Mehr Footage zu Metroid Prime: Federation Force

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mehr Footage zu Metroid Prime: Federation Force

      Für viele ist YouTube ein wahrer Segen. Das liegt nicht nur an den ganzen Katzenvideos, sondern vor allem daran, dass Gamer sich mit unendlich viel Material zu ihren ersehnten und im Fokus stehenden Spielen zudecken können. Dabei gehört es mittlerweile zu jeder Veröffentlichung eines Spieles dazu, dass sich ein YouTuber die nötigen Mittel einräumt, um Videospiele bereits vor ihrem offiziellen Release dem Internet vorzustellen. Natürlich sind Firmen wie Nintendo intelligent genug, um auf diesen Zug aufzuspringen und YouTuber mit Spielen zu beliefern.

      Der YouTube Kanal Arekkz Gaming hat ein neues Video zu Metroid Prime: Federation Force hochgeladen. In diesem könnt ihr mehr über das Spiel sehen und euch ein besseres Bild machen.



      Kann euch das Spiel mittlerweile überzeugen?

      Quelle: Nintendo Everything
    • Okay, einerseits wird hier immer kritisiert "CoD/Fifa/AC ist doch immer dasselbe!". Jetzt wagt Nintendo mit MP FF einen Ableger, der mal abweicht und es kommt "Totgeburt"... Findet den Fehler.

      Ich bin dem Spiel mittlerweile sehr positiv gegenüber gestimmt. Ich hoffe nur die Ball-Einlagen (Ball=Türschlüssel) halten sich in Grenzen. Ansonsten bin ich mir sicher, dass das Spiel ähnlich im Preis sinken wird wie Triforce Heroes und dann auch mehr Käufer finden wird. Ich freu mich jedenfalls auf den Titel! :thumbup:
      Aktuelles WiiU-Spiel: Xenoblade Chronicles X

      Aktuelles 3DS-Spiel: Paper Mario: Sticker Stars :mario:

      Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie

      Aktuelles Smartphone-Spiel: Runemals
    • Mamagotchi schrieb:

      Okay, einerseits wird hier immer kritisiert "CoD/Fifa/AC ist doch immer dasselbe!". Jetzt wagt Nintendo mit MP FF einen Ableger, der mal abweicht und es kommt "Totgeburt"... Findet den Fehler.

      Ich bin dem Spiel mittlerweile sehr positiv gegenüber gestimmt. Ich hoffe nur die Ball-Einlagen (Ball=Türschlüssel) halten sich in Grenzen. Ansonsten bin ich mir sicher, dass das Spiel ähnlich im Preis sinken wird wie Triforce Heroes und dann auch mehr Käufer finden wird. Ich freu mich jedenfalls auf den Titel! :thumbup:
      Niemand hat eine Änderung bei Metroid verlangt. Es ist genial so wie es war. Jeder der Metroid kennt, kann nicht anders als das hier schlecht zu finden. Nintendo muss halt mal auf die Fresse bekommen um zu lernen. Wer nicht auf seine Fans hört (und die hat Nintendo momentan bitter noetig), der muss bestraft werden. Sie verhunzen nicht nur Metroid, sondern auch Paper Mario, Mario Party, Mario und Luigi, Animal Crossing, Mario Tennis usw. Diese Marken dienen scheinbar nur noch der schnellen Geldmache, sonst nix. Aufwendige Stories und Leveldesign brauchen halt viel Zeit und viel Zeit heißt viel Geld.
    • Ich verstehe das Problem der Hater nicht. Das Spiel sieht von der Gameplay-Mechanik her ziemlich gleich aus, wie die anderen Prime-Teile. Es sind eben Missionen, wo liegt das Problem?
      Ich finde es peinlich, wenn man sich keine eigene Meinung über das Spiel bilden kann, indem man es einfach mal spielt. Trotzige Hater braucht die Welt nicht.
    • also ich bin zwar noch immer unzufrieden mit dem Weg den Nintendo damit einschlägt und der „die fans wollen ein metroid bzw. Paper mario bzw aninal crossing wii U bzw. Star fox geben wir ihnen eins aber machen es so dass es keiner will - Einstellung“ .... ABER das Spiel sieht von Mal zu Mal besser aus... und wird vlt. Irgendwann mal gekauft wenn der Preis und die Wertungen passen



      NNID: Crimsmaster_3000
      Most Wanted:
      Spoiler anzeigen

      Bioshock - The Collection
      Paper Mario - Color Splash
      Rise of the Tomb Rider
      Dishonored 2
      Pokemon Sonne
      Final Fantasy XV
      South Park
      Resident Evil VII
      Pikmin (3DS)
      Horizon: Zero Dawn
      The Legend of Zelda: BotW (Wii U/NX)
      Prey
      Mass Effect
      Yooka-Laylee
      God of War
    • Duffman schrieb:

      Ich verstehe das Problem der Hater nicht. Das Spiel sieht von der Gameplay-Mechanik her ziemlich gleich aus, wie die anderen Prime-Teile. Es sind eben Missionen, wo liegt das Problem?
      Ich finde es peinlich, wenn man sich keine eigene Meinung über das Spiel bilden kann, indem man es einfach mal spielt. Trotzige Hater braucht die Welt nicht.
      Es ist die grottige Musik, die vor allem bei Metroid Prime Gänsehaut erzeugt hat, es sind diese seltsamen Chibi-Gnome, es ist der Fokus auf den Multiplayer, aufgrund der Missionen das fehlende erforschen einer stimmigen Welt, die nicht vorhandene Identifizierung mit dem Hauptcharakter usw. usv.

      Multiplayer ist nie schlecht, aber warum kein Metroid im Stil von Prime, mit ordentlicher Atmosphaere, krassem Singleplayer und dann gerne DAZU nen fetten Multiplayer fuer die Story und Multiplayer maps fuer death matches, erobert die Flagge oder was auch immer. Ordentlich bewerben und kommunizieren und dann verkauft sich der Scheiß auch. Aber nein, das wuerde zu viel Geld kosten, außerdem wuerde man den Fans entgegenkommen, 2 Dinge die asbolut gar nicht gehen.
    • Duffman schrieb:

      Ich verstehe das Problem der Hater nicht. Das Spiel sieht von der Gameplay-Mechanik her ziemlich gleich aus, wie die anderen Prime-Teile. Es sind eben Missionen, wo liegt das Problem?
      Ich finde es peinlich, wenn man sich keine eigene Meinung über das Spiel bilden kann, indem man es einfach mal spielt. Trotzige Hater braucht die Welt nicht.
      Lies das was Milkywaker geschrieben hat. Dass du überhaupt sagst, dass es relativ gleich aussieht vom Gameplay her wie die Prime-Teile, lässt mich annehmen, dass du die Spiele nie selbst gespielt hast? Missionen verhindern schon mal eine große zusammenhängende, atmosphärische Welt, mit möglichst viel Backtracking.

      Ich finde es peinlich, wenn Leute glauben sie wüssten genau von was sie sprechen, wenn sie einen Spruch wie "wenn man sich keine eigene Meinung über das Spiel bilden kann, indem man es einfach mal spielt" vom Stapel lassen. Normalerweise braucht man ein Spiel nicht zu spielen um sich eine Meinung darüber zu bilden. Ich finde den Artstyle absolut unpassend, der Soundtrack bisher ist nicht fesselnd und vom Gameplay her ist es weit von Metroid entfernt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pit93 ()

    • Frog24 schrieb:

      Ich glaube der Hate gegen das Spiel wäre nicht so groß, wenn nicht der letzte Metroid-Haupt-Ableger 6 Jahre zurück liegen würde, es nicht zum 30. Jubiläum erscheinen würde und es nicht so aussehen würde, dass es nicht Metroid-Fans anspricht sondern jüngere Spieler...
      Ja, und sie den Namen "Metroid Prime" nicht missbraucht hätten, mit der Hoffnung, dass möglichst viele Fanboys dann blind zugreifen. Das funktioniert mit den von dir genannten Umständen einfach nicht. Hätte das Spiel einen eigenen Namen, hätte es wohl nicht so einen schweren Stand.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mayru ()

    • Ich glaube, viele würde das Game nicht so haten, wenn es nicht Metroid heissen würde. Das Game sieht und hört sich auch nicht wirklich wie ein Metroid-Spiel an. Samus spielt auch nicht einmal eine grosse Rolle in dem Spiel und ist nur ein einfacher NPC. Die namensgebenden Metroids werden auch nicht vorkommen, genauso wie Ridley.

      Das Game wirkt eher wie ein völlig anderes Spiel.
    • Das spiel gefällt mir immermehr und ich finde es sieht einfach spaßig aus mir gefällt es egal was andere sagen so wie es jetzt aussieht werde ich es mir wahrscheinlich holen :)

      Mir fällt in letzter zeit immer und immer mehr auf wie schlimm manche Nintendo fans sind das macht mich schon manchmal richtig agressiv jetzt nicht jeder böse aufgreifen aber manche wissen echt nicht was sie wollen
    • Willkommen im Kommentarbereich, Facebook at its best. Ein frustiger Einzeiler wird mit Däumchen belohnt.

      Ja, es ist kein richtiges Metroid, was Jeder sich gewünscht hat und Nintendo hätte klüger sein müssen, nicht einfach ein Spin-Off ankündigen und zum Franchise selber was sagen.

      Aber grundsätzlich dann ein Spiel ablehnen, weil es nicht den eigenen Vorstellungen entspricht, ist in meinen Augen nicht richtig. Erstmal selber Hand anlegen bevor man negativ urteilt.

      Man muss das Spiel, genauso wie Paper Mario oder auch andere Games alleine bewerten. Den eigenen Frust als Bewertungskriterium zu nehmen halte ich absolut für falsch.

      Man muss aber auch nicht jedes Mal seine Zeit verschwenden und in jeden Kommentarbereich zu diesen Themen erneut seinen Frust rauslassen. Das bringt Niemandem was.
      Was 1 nicth umbrinkt, macth 1 sterker vong Pauwer her!

      Spoiler anzeigen
      - Pokémon Sonne/Mond (3DS)
      - Ever Oasis (3DS)
      - Dragon Quest VII / VIII (3DS)
      - Dragon Quest Builders (PS Vita)
      - Paper Mario: Color Splash (Wii U)
      - The Legend of Zelda: Breath of the Wild (NX)
      - Mario Sports Superstars (3DS)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Splatterwolf ()