Neuer Trailer und Werbespot bringen euch One Piece: Dai Kaizoku Colosseum näher

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuer Trailer und Werbespot bringen euch One Piece: Dai Kaizoku Colosseum näher

      Wie zu nahezu allen beliebten Shōnen-Mangas und Animes, gibt es Beat’em ups zum Piraten-Epos One Piece wie Piraten auf der Grandline. Nicht allzu verwunderlich – schließlich ist die populäre Geschichte aus der Feder Eiichirō Odas geradezu prädestiniert für Kampfspiele, für die man auf einen großen Pool an Charakteren zurückgreifen kann, die noch dazu mit jeweils gänzlich eigenen Fähigkeiten daherkommen. Da die Masse an Beat’em up-tauglichen One Piece-Charakteren noch dazu stetig wächst, ist es sicher nicht verkehrt, regelmäßig neue und aktuelle Spiele dieser Art auf den Markt zu bringen.

      So dürft ihr euch in One Piece: Dai Kaizoku Colosseum wieder auf etliche spielbare und unterstützungs-Kämpfer freuen. Wobei “darauf hoffen“ wahrscheinlich besser passen würde, schließlich steht die Bestätigung einer Lokalisierung außerhalb Japans noch aus. In die Riege der spielbaren Kämpfer hat es nun beispielsweise auch Gildo Tesoro geschafft, den Anhänger der Piraten-Saga aus dem neusten Kinoabenteuer der Strohhüte, One Piece Film Gold, kennen.

      Darüber hinaus dürft ihr euch auf folgende, bereits bestätigte Kämpfer freuen: Bartolomeo, Nico Robin, Usopp, Monkey D. Luffy, Roronoa Zoro, Brook, Fujitora, Trafalgar D. Water Law, Cavendish, Franky, Tony Tony Chopper, Rob Lucci, Sanji, Nami, Marshall D. Teach, Eustass Kid, Donquixote Doflamingo und Akainu. Zusätzlich wird es einige unterstützungs-Charaktere geben, die dem Gameplay wohl noch eine zusätzliche, taktische Komponente geben. An dieser Stelle alle aufzuzählen, würde den Rahmen sprengen, aber als kleine Beispiele: Koala, Smoker, Rayleigh, Perona, Kyros, Sugar, Hajrudin und auch einige Charaktere des Mink-Stamms. Eine komplette Liste aller unterstützungs-Kämpfer, wie auch einiges an Gameplay-Material, könnt ihr euch nun im folgenden Trailer und Werbespot anschauen. In Japan erscheint das Spiel am 21. September.





      Quelle: Nintendo Everything