gamescom 2016 // Weitere Details zu den Modi aus Mario Party: Star Rush

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • gamescom 2016 // Weitere Details zu den Modi aus Mario Party: Star Rush

      Mario Party stand schon immer dafür, Freundschaften brechen zu können. Wenn sich eine Gruppe an Freunden entschließt Mario Party in die Konsole zu werfen, dann bedeutet es Krieg. Jeder gegen jeden. Bei Team-Minispielen wird der Erzrivale gekonnt ausgeschaltet oder man sabotiert seinen eigenen Teampartner. Mit ausgeklügelten Taktiken ergattert man die meisten Sterne, gewinnt das gefürchtete Kampfminispiel und dann... kommt Bowser persönlich. Bowser Revolution oder ein Bowser-Minispiel und schon kann sich alles drehen. So sah es zumindest bis zum achten Hauptableger der Serie aus. In den neueren Ablegern scheint eine laute Gruppe an Fans eher gegen die Spiele selbst als gegen ihre Kontrahenten zu wittern.

      Mit Mario Party: Star Rush erwartet uns am 7. Oktober der nächste Ableger der vielseitigen Party-Reihe. Wieder einmal von NDCube entwickelt können wir uns auf einige neue Modi und Minispiele einstellen. Durch die gamescom-Demo des Spiels, die auf dem Nintendo-Stand in Köln ausprobiert werden kann, erhalten wir nun neue Details zu den verschiedenen Spielmodi. Überraschenderweise brachte Nintendo gleich die nahezu vollständige Version von Mario Party: Star Rush mit nach Deutschland. Basierend auf der gamescom-Version können wir folgende Modi entnehmen:

      Charakter-MuseumHier könnt ihr die Charaktere bestaunen, die ihr bislang freigeschaltet habt. amiibo-Optionen sind ebenso verfügbar, wie auch eine Option, um euren Charakter auf der Oberwelt auszuwählen.
      MinispielsammlungHier könnt ihr alle Minispiele aus dem Spiel ausprobieren. Diese sind in diverse Kategorien wie "Jeder gegen jeden", "Boss", "Bowser" oder "Coinathlon" sortiert.
      Toad ScrambleDieser Modus ist uns bereits von der E3 2016 bekannt. Man bewegt sich auf Karten, die wie ein Gitternetz aufgebaut sind, und sammelt Charaktere. In der Demo sind die Welten Gras, Meer und Geisterhaus verfügbar.
      CoinathlonEin Modus mit diversen 60-sekündigen Minispielen, in denen man so viele Münzen wie nur möglich einsammeln soll. Dieser Modus beinhaltet auch Items.
      Balloon BashInnerhalb von 20 Runden ist es eure Aufgabe auf einem kleinen Spielbrett möglichst viele Münzen einzusammeln. Am Ende einer jeden Runde erfolgt klassisch ein Minispiel.
      Rhythm RecitalIn diesem besonderen Minispiel nutzt man den Touchscreen, um mit diversen Instrumenten klassische Mario-Melodien nachzuspielen.
      MehrspielerHier sind Optionen für das Download- und Lokal-Spiel vorhanden. Gast-Daten vom Download-Spiel können anschließend auf das Hauptspiel übertragen werden.


      In den nächsten Tagen können wir sicherlich mit neuem Videomaterial zum Nintendo 3DS-Titel rechnen. Wir halten unsere Augen offen!

      Mit Balloon Bash scheinen wir annährend einen Modus zu erhalten, der den alten Mario Party-Teilen ähnelt. Genug, um euch zu überzeugen?

      Quelle: Nintendo Everything
    • WalkerGP6 schrieb:

      Das Spiel ist doch echt für die Tonne. Man hat sich Null Mühe gegeben und damit zieht man die Reihe immer mehr durch den Dreck. Und das Boxart ist ja auch ein Witz. Mega alt und sogar schon auf einer Spagetti Dose gewesen:
      twitter.com/starwindbliss/stat…oto/1?ref_src=twsrc%5Etfw
      Genau wie bei Breath of the Wild vermute ich, dass wir ein nahe Release ein aktualisiertes Cover zum Spiel erhalten. Das war zuvor auch schon bei Star Fox Zero und Metroid Prime: Federation Force der Fall. Also alles nur Platzhalter. :)
    • Geht doch wieder mehr in Richtung klassisches Mario Party? Sogar besser, da alle Leute gleichzeitig würfeln und laufen. Nur Online-Modus fehlt scheinbar wieder.

      Irgendwie haben die Leute in letzter Zeit schlecht gefrühstückt. Nur noch Hate gegen Nintendo. :rolleyes:
      Kiep Caln and Mach 1 Pause!

      Spoiler anzeigen
      - Pokémon Sonne/Mond (3DS)
      - Ever Oasis (3DS)
      - Dragon Quest VII / VIII (3DS)
      - Dragon Quest Builders (PS Vita)
      - Paper Mario: Color Splash (Wii U)
      - The Legend of Zelda: Breath of the Wild (NX)
      - Mario Sports Superstars (3DS)
    • Wie ich schon geschrieben habe:

      Anders als MP9/10 sowie Island Tour scheint Star Rush ganz ordentlich zu werden. Eventuell hören die Entwickler ja endlich mal auf die älteren Mario Party Fans? Ich warte allerdings sicherheitshalber noch auf die ersten Tests. Sollte dieser meinen derzeitigen Eindruck bestätigen, würde ich mir den Titel eventuell holen.
      There’s nothing quite like learning something new about a game you thought you already knew.
    • Splatterwolf schrieb:

      Geht doch wieder mehr in Richtung klassisches Mario Party? Sogar besser, da alle Leute gleichzeitig würfeln und laufen. Nur Online-Modus fehlt scheinbar wieder.

      Irgendwie haben die Leute in letzter Zeit schlecht gefrühstückt. Nur noch Hate gegen Nintendo. :rolleyes:
      Liegt vielleicht daran, dass Nintendo in letzter Zeit viel Mist baut und die Kritik (Woher kommt eigentlich dieser Schwachsinn Kritik als "Hass" zu bezeichen? ?( ), nicht mal ansatzweise ernst nimmt?

      Ist ja nicht so, dass Leute alle Nintendo Spiele aus Prinzip schlecht machen. Pokemon Sun/Moon oder auch Zelda sehen sehr gut aus und hier meckert keiner rum. Metroid Federation Force, Color Splash oder auch die Mario Party Serie werden wirklich nicht umsonst kritisiert, weil man ja sonst nichts zu tun hat.

      Gerade diese Spiele zeigen, das die Qualität bei Nintendo derzeit stark gesunken ist. Mag sein, dass einigen Leuten das noch reicht, vielen aber nicht mehr und da man als Fan auch nicht wirklich ernst genommen wird, wird sich halt über diese Spiele (teilweise übertrieben) beschwert und lustig gemacht.

      Nintendo ist an der aktuellen Situation selber Schuld und sie haben dafür auch ordentlich Kritik verdient. Peditionen zum Abbruch der Entwiclung eines Spiels gehen zwar deutlich zu weit, aber es muss sich wieder was ändern.

      Mal ein kleines anderes Beispiel. Die Xbox One wurde kurz nach der Vorstellung auch von allen Seiten für das angedachte Onlinesystem und die Gebrauchspielsperre kritisiert. Wahrscheinlich auch nur weil alle Microsoft "hassen" oder? :rolleyes: Die Vorbestellungen blieben aus und Microsoft hat sich gebessert, Kinect ist weg und die Xbox One S ist heute eine richtig gute Konsole, wenn man auf das Spieleangebot von Microsoft steht.

      Man sollte halt auf seine Fans hören und diese nicht ignorieren, aber das wird Nintendo auch hoffentlich bald mal lernen, wenn die Verkaufszahlen ausbleiben.
    • DarkStar6687 schrieb:

      Liegt vielleicht daran, dass Nintendo in letzter Zeit viel Mist baut
      Mag ja sein, aber ich seh hier erstmal nix Kritikwürdiges, weil das Spiel zu den Wurzeln zurückgeht, so wie es immer gewünscht wurde (nicht mehr alle in einem Wagen). Der zweite Kritikpunkt ist der fehlende Online-Modus, hierüber wurde noch nix gesagt, lass ich weiter gelten.

      DarkStar6687 schrieb:

      die Kritik (Woher kommt eigentlich dieser Schwachsinn Kritik als "Hass" zu bezeichen? ), nicht mal ansatzweise ernst nimmt?
      Im Gegensatz zu dir, der offensichtlich sachlich was vorbringen kann, was ich sehr schätze, gibt es leider viele Leute die Hate verbreiten. Mit Hate sind nicht solche Beiträge wie von dir gemeint, sondern Spiele ohne jeglichen Zusammenhang als "Dreck", "Für die Tonne", "Müll" oder sonst was zu bezeichnen, ohne überhaupt die Gründe zu nennen.

      DarkStar6687 schrieb:

      Man sollte halt auf seine Fans hören und diese nicht ignorieren, aber das wird Nintendo auch hoffentlich bald mal lernen, wenn die Verkaufszahlen ausbleiben.
      Ich muss dir da leider widersprechen. Nintendo hat schon immer Dinge "anders" gemacht und dadurch auch neue gute Wege gefunden. Hart gesagt: Fans bringen kein Geld.

      Viele Leute schreien nach einem neuen F-Zero. Bei den VKZ des letzten Teils dürfte es Niemanden verwundern, dass Nintendo bisher davon Abstand genommen hat.

      Paper Mario soll wieder ein klassisches RPG werden. Sticker Star hat sich gut verkauft, weshalb sollte man von diesem neuen Paper Mario Abstand nehmen?

      New Super Mario Bros. und 3D World verkaufen sich blendend, wieso also einen teuren 3D Mario Plattformer entwickeln?

      Auch wenn man es vielleicht nicht sieht, nimmt sich Nintendo der Kritik in gewisser Weise schon an. Wenns auch lange gedauert hat, geht Mario Party scheinbar wieder zum klassischen Weg zurück, auch Paper Mario soll wieder mehr Charaktere und Humor bieten.

      Man kann eben nicht immer nur "more of the same" machen, wofür die Konkurrenz übrigens öfter mal kritisiert wird, gleichzeitig aber auch gelobt, weil sie angeblich das tun, was die Fans wollen.

      Ohne diese Experimentierfreude bei Nintendo würde man doch viele Spiele nie zu Gesicht bekommen, wie aktuell Splatoon oder Super Mario Maker.

      Natürlich hätte Nintendo die Möglichkeit, das Geld und die Manpower um regelmäßig zu allen wichtigsten Games Updates zu bringen, dann würden wir aber immer und immer wieder das gleiche Spiel bekommen, mit einigen wenigen Veränderungen, was ja auch nicht der Sinn der Sache sein kann.
      Kiep Caln and Mach 1 Pause!

      Spoiler anzeigen
      - Pokémon Sonne/Mond (3DS)
      - Ever Oasis (3DS)
      - Dragon Quest VII / VIII (3DS)
      - Dragon Quest Builders (PS Vita)
      - Paper Mario: Color Splash (Wii U)
      - The Legend of Zelda: Breath of the Wild (NX)
      - Mario Sports Superstars (3DS)
    • Mario Party Island Tour fand ich jetzt nicht so berauschend. Sicher braucht es bei einem Mario Party auch immer ein bisschen Glück, aber da hatte ich eher so das Gefühl das Spiel sucht sich den Gewinner von Anfang an schon aus. Alleine schon die Idee, dass man nur bis zum Ende eines Levels gelangen muss fand ich unpassend, da mein Würfelglück mich spätestens nach den ersten paar Minigames verlässt. Und einen extra Würfel für ein gewonnenes Minigame zu erhalten, lässt den Sieg schnell wieder vergessen, wenn der letzte trotzdem eine höhere Zahl würfelt. Bei den anderen Mario Partys war es nicht so wichtig hohe zahlen zu würfeln und damit aus meiner Sicht wesentlich fairer.

      Star Rush scheint diese fehler nicht zu machen. Ich werd mir das Spiel auf jeden Fall am Samstag mal anschauen :)
    • Balloon Nash klingt wirklich gut. Ich hoffe, dass es tatsächlich nah am alten Spielmodus ist. Zum online modus wissen wir ja glaube ich noch nichts?
      Bei einem Spiel wie MP ist er für mich auch nicht wirklich nötig. Aber hey, wenn andere einen wollen...wieso nicht?! Optionaler kram hat denke ich noch nie geschadet ☺
      Wobei ich mir Star Rush eher auf der großen Konsole gewünscht hätte, mit mehreren 3ds zusammenzusitzen kommt mir einfach weniger spassig vor als auf einem großen Bildschirm für alle
      Story of Seasons FTW :Gameboy
    • Da es ja "nur" um einen Handheld Ableger handelt, ist mir die Experimentierfreudigkeit recht. Es sieht ja zumindest dem klassischen System ähnlich, außer eben dass nun alles simultan auf dem Brett abläuft. Auch die Tatsache dass man die klassischen Mario Party Charas auf dem Feld einsammeln muss und sie einem dann in Minispielen helfen klingt spannend.
    • Dreck gehört in die Tonne und für mich ist das neue Mario Party ein Synonym dafür. Ich hate einfach mal rum. :D

      Jetzt mal im Ernst. Ich finde Mario Party hat sich in den letzten Jahren oft genug neu erfunden. Warum geht man nicht mal Back to the Roots? Aber es ist ja nur ein Handheldteil. Man kann ja echt mal sagen: "Die Fans wünschen sich seit Jahren das klassische Mario Party Prinzip von MP 1-8, also machen wir das auch."

      Aber gerade bei Mario Party sollte das ja keinen allzu Aufwand darstellen. Ich verstehe es einfach nicht wie man Fanwünsche so gekonnt ignorieren kann.

      So ein Scheiß, weil die Konkurrenz bekommt wirklich komplexe Titel. Final Fantasy XV, Forza Horizon 3, Call of duty IW / MW4, Battlefield 1, Rise of the Tomb Raider, The Last guardian. Was bekommt man als Nintendogamer. Ein mageres Mario Party 3DS, ein Metroid Spin Off, diverse Indiegames. Paper Mario Colour Splash. Aktuell ist bei mir wirklich ein ziemlicher Frust in Bezug auf Nintendo vorhanden.

      3DS-Friendscode: 0473-7757-1465
      Nintend Network ID: Dominik_AUT

      Super Mario Maker Bookmark-Profil
    • Kraxe schrieb:

      Dreck gehört in die Tonne und für mich ist das neue Mario Party ein Synonym dafür. Ich hate einfach mal rum. :D

      Jetzt mal im Ernst. Ich finde Mario Party hat sich in den letzten Jahren oft genug neu erfunden. Warum geht man nicht mal Back to the Roots? Aber es ist ja nur ein Handheldteil. Man kann ja echt mal sagen: "Die Fans wünschen sich seit Jahren das klassische Mario Party Prinzip von MP 1-8, also machen wir das auch."

      Aber gerade bei Mario Party sollte das ja keinen allzu Aufwand darstellen. Ich verstehe es einfach nicht wie man Fanwünsche so gekonnt ignorieren kann.

      So ein Scheiß, weil die Konkurrenz bekommt wirklich komplexe Titel. Final Fantasy XV, Forza Horizon 3, Call of duty IW / MW4, Battlefield 1, Rise of the Tomb Raider, The Last guardian. Was bekommt man als Nintendogamer. Ein mageres Mario Party 3DS, ein Metroid Spin Off, diverse Indiegames. Paper Mario Colour Splash. Aktuell ist bei mir wirklich ein ziemlicher Frust in Bezug auf Nintendo vorhanden.
      Ganz deiner Meinung!
      Für mich hat Nintendo ausgedient.
      Habe letzten Monat meine WiiU auf eBay verkauft und hab mich wirklich gewundert, wieso der Käufer für diesen Scheißhaufen nicht noch Geld verlangt hat.

      Sollte die NX gut werden steige ich gerne wieder mit ein, aber die WiiU war der größte Mist, den ich mir je gekauft habe!
      Bisher sehe ich mich aber noch lange nicht im Besitz einer NX.
    • Zuka schrieb:

      Ganz deiner Meinung!Für mich hat Nintendo ausgedient.
      Habe letzten Monat meine WiiU auf eBay verkauft und hab mich wirklich gewundert, wieso der Käufer für diesen Scheißhaufen nicht noch Geld verlangt hat.

      Sollte die NX gut werden steige ich gerne wieder mit ein, aber die WiiU war der größte Mist, den ich mir je gekauft habe!
      Bisher sehe ich mich aber noch lange nicht im Besitz einer NX.
      Naja ältere Titel wie Smash Bros, Mario Kart 8 oder Super Mario Maker zocke ich schon noch gerne auf der WiiU. Nur jetzt kommt ja von Nintendo selbst nichts mehr. Das war zwar schon länger zu erwarten, dass heuer ein Seuchenjahr wird, weil Nintendo mit dem Nachschub nicht mehr nachkommt. Aber, dass es so arg wird hätte ich nicht gedacht. Man gibt sich ja nicht einmal die Mühe noch HD Remakes auf den Markt zu werfen, die für Überbrückung sorgen könnten.

      NX interessiert mich derzeit ehrlich gesagt auch nicht. Ohne Super Mario 64 2, Metroid, F-Zero oder Diddy Kong Racing 2 kaufe ich NX erst gar nicht.

      3DS-Friendscode: 0473-7757-1465
      Nintend Network ID: Dominik_AUT

      Super Mario Maker Bookmark-Profil