Tantalus spricht über die Zusammenarbeit mit Nintendo für Twilight Princess HD

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tantalus spricht über die Zusammenarbeit mit Nintendo für Twilight Princess HD

      Nintendo war stets bekannt dafür, niemanden an ihre eigenen Marken heranzulassen und diese wie einen Augapfel zu behüten. In Hinsicht auf die jüngsten Remakes der Legend of Zelda-Reihe kann man dies allerdings nicht mehr behaupten. Während Ocarina of Time und Majoras Mask unter den Fittichen des japanischen Entwicklerstudios Grezzo standen, welche schließlich auch für Tri Force Heroes verantwortlich waren, wurde die Entwicklung des HD-Remakes von Twilight Princess ebenfalls an eine eigenständige Ideenschmiede gegeben: Tantalus aus Australien. Ganz unbedarft sind diese allerdings dann wiederum auch nicht an die ganze Sache herangegangen, da sie bereits zuvor die Wii U-Versionen von Deus Ex: Human Revolution und den dritten Mass Effect-Ableger betreut haben. Was man sich nun als Zocker natürlich fragt, ist: Wie kam es eigentlich zu der Kooperation und wie lief die Zusammenarbeit zwischen Nintendo und Tantalus ab? Auf diese Fragen gab der CEO des australischen Studios, Tom Crago, vor Kurzem in einem Interview mit IGN eine Antwort:

      Nintendo kam auf uns zu. Wir hatten bereits zuvor mit ihnen an Top Gear Rally auf dem GBA gearbeitet und blieben in der darauffolgenden Zeit in engem Kontakt. Ich denke, sie waren von unserer Arbeit an Mass Effect 3 überzeugt, welches einer der Launch-Titel für die Wii U war. Es passiert nicht jeden Tag, dass dich jemand von Nintendo fragt, ob du Lust hast ein Zelda-Spiel zu kreieren, daher war dies ein wirklich glücklicher Moment. Es fühlte sich an, wie ein passender Anzug, da Tantalus zu diesem Zeitpunkt gut 30 Spiele auf Nintendo-Plattformen veröffentlicht hatte. Eine große Aufregung, aber eine passende. Wir arbeiteten sehr eng zusammen mit Nintendo. Ein abgesondertes Team in Kyôto kooperierte mit uns für die ganze Laufzeit des Projekts und langjährige Mitarbeiter unseres Teams unternahmen mehrere Ausflüge nach Japan.

      Im kompletten Interview lässt Crago übrigens auch einen Kommentar zur kommenden Nintendo-Plattform NX fallen. Er sei „sehr aufgeregt“ in Hinsicht auf das neue Projekt des japanischen Traditionsunternehmens. Wir können also vermutlich auch in Zukunft auf Tantalus Unterstützung zählen.

      Quelle: IGN via Nintendo Everything


      "Mein Vater sagte immer: Wenn dich das erste Mal jemand Ochse nennt, hau ihm auf die Nase. Wenn dich das zweite Mal jemand Ochse nennt, nenn ihn Vollidiot. Und wenn dich das dritte Mal jemand Ochse nennt, dann wird's wohl Zeit, sich nach nem Kuhstall umzusehen." - Rabbi aus Lucky Number Slevin
    • RhesusNegativ schrieb:

      Glaube kaum dass die Portierung von Maß Effect 3 ausschlaggebend war, denn die war richtig scheisse!
      es wurden immer noch Xbox Tastenbefehle angezeigt
      Der Port war handwerklich völlig in Ordnung. Einzig die DLCs vermisste ich bei der U-Version. Ansonsten würde ich sie der PS3/360-Version jederzeit vorziehen.
      Falsche Freunde wissen ein paar Sachen über dich.

      Wahre Freunde könnten ein Buch über dich schreiben mit wörtlichen Zitaten von dir.
    • Nicht nur, dass Mass Effect 3 ne ganze Weile später erst für Wii U erschien, es gab weder die DLC noch die Möglichkeit Teil 1+2 ebenfalls zu spielen.

      Am Sinnigsten wäre tatsächlich eine Trilogie gewesen.
      Kiep Caln and Mach 1 Pause!

      Spoiler anzeigen
      - Pokémon Sonne/Mond (3DS)
      - Ever Oasis (3DS)
      - Dragon Quest VII / VIII (3DS)
      - Dragon Quest Builders (PS Vita)
      - Paper Mario: Color Splash (Wii U)
      - The Legend of Zelda: Breath of the Wild (NX)
      - Mario Sports Superstars (3DS)
    • Twilight Princess HD war eigentlich echt schei...
      Schon nach 2 Wochen gab es mehr Out of Bounds und Bugs auf YouTube als in Twilight Princess Wii/GC, am schlimmsten war das alle Glitches von der alten Version auch bei TP HD vorhanden waren. :ugly:
      Die Texturen und 3D Modelle hatten zum Teil weniger Polygone als das original, die Kamera geht auch miserabel oft Out of Bounds.

      Zum Mass Effect 3 Port sage ich nichts, allein die Xbox Tastenbezeichnungen der WiiU Version sagen alles aus über die Mühe die man sich beim porten gemacht hat.
    • Ich fand den HD-Port zu Beginn relativ unnötig und in einigen Aspekten nicht gut umgesetzt. Hatte das Gefühl, dass die Steuerung nicht vernünftig vom Original übernommen wurde, da Link sich nicht so direkt und präzise steuern ließ. Außerdem lege ich meine Hand ins Feuer, dass die Steuerung Eponas nicht so vermurkst war auf dem GC.

      Verstehe leider auch nicht, warum man nicht die ganze Mass Effect-Trilogy für die Wii U umgesetzt hat.
    • Mass Effect 3, der unnötigste aller WiiU-Launchtitel.
      Jaja, so ein Spiel schreibt man sich schonmal gern auf die Fahne (haha). =D

      Tantalus sind nicht gerade die besten, was Portierung angeht, da hätte Nintendo sicher noch einige bessere finden können, TPHD ist so ziemlich genau das, was rauskommt, wenn man ein altes Spiel aufbläst, aber kein Stück weit mit modernen Techniken verfeinert.
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • Ich fand TPHD klasse, aber nur weil ich TP vorher nur angezockt hatte und ich das Spiel an sich toll fand.
      Als Port war das Spiel Grütze. Viele Bugs, Grafikfehler und miese Texturen, dazu kommt die teilweise ungenaue Steuerung. Da hat Tantalus mMn sehr schlechte Arbeit geleistet, dafür Nintendos Team anno 2005 eine extrem gute :D

      Projekt: SM64 in SMM
      • FF0E-0000-0052-45A6 (Bob-Omb Battlefield SM64)
      • 5A42-0000-004A-F98A (Whomp's Fortress SM64)
      • BA3C-0000-0055-5EB0 (Jolly Roger Bay SM64)
      • DD8B-0000-004B-0DB0 (Big Boo's Haunt SM64)
      • EEB-0000-004F-457B (Hazy Maze Cave SM64)
      • 283C-0000-0084-77F7 (Wet Dry World SM64)
      • 5971-0000-004B-2CE7 (Tall, Tall Mountain SM64)
      • 4FC5-0000-004B-9B5B(Tiny-Huge Island SM64)


      Sonstiges
      • D7FD-0000-005C-E435 (Final Castle Wii Remix)
      • D771-0000-001E-38AB (Final Castle DS Remix)
      • 66E1-0000-0020-4993 (World 6 Castle DS Remix)
      • 4FD8-0000-006C-B052 (Luigi's Mansion 1+2 Medley)
      • 7F8B-0000-0091-4BB8 (Gerudo Valley)
      • 79B7-0000-0091-E017 (Dire, Dire Docks)
      • 81AF-0000-0074-FF06 (Beat Koopa the Quick!)
      • 1AF2-0000-0014-DCF4 (Starman)
    • Für sich genommen war der Port höchstens 'ok', aber nach dem sehr guten Wind Waker HD war er für mich eine herbe Enttäuschung.

      Es gab zwar ein paar gute Ansätze, doch:
      • Es fehlen viele Funktionen, die ich nach WW HD einfach erwartet hätte und vor allem auch in der Gestaltung der Menüs und der Steuerung gibt es seltsame Entscheidungen. Die Doppelbelegung der "ZR"-Taste mit manchen Aktionen der "A"-Taste zum Beispiel, hat mich enorm gestört.
      • Es gibt einige neue Bugs, auch in der Steuerung. Beispielsweise lief Link manchmal einfach unaufhaltsam nach vorne, wenn man in einem bestimmten Moment "Anvisieren" gedrückt hat.
      • Warum kann Links Schwert plötzlich durch jede Wand hindurch gleiten?
        Klar, in manchen Situationen war das Abprallen ein wenig nervig, doch so wurden manche Stellen noch einfacher und es fühlt sich einfach falsch an.
      • Die grafischen Verbesserungen sind, gelinde gesagt, nicht wirklich beeindruckend. Vor allem die dynamische Beleuchtung hat mir gefehlt. Teilweise fällt Links Schatten in eine völlig andere Richtung, als die vorgerenderten Schatten der Umgebung und manche Objekte haben garkeinen Schatten.
        Und so schön manche der neuen Texturen auch sind, durch sie fällt es teilweise noch stärker auf, dass man vielleicht an ein paar Modellen hätte arbeiten sollen.
      • Auch hatte ich gehofft, dass die Musik vielleicht überarbeitet wird. Das ist aber nichts, was ich jetzt Tantalus vorwerfen würde.
      Letztendlich hat mir das Spiel immernoch Spaß gemacht und ich habe es ziemlich komplett und am Stück durchgespielt, aber das war nicht dem Port zu verdanken.

      Meine aktuellen Spiele
      PC: Don't Starve Together | The Binding of Isaac: Rebirth | Watch_Dogs | Smite
      Wii U: Pokémon Tekken | Freedom Planet
      3DS: Pokemon X | Monster Hunter Generations