Angespielt: Runbow Pocket

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Angespielt: Runbow Pocket

      Der knallbunte und ziemlich chaotische Multiplayer-Plattformer Runbow gehörte im vergangenen Jahr zu den größten Indie-Überraschungen für die Wii U. Vor allem die Tatsache, dass man den 2D-Plattformer mit bis zu neun Spielern gleichzeitig spielen kann, konnte für großen Zuspruch in der Wii U-Community sorgen. Auf der diesjährigen E3-Messe enthüllten die Entwickler mit Runbow Pocket eine mobile Version, mit der ihr auch unterwegs für ordentlich Chaos sorgen könnt. Ich durfte auf der gamescom 2016 selbst ein paar Wettrennen in Runbow Pocket bestreiten und habe euch meine ersten Eindrücke im folgenden Anspielbericht zusammengefasst.

      Hier geht es zum Hands-On zu Runbow Pocket!

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!
      Folgt mir jetzt auf Twitter und im Miiverse!

      Testet / Spielt momentan:
      -
      Yoshi´s Woolly World (Wii U)
      Uncharted 4 (PS4)
      Fire Emblem Fates: Vermächtnis (3DS)