Gewinnspiel: Zeichnet eure eigene Alola-Form aus Pokémon Sonne/Mond und gewinnt fette Preise!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gewinnspiel: Zeichnet eure eigene Alola-Form aus Pokémon Sonne/Mond und gewinnt fette Preise!

      Am 23. November dürfen sich alle Nintendo- und Pokémon-Fans freuen: Dann erscheinen endlich die neuen Editionen Pokémon Sonne und Pokémon Mond für die Nintendo 3DS-Familie. Bestimmt habt ihr schon einige Neuerungen aus Sonne und Mond mitbekommen, wie zum Beispiel die Alola-Formen. Hierbei handelt es sich um sogenannte Regionalformen, die nur auf den Inseln der Alola-Region vorkommen. Einige Pokémon, bislang nur solche aus der ersten Generation, haben sich dort an das tropische Klima der Alola-Region angepasst. Zu nennen sind zum Beispiel Raichu, Mauzi oder Kokowei, die alle eine neue Form angenommen haben. Sie unterscheiden sich nicht nur vom Aussehen, sondern auch vom Typ und ihren Fähigkeiten.

      Passend zu den Alola-Formen wollen wir nun in Kooperation mit Nintendo ein kreatives Gewinnspiel veranstalten. Hierbei sollt ihr eure eigene Alola-Form kreieren und eure Vorstellung in einem Bild, das ihr selbst designt, festhalten. Natürlich könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen. Ihr könnt photoshoppen, Collagen machen, Holzkohle oder auch Aquarell für das Bild verwenden. Es ist euch überlassen! Sobald ihr mit dem Bild fertig seid, könnt ihr dieses hier im Kommentarbereich vorstellen. Bilder könnt ihr in unserer User-Galerie hochladen und dann als Bild-Link (Beispiel) per IMG-Code im Kommentar einbinden.

      Die zwei besten Bilder haben die Chance ein fettes Paket zu gewinnen.

      1. Platz:
      1 x Pokémon Omega Rubin oder Alpha Saphir
      1 x Pokémon Super Mystery Dungeon
      1 x Pokémon-Zierblende
      1 x Pikachu-Plüschi von TOMY

      2. Platz:
      1 x Pokémon Omega Rubin oder Alpha Saphir
      1 x Mewtu-amiibo

      Ihr habt bis zum 18. September, 23:59 Uhr, Zeit, euer Bild in diesem Kommentarbereich zu posten.

      Wir wünschen euch viel Erfolg und natürlich auch viel Spaß!

      Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel:
      Teilnahmeberechtigt ist jeder, der seinen ständigen Wohnsitz in Deutschland, Österreich, Schweiz hat und mindestens 12 Jahre alt ist. Die Gewinner werden schriftlich über eine Persönliche Nachricht auf ntower benachrichtigt und sind mit der Veröffentlichung ihrer Nicknamen einverstanden. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Es besteht kein Anspruch auf Auszahlung oder Ausgabe eines Ersatzgewinns. Teilnahmeschluss ist der 18.09.2016, 23:59 Uhr. Mitarbeiter sowie Angestellte von ntower und Nintendo of Europe dürfen an dem Gewinnspiel nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
      ntower 2007 - unendlich

      Ihr wollt mehr über meine verrückte und schmutzige Wenigkeit wissen?

      Dann folgt mir auf Twitter oder Miiverse.


      Of course. I'm nuts.




    • Typ-Feuer/Stahl
      Fähigkeit- Lavahülle: Feuer Attacken zeigen keine Wirkung,während eigene Feuer sowie Boden Attacken enorm verstärkt werden

      Aufgrund der vielen Vulkanausbrüche in der Vergangenheit von der Alola-Region, musste sich Stollos anpassen. Mit der Zeit erlernte er eine Technik,mit der er Lava absorbieren und nach belieben ausstoßen konnte. Die äußerste Hautschicht besteht demnach zum großen Teil aus Lava,wodurch Feuer-Attacken keinen Schaden machen. Um sich außerdem vor angreifenden Pokemon verteidigen zu können,kann er blaue Flammen mit unglaublicher Hitze erstellen und abfeuern. Damit er aber vor allem Wasser-Pokemon nicht schutzlos ausgeliefert ist,hat er eine Stahlpanzerung.

      Shiny-Form:


      Spoiler anzeigen
      Tut mir leid,für die Unschärfe bei der Shiny Form,habe es beim Abfotografieren nicht besser hinbekommen :/
      Wer den Cent nicht ehrt,ist den Euro nicht wert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 14 mal editiert, zuletzt von DatoGamer1234 ()

    • Name: Alola-Ditto
      Typen: Gift + Normal
      Im Gegensatz zu herkömmlichen Dittos haben Alola-Dittos die Fähigkeit abgelegt ihre Form zu ändern und haben den Typ Gift angenommen um, nach jahrelanger Sklaverei im Bereich der Pokémon-Zucht, auf Alola endlich ein friedliches Leben leben zu können.



      NNID: Crimsmaster_3000
      Now playing:

      Dishonored 2
      Titanfall 2
      Pokemon Sonne
      Watch_Dogs


      Most Wanted:
      Spoiler anzeigen


      Resident Evil VII
      Pikmin (3DS)
      Horizon: Zero Dawn
      The Legend of Zelda: BotW (Switch)
      South Park
      Prey
      Mass Effect Andromeda
      Yooka-Laylee
      God of War
    • Minochi schrieb:

      lann das auch von einem Pokemon sein, von welchem es schon eine Alola-Form gibt? Hab mich nämlich zum größten Teil nicht von Sonne/Nond spoilern lassen, sodass ich nicht genau weiß zu welchen es jetzt eine gibt oder nicht. Werd aber definitiv mitmachen :D
      Klar!
      ntower 2007 - unendlich

      Ihr wollt mehr über meine verrückte und schmutzige Wenigkeit wissen?

      Dann folgt mir auf Twitter oder Miiverse.


      Of course. I'm nuts.
    • Nebura schrieb:

      Art Academy darf benutz werden?
      (Sry dass ich das jedes Mal frage)

      Müssen wir uns auf die Pokemon der 1. Generation beschränken oder stehen alle zur Verfügung?
      Darfst du gerne nutzen!

      Du darfst auch Pokémon außerhalb von der 1. Generation malen. :)
      ntower 2007 - unendlich

      Ihr wollt mehr über meine verrückte und schmutzige Wenigkeit wissen?

      Dann folgt mir auf Twitter oder Miiverse.


      Of course. I'm nuts.
    • Hab schon kurz nach der Ankündigung der Alola-Formen 2 Entwürfe gezeichnet und mir auch ein paar Nebeninformationen ausgedacht:
      [Disclaimer: Wie gesagt entstand das schon Anfang August und ich habe Alola-Knogga mit dem Typen und der Idee schon damals predicted! Es ist also trotzdem eine eigene Alola-Form!]

      Alola-Relaxo
      Das Alola-Kokowei basiert anscheinend auf einem alten Entwurf vom originalen Kokowei (Klick!) und ich hab mir gedacht, welche Pokémon in der Vergangenheit schonmal mit anderem Aussehen in einer anderen Umgebung oder so vorkamen. Dabei stieß ich auf die Anime-Episode Snorlax Snowman wo sich Relaxo scheinbar mit ihrem Äußeren an kältere Regionen angepasst haben, in denen sie leben.
      ~~




      KategorieFettsack Tagträumer
      Größe2,1 m
      Gewicht415,0 kg
      FähigkeitRutschpartie neu!
      Jeden zweiten Zug besteht eine 50%-Chance nur 1/3 des Schadens zu erleiden.



      KP◘◘◘◘◘◘->
      ◘◘◘◘◘◘
      Ang◘◘◘◘◘◘ ->
      ◘◘◘◘◘◘
      Ver◘◘◘ ->
      ◘◘◘
      SpA◘◘◘ ->
      SpV◘◘◘◘◘ ->
      ◘◘◘◘
      Init◘◘ ->
      ◘◘◘◘◘





      Anders als bei den anderen Regionalformen existieren parallel zu Alola-Relaxo auch normale. Denn für Relaxo ohne die Fähigkeit Speckschicht war es in Alola immer zu heiß und im Alola-Gebirge zu kalt. Im Laufe der Jahre lernten aber auch diese Relaxo mit der Kälte umzugehen und sich anzupassen. Die Faulheit und Trägheit jedoch blieb, daher war der schnellste Weg sich fortzubewegen einfach zu rutschen und auch diese Eigenschaft besitzt das heutige Alola-Relaxo, denn mit seinen rutschigeren und eisigeren Armen/Beinen geht alles deutlich schneller.

      Alola-Knogga




      KategorieFackelfan Knochenfan
      Größe1,0 m
      Gewicht40,0 kg
      FähigkeitFackeltanz neu!
      Steigert Angriff jede Runde um eine Stufe, jedoch können keine Items getragen werden.

      KP◘◘◘ ->
      ◘◘◘
      Ang◘◘◘◘ ->
      ◘◘◘◘◘
      Ver◘◘◘◘◘ ->
      ◘◘◘◘
      SpA◘◘◘ ->
      ◘◘◘◘
      SpV◘◘◘◘ ->
      ◘◘◘
      Init◘◘◘ ->
      ◘◘◘◘



      Aus irgendeinem Grund zog es die Knogga in Alola in die Vulkanregionen. Durch Vulkanausbrüche sind schon viele Pokémon in der Gegend ums Leben gekommen und durch die Jahre färbten sich die hiesigen Skelette voller Ruß. Knogga graben die Schädel aus und tragen sie, da sie so viel furchteinflößender sind als ihre "normalen" Verwandten. Fackel- bzw. Hulatänze gehören zur Alola'schen Tradition und so kam es, dass die Knogga auch noch Fackeln im Überfluss bekamen, da sie von den Bewohnern als "Wächter des Vulkanfriedhofs" akzeptiert werden. Und ein Knogga mit Fackel und schwarzem Schädel ist auch unter Pokémon eben viel mehr gefürchtet als ein normales Knogga und so setzte sich diese Art von Knogga auf Alola durch.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Flastanarbo ()



    • Alola-Meistagrif


      Typ: Kampf / Pflanze
      Fähigkeit: Mentalkraft
      Größe: 1,5 m
      Gewicht: 80 kg

      Um ihre Kräfte zu erweitern, haben sich die Meistagrif, auf den Alola Inseln, spirituellen Kampftechniken gewidmet.
      Ihre Betonpfeiler haben sie durch besonders feste Holzstämme ersetzt, welche sie über die Jahre, durch ihre Attacken, zu verzierten Totems formen. An diesen spiegeln sich ihre Charakterzüge wider. Jeden Morgen zum Sonnenaufgang meditieren sie auf ihren Totems.
      Durch ihre Naturverbundenheit, ihren besonders ausgewählten Trainingsorten an den Stränden und Wäldern der Inseln, haben sich ihre sichtbaren Muskelstränge mit Ranken vereinigt. Vor den Rankenhieben der Meistagrif sollte man sich in Acht nehmen, da man sie täglich dabei beobachten kann, wie sie sich mit den stärksten Pflanzenpokémon der Insel messen.
    • Das kann jetzt ziemlich seltsam sein... ;D

      Spoiler anzeigen
      Es handelt sich um den Versuch, ein Alola-Pixi mit dem Typ Geist/Fee zu erstellen, welches noch mehr Ähnlichkeit zu Gengar aufweist. Doch dann haben verstörende Ideen von mir gesiegt: was eigentlich nur ein anderes Pixi sein sollte, entwickelte sich zu einem Pixi, welches aufgrund von Nahtod ein Gengar absorbiert hat und so seine neue Gestalt bekam. Besagtem Gengar geht es gar nicht gut und es ist sogar traurig, in diesem mordslustigem Körper gefangen zu sein. Ehrlich gesagt finde ich sogar, dass das NICHTS mit einer Alola-Form zu tun hat XD
      Die X-Markierungen haben mit meiner ausgedachten Fähigkeit zu tun: Schmerzstärke. Diese sorgt dafür, dass bei ihm physisch zugefügten Schmerzen sein Angriff stärker wird, bei speziellen der Spezial-Angriff. Übrigens ja, an den Händen klebt Blut... ich bin einfach gestört...
      Da gibt es einen Schatten, den niemand löschen kann...


      Die Signatur hat mir der gute Gingo gemacht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Darktendo ()