ne kleine LAN-Party werden.
    • @kraid

      Die Beta 3 hatte ich mal angespielt. Aber das wirkte irgendwie zu steril und das Gameplay empfand ich als zu steif. Bei mir wollte sich dort einfach keine Nostalgie einstellen. Als ich diesmal von der 5-Version einige Bilder und den Trailer gesehen habe, wurde ich sogleich in die 90er-Jahre zurückversetzt (wobei ich das Tempo als etwas zu schnell empfinde). Ich hoffe das es diesmal das Spielgefühl und die Atmosphäre des Originals besser übermittelt. Ich lasse gerade den Download im Hintergrund laufen. Aber vor dem Wochenende werde ich wahrscheinlich nicht zum antesten kommen. Ich bin in jedem Fall gespannt darauf :)
    • FALcoN schrieb:

      @Devil1983 Also ich hätte Lust den Mod mal genauer anzuschauen. Vielleicht finden sich noch ein paar Leute.
      Jupp schauen wir mal. Ich bin allerdings eher immer nach 22 Uhr Online. Vielleicht treffen wir uns ja ;)
      Sammel Amiibokarten der Serie 2 und 3. Bei Tauschinteresse einfach anschreiben.

      Bei Interesse am Gaming könnt ihr mich auch über die Nintendo Network ID kontaktieren.
    • Ich glaub Mitspieler zu finden ist gegenwärtig kein Problem.
      Ca. 150 Server sind online, etwa die hälfte davon voll mit Spielern.

      Zum Vergleich: bis vor kurzem hatten wir ca 10-15 Server, von denen sich tageszeitabhängig mal einer gefüllt hat.

      Man sieht Leute auf Twitch streamen, Youtuber mit teils über 800k subscribern spielen GES, unser öffentlicher Discord channel braucht schon fast nen community manager, usw.