Masahiro Sakurai plante eine weltweite Veröffentlichung von Super Smash Bros. am selben Tag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Masahiro Sakurai plante eine weltweite Veröffentlichung von Super Smash Bros. am selben Tag

      Wenn man über Kampfspiele sinniert, dann fallen einem natürlich zunächst die Größen des Genres, wie zum Beispiel Street Fighter, Mortal Combat oder Tekken, ein und man vergisst schnell, dass auch Nintendo eine Spielreihe dieser Thematik hat. Im Kern ist die Prämisse von Super Smash Bros. nämlich den Fighting Games, in denen man „Eins gegen Eins“ kämpft, sehr ähnlich: Besiege alle deine Gegner, bis nur noch du übrig bist. Anders als die meisten Kampfspiele jedoch, ist die Lernkurve in Super Smash Bros. ein wenig anders angelegt. Während der Einstieg in das Spiel relativ leicht ist, sodass manch einer denken möge, es handle sich hierbei um einen sehr oberflächlichen Prügler, entwickelt der Titel erst mit der Zeit eine unheimliche Gameplay-Tiefe. Nicht umsonst werden unbedarfte Zocker im Online-Modus gerne mal in Grund und Boden gestampft.

      Mittlerweile dürfen wir fast seit zwei Jahren auf der Wii U und dem 3DS smashen, was viele von euch auch bestimmt noch regelmäßig tun werden. Während der Entwicklungszeit haben wir jedoch des Öfteren von den Entwicklern gehört, dass der Entstehungsprozess von Super Smash Bros. nicht der einfachste war. Nun ist erneut eine Ambition seitens Sakurai ans Licht gekommen, welche so leider nicht umgesetzt werden konnte. Ursprünglich wollte der gute Herr das Spiel nämlich weltweit am gleichen Tag veröffentlichen. Das Problem dabei waren die Synchronstimmen der Pokémon-Kämpfer, dessen Aufnahmen schwierig zu beschaffen waren. Die Nintendo Dream, ein japanisches Nintendo-Magazin, hat dies in einem Interview erfahren, welches von Source Gaming ins Englische und schließlich von uns ins Deutsche übersetzt wurde:

      Sakurai: Ich dachte, es wäre gut, wenn wir Smash in Nordamerika und Europa zur gleichen Zeit releasen könnten, jedoch war dies sehr schwierig, aufgrund der Stimmen der individuellen Pokémon.

      Masuda: Die Stimmen für die Pokémon?

      Sakurai: Ja, genau! Anders als die Spiele der Hauptreihe nutzt Smash die Stimmen des Anime und in Europa wird zum Beispiel das gleiche Pokémon in jedem Land eine andere Stimme haben.

      Horii: Ist das so?

      Sakurai: Und weil es so viele gab, konnte ich sie nicht alle einbauen …

      Masuda: Und du musstest jeden Synchronsprecher seinen Text einsprechen lassen …

      Sakurai: Daher musste ich warten, dass alle gesprochenen Parts zu mir zurück kamen …

      Hier zeigt sich mal wieder, wie viel Hingabe und Liebe zum Detail in Super Smash Bros. eingeflossen sind. Im Übrigen gibt es nur ein einziges Pokémon, welches weltweit die gleiche Synchronsprecherin aufweisen kann: Pikachu!

      Update:

      My Nintendo News und uns scheint in der Interpretation des Interviews ein Fehler unterlaufen zu sein. Sakurai spricht hier nicht über eine mögliche Verschiebung des damaligen Releasedatums, sondern davon, dass er das Spiel weltweit am gleichen Tag veröffentlichen wollte. Dies hat aufgrund der aufwändigen Synchronisation allerdings leider nicht funktioniert. Die Headline und die News, wie sie vorher bestanden, wurden demnach umgeschrieben. An dieser Stelle danken wir unseren Kollegen von Source Gaming für die Übersetzung des Interviews aus der Nintendo Dream. Das komplette Gespräch zwischen Masahiro Sakurai, Yuji Horii und Junichi Masuda findet ihr hier.

      Quelle: Source Gaming via My Nintendo News


      "Mein Vater sagte immer: Wenn dich das erste Mal jemand Ochse nennt, hau ihm auf die Nase. Wenn dich das zweite Mal jemand Ochse nennt, nenn ihn Vollidiot. Und wenn dich das dritte Mal jemand Ochse nennt, dann wird's wohl Zeit, sich nach nem Kuhstall umzusehen." - Rabbi aus Lucky Number Slevin
    • Erzähl mir nicht vom Pferd, Sakurai. Wie wär das wohl erst gewesen, wenn die, wie es sich gehört, jedem sprechenden Charakter in jeder Sprache eigene Lines gegeben hätten und nicht so komplett wild durcheinandergewürfelt?
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • Skerpla schrieb:

      Ist mir schon mal aufgefallen als ich Smash auf Englisch umgestellt habe. Das ist aber nicht nur mit den Pokémon so.
      Pikachus Stimme ist eben weltweit bekannt!
      Geht ja nicht nur um die spielbaren Pokés. Die ganzen Item-Pokémon sagen auch ihren Namen.

      Sib schrieb:

      Auf die Synchro achten, aber dafür den Namen Robin durch Daraen ersetzen? xD
      Daraen ist der offizielle Name im deutschen Awakening. Siehe offizielle Webseite von FEA. Im Spiel war der Standardname (scheinbar durch einen Bug?) dann trotzdem Robin. Doof, aber wird wohl nie wieder geändert.

      Edit: Ich seh grad man hat den Avatar-Namen einfach entfernt mittlerweile! xD
      Aktuelles Trainingstagebuch:
      26/59 Smash-amiibo auf Level 50 neu trainiert!
      Davon 4/4 mal Mr. Game & Watch und 2/2 mal R.O.B.! ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cedrickterrick ()

    • Sib schrieb:

      Auf die Synchro achten, aber dafür den Namen Robin durch Daraen ersetzen? xD
      Man muss da aber fairerweise sagen, dass das NoE verhunzt hat ;)

      Bin ja eher verwundert, dass man den deutschen Ansager nicht noch Robin hat einsprechen lassen, hätte man ja durch die DLC-Chars machen können. Aber womöglich haben sie das bis heute immer noch nicht bemerkt. Bin wie öfter gesagt immer noch der Auffassung, dass NoEs deutsche Übersetzungen in ihrer Qualität die letzten Jahre sehr stark gesunken sind. Robins verkehrter deutscher Name ist so ein Paradebeispiel dafür.

      @Topic: Kann nachvollziehen, dass das ein langwieriger Prozess ist, der durch bestimmte Umstände in die Länge gezogen werden kann. Wenn das allerdings schon Probleme verursacht, will ich nicht wissen, in was für einem Chaos es enden würde, wenn Nintendo für all ihre Spiele standardmäßig auch Sprachausgabe in europäischen Sprachräumen anbieten würde.
    • Minochi schrieb:

      Man hört im Kampf doch eh nur Kampflaute, was hätte den Pokémon denn sonst die Stimme leihen sollen? Wäre ja blöd wenn man die ingame-Laute benutzen würde, die bieten ja kaum Variation.
      Von wegen "nur Kampflaute". Von den Pokémon, die aus den Pokébällen kommen sagen haufenweise ihren Namen. Und Pikachu redet auch die ganze Zeit von sich selbst. Finde das so bescheuert, dass das vom Anime übernommen wird.

      Wenn es etwas gibt, was mich irgendwann davon abhalten könnte zukünftig Editionen zu kaufen, dann dass Pokémon im Kampf ihre Namen sagen (ich hoffe, dass Pikachu, als Maskottchenratte, die Ausnahme bleibt. Habe es deswegen seit X/Y nicht mehr benutzt).
    • Irgendwie habt ihr den Artikel etwas verkehrt interpretiert. Es war NIE die Rede davon, dass das Spiel sich beinahe verzögert hat in diesem Interview. Eigentlich ist es genau das Gegenteil: Sakurai hatte eigentlich einen weltweiten Release angepeilt! Demnach wäre die "korrekte" Überschrift:
      "Sakurai wollte einen weltweiten Release für Super Smash Bros."

      Und danke dass ihr "SourceGaming" nicht unter den Tisch gekehrt habt.Wäre nett, wenn ihr die richtige Quelle, sprich unsere Übersetzung, verlinken könnt. Meine Jungs (und Mädchen) würden sich darüber freuen! =)
    • Nirbion schrieb:

      Irgendwie habt ihr den Artikel etwas verkehrt interpretiert. Es war NIE die Rede davon, dass das Spiel sich beinahe verzögert hat in diesem Interview. Eigentlich ist es genau das Gegenteil: Sakurai hatte eigentlich einen weltweiten Release angepeilt! Demnach wäre die "korrekte" Überschrift:
      "Sakurai wollte einen weltweiten Release für Super Smash Bros."

      Und danke dass ihr "SourceGaming" nicht unter den Tisch gekehrt habt.Wäre nett, wenn ihr die richtige Quelle, sprich unsere Übersetzung, verlinken könnt. Meine Jungs (und Mädchen) würden sich darüber freuen! =)

      Da verlässt man sich ein Mal auf Sekundärquellen und dann das.. Danke für die Richtigstellung! News ist soweit abgeändert und ihr tauch als Quelle auch mehrmals auf ;). Notiz an mich: Immer das Original lesen!


      "Mein Vater sagte immer: Wenn dich das erste Mal jemand Ochse nennt, hau ihm auf die Nase. Wenn dich das zweite Mal jemand Ochse nennt, nenn ihn Vollidiot. Und wenn dich das dritte Mal jemand Ochse nennt, dann wird's wohl Zeit, sich nach nem Kuhstall umzusehen." - Rabbi aus Lucky Number Slevin
    • WalkerGP6 schrieb:

      Wenn man überlegt ist die deutsche Fassung auf Deutsch, Englisch und Japanisch. Der sprechen und sonic (deutsch), mario, peach (englisch), Marth (Japanisch) :D :D
      Sonics Soundclips wurden in allen Sprachen von Sonic Generations übernommen. Die Koopalinge aus New Super Mario Bros Wii.
      Aktuelles Trainingstagebuch:
      26/59 Smash-amiibo auf Level 50 neu trainiert!
      Davon 4/4 mal Mr. Game & Watch und 2/2 mal R.O.B.! ;)