Entwickler von Sonic & All-Stars Racing Transformed sind offen für neuen Ableger

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Entwickler von Sonic & All-Stars Racing Transformed sind offen für neuen Ableger

      Wenn es um actionreiche Fun-Racer geht, so denken Nintendo-Fans unausweichlich an die Mario Kart-Reihe. Doch auch der japanische Spieleentwickler SEGA versuchte sich vor einigen Jahren mit Sonic & SEGA All-Stars Racing an einer eigenen Interpretation dieses Genres, welches bei seinen Spielern ziemlich positiv aufgenommen wurde. Der Nachfolger, Sonic & All-Stars Racing Transformed, erschien unter anderem für Wii U und Nintendo 3DS und schickte euch in den Wettfahrten erstmals auch aufs Wasser und in die Luft.

      Seither fragen sich Fans von Sonic und Co., ob es in Zukunft einen weiteren Ableger der Racing-Reihe geben wird. Executive Producer Steve Lycett und Design Director Gareth Wilson kommentierten die Frage nach einem Nachfolger in einem Interview mit der EDGE auf scherzhafte Art und Weise wie folgt:

      Gareth Wilson schrieb:

      Wir könnten definitiv einen weiteren Ableger machen. Bei der Entwicklung dieses Spiels [Anm. d. Redaktion: Sonic & All-Stars Racing Transformed] kamen wir eigentlich erst in den letzten Monaten der Produktion so richtig in Fahrt. Wir wussten genau, welche Inhalte und Rennstrecken ins Spiel eingebaut werden sollten.

      Steve Lycett schrieb:

      Wenn wir jemals einen anderen Teil entwickeln würden, sollte es ein Kampfspiel werden, indem die Charaktere in riesigen Robotern ihrer eigenen Gestalt kämpfen. Ihr könntet also beispielsweise als Sonic den Arm von Dr. Eggman abreißen und ihn besiegen, ohne dass er sterben muss.

      Gareth Wilson schrieb:

      Genau, auf diese Art könntest du dem Charakter Schaden zufügen, ohne dass es ihm weh tut. Du Genie!

      Es bleibt abzuwarten, ob es in Zukunft erneut ein Multiplayer-Spiel mit Sonic und seinen Freunden geben wird. Würdet ihr euch darüber freuen?

      Quelle: GoNintendo
      Folgt mir jetzt auf Twitter und im Miiverse!

      Testet / Spielt momentan:
      -
      Yoshi´s Woolly World (Wii U)
      Uncharted 4 (PS4)
      Fire Emblem Fates: Vermächtnis (3DS)
    • Für mich war (und ist) Sonic All Stars Racing Transformed der bessere Funracer als Mario Kart 8. Alleine der umfangreiche Karrieremodus mit seinen abwechslungsreichen Rennaufgaben motiviert mehr als das gesamte MK8 Spiel. Jedenfalls hatte ich bei SART das ein oder andere mal ein Yeah Gefühl wenn z.B. Strecken wie Curien Mansion, Panzer Dragoon, Billy Hatcher & co. erstmals befahren wurden. Auch das Gameplay ist wesentlich anspruchsvoller inkl. einer unglaublichen Lernkurve. Bei manchen Strecken/Aufgaben scheint es anfangs unmöglich diese zu schaffen, mit entsprechender Übung & Steckenkentniss mittlerweile problemlos. Erzugt ein unglaubliches Glücksgefühl. MK8 hingegen habe ich relativ emotionslos noch am selben Tag auf allen Klassen beendet und danach nur noch hin und wieder mal im Multiplayer gespielt. Von daher würde ich mich über einen Nachfolger mehr als nur freuen.
    • Und was hat der Zombie da verloren? Oder gibts eine Ubisoft Spinn Off version mit Zombie U? oO
      Spiele derzeit:

      Spoiler anzeigen
      Minecraft(PC)


      Most Wanted:

      Spoiler anzeigen

      The long Journey home (PC)
      Unravel (PC)
      Dragon Quest 7 (3DS)
      Monster Boy and the cursed kingdom (PC)
      Sonic 25th Anniversary Game (WiiU, NX, XBOX One oder PC)
      Abzu (PC)
      Yooka Laylee (NX)


      2017 wird DAS Gamingjahr. Seit Jahren endlich mal wieder richtig Futter.
    • Wird warscheinlich wieder auf Konsolen kostenpflichtig und auf Android Free2play, aber BITTE nicht wieder das bei über der Hälfte aller Smartphones nur der Sound gespielt wird und die ganze Zeit Blackscreen ist. :ugly:
      Zu der Kampfspielidee: Sega verbockt das eh mit der Brutalität, selbst wenn sich Roboter den Arm abreißen werden würde es mindestens USK 16 bekommen. Das klingt irgendwie so das ich jetzt schon ein schlechtes Gefühl bei dieser Idee habe.
    • Den ersten hab ich nicht soviel gespielt fand ihn aber soweit ganz gut und der 2. war zwar nicht schlecht aber der Schwierigkeitsgrad war einfach zu nervig...
      MK8 war zwar in vielen Punkten auch nicht gut und kam vorallem nicht an seine Vorgänger ran aber war immer noch besser als die Sonic Allstar Racings.
      Würd mir trotzdem einen dritten Teil wünschen und hoffen das der dann besser ausbalanciert wird.
      Die Idee mit dem Kampfspiel klingt ... merkwürdig ^^;;
    • Das klingt so bescheuert, dass sie es vielleicht mal probieren sollten. òo
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • Würde sehr gerne ein weiteres SEGA-Spiel von Sumo Digital sehen. All-Stars Racing Transformed ist MK8 in vielen Aspekten wie dem Single-Player und einer besseren Item-Balance voraus gewesen und ist daher in meinen Augen eindeutig der bessere Fun-Racer.

      Die Idee mit dem Kampfspiel klingt bescheuert, ich würde dem Studio allerdings zutrauen, dass sie es mit einem vernünftigen Budget gut umsetzen könnten.
    • Irgendwie fehlt mir da immer der Charme von allem. Ich bin aber auch nie so intensiv mit den Charakteren von Sega aufgewachsen, habe da später eher die erwachseneren Spiele mitgenommen, sehr selten Sonic und Co. gespielt.

      Bei Mario Kart hat man immer diesen Wiedererkennungswert, man kennt die Charaktere, die Items und erkennt viele Details auf den abwechslungsreichen Strecken.

      Es hat ja dann zusätzlich immer noch diesen bitteren Beigeschmack, wenn man dasselbe Konzept nur mit den eigenen Charakteren umsetzt.
      Was 1 nicth umbrinkt, macth 1 sterker vong Pauwer her!

      Spoiler anzeigen
      - Pokémon Sonne/Mond (3DS)
      - Ever Oasis (3DS)
      - Dragon Quest VII / VIII (3DS)
      - Dragon Quest Builders (PS Vita)
      - Paper Mario: Color Splash (Wii U)
      - The Legend of Zelda: Breath of the Wild (NX)
      - Mario Sports Superstars (3DS)
    • Ich mochte beides, Mario Kart 8 und Sonic All-Stars Racing Transformed sehr gern. Letzteres war am Anfang echt anspruchsvoll für mich und es hatte ne Weile gedauert, bis ich besser geworden bin, aber dann wars echt immer viel mehr und mehr spaßiger sich den Herausforderungen zu stellen. Für Einzelspieler definitiv mehr Umfang als bei Mario, aber bei Mario fand ich die Antigravitation und die Level einfach umwerfend. Ich weiß nicht, aber bei Mario Kart ist es als Gesmtpaket sehr solide und gut. Aber auch bei All-Stars fand ich die Strecken und Fahrzeuge toll. Ich denke, die einzigen Abschnitten, die ich solala fand, waren die Flugabschnitte, aber ansonsten klasse. Mario Kart 8 hat später mit 200ccm auch noch wirklich toll nachgelegt. War spaßig, sich an das Tempo zu gewöhnen.

      Ich bin nicht dafür, einen Favoriten zu wählen, sondern mag beide wirklich gerne. Sind zwei tolle Funracer. =D
    • Also dann möchte ich auch lobende Worte zu Hello Kitty Kruisers und Jett Tailfin lesen, die Mario Karts für die Superarmen. :D
      Was 1 nicth umbrinkt, macth 1 sterker vong Pauwer her!

      Spoiler anzeigen
      - Pokémon Sonne/Mond (3DS)
      - Ever Oasis (3DS)
      - Dragon Quest VII / VIII (3DS)
      - Dragon Quest Builders (PS Vita)
      - Paper Mario: Color Splash (Wii U)
      - The Legend of Zelda: Breath of the Wild (NX)
      - Mario Sports Superstars (3DS)