Neue Informationen zu Pokémon Sonne und Mond enthüllen weitere Taschenmonster und die Æther Foundation

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue Informationen zu Pokémon Sonne und Mond enthüllen weitere Taschenmonster und die Æther Foundation

      Es ist der helle Wahnsinn, was uns die The Pokémon Company in den letzten Monaten gezeigt hat. Fast jedes News-Update zu den neuesten Rollenspielen Sonne und Mond hat Informationen enthalten, die die Münder der Fans offen stehen ließen. Und jedes Mal dachte man: "Mehr kann nun wirklich nicht mehr kommen." Doch auch heute "müssen" wir euch mitteilen, dass wir noch längst nicht am Ende sind.

      Ein brandneuer Trailer zu Pokémon Sonne & Mond enthüllt nicht nur neue Taschenmonster, sondern auch weitere Features. Da wären zum Beispiel die exklusiven Unterschiede zwischen Sonne und Mond. Die größte Änderung ist wohl die Zeitversetzung. Während Pokémon Sonne der internen Uhr des Nintendo 3DS folgt, ist die In-Game-Zeit von Pokémon Mond um zwölf Stunden versetzt. Auch diverse Ereignisse unterscheiden sich. Neben Team Skull wurde heute nun auch die Æther Foundation vorgestellt. Diese Organisation hat ihren Hauptsitz anscheinend auf der künstlichen fünften Insel Alolas, ähnelt vom Design her einer Sekte und kümmert sich nach eigenen Aussagen um das Wohlbefinden der Pokémon. Ob dies der Wahrheit entspricht?

      Freunde von Pokémon Snap dürften sich zudem darüber freuen, dass ihr in Sonne und Mond Fotos von Taschenmonstern in der Umgebung machen und diese dann mit Freunden teilen könnt. Auch wurde nun enthüllt, dass ihr in Alola auf die Jagd nach Zellen von Zygarde gehen könnt. Nur so dürftet ihr dann wohl Bekanntschaft mit dem Optimum-Zygarde machen. Und dann gibt es auch noch die mysteriösen Ultrabestien. Was diese wohl in der Story bewirken? Weitere Details könnt ihr der Pressemitteilung entnehmen, doch zuerst einmal wartet der neue Trailer darauf, von euch (nochmal) angeschaut zu werden. Viel Spaß dabei!


      BRANDNEUE DETAILS ZU POKÉMON SONNE UND POKÉMON MOND WURDEN ENTHÜLLT!

      Neue Pokémon, Details zur Geschichte, Spielfunktionen und mehr für die kommenden Pokémon-Spiele enthüllt

      London, Vereinigtes Königreich, 6. September 2016 – The Pokémon Company International und Nintendo haben heute aufregende neue Informationen zu den neuesten Pokémon-Spielen Pokémon Sonne und Pokémon Mond bekannt gegeben, die in Europa am 23. November exklusiv für Systeme der Nintendo 3DS-Familie erscheinen werden.

      Zu den neu enthüllten Pokémon gehören:

      Typ:Null
      Typ: Normal
      Typ:Null gehört der Kategorie Modifikation an und wurde erschaffen, um die Stärken verschiedener Pokémon in sich zu vereinen. Es wurde für eine Mission kreiert, für die es die Stärke von den aus Sagen und Mythen bekannten Pokémon benötigt. Die Maske, die es auf seinem Kopf trägt, wurde entwickelt, um seine wahre Macht kontrollieren zu können. Typ:Null ist das Partner-Pokémon von Gladio, einem jungen Mann, der Aufträge für Team Skull erledigt und von seinen Pokémon-Kampfkünsten fest überzeugt ist.

      Miniras
      Typ: Drache
      Das Schuppentier-Pokémon Miniras ist stolz wie ein Krieger. Es vernachlässigt nie sein Training und strebt immer danach, noch stärker zu werden. Die Schuppen auf seinem Kopf setzt es sowohl offensiv als auch defensiv ein. Es lebt an wenig einladenden Orten wie Canyons, um dort trainieren zu können.

      Alola-Rattikarl
      Typen: Unlicht + Normal
      Alola-Rattikarl leben hauptsächlich in Städten und ernähren sich daher nahrhafter als gewöhnliche Rattikarl. Dies erklärt ihr stämmiges Aussehen. Sie häufen große Mengen an Futter in ihren Nestern an und haben eine Vorliebe für frisches Obst und hochwertige Zutaten. In Pokémon Mond erwartet Spieler bei der Prüfung in der Vegetationshöhle auf Mele-Mele das Herrscher-Pokémon Alola-Rattikarl.

      Es wurden auch neue Figuren enthüllt: Mitglieder der Æther Foundation, einer Organisation, die in Alola tätig ist und verschiedenen Forschungsprojekten nachgeht. Ihr Sitz ist das Æther-Paradies, eine von der Organisation erschaffene künstliche Insel. Dort nehmen sie verletzte Pokémon auf und pflegen sie gesund. Zur Æther Foundation gehören:

      Samantha
      Die glamouröse Samantha ist die Präsidentin der Æther Foundation.

      Fabian
      Fabian erkennt man sofort an seiner grünen Sonnenbrille. Er ist der Regionalleiter der Æther Foundation.

      Pia
      Die Vize-Regionalleiterin des Æther-Paradieses ist sehr fürsorglich und unterstützt Fabian. Sie wird von allen Angestellten der Æther Foundation geschätzt.

      Personal der Æther Foundation
      Die Uniformen der Mitglieder der Æther Foundation unterscheiden sich je nach Abteilung.

      In der Alola-Region kursieren Gerüchte über geheimnisvolle Kreaturen mit gewaltigen Kräften, die eine potenzielle Bedrohung für Menschen und Pokémon darstellen. Sie werden Ultrabestien genannt und den Gerüchten zufolge gibt es mehrere von ihnen. Offenbar betreibt die Æther Foundation Nachforschungen zu den Ultrabestien und hat für jede von ihnen einen eigenen Codenamen. UB-01 ist eine Ultrabestie mit einem glasähnlichen Körper, die ständig ihre Gestalt ändert. Ihre Bewegungen erinnern an die eines jungen Mädchens. Obwohl UB-01 eine Art Selbsterhaltungstrieb nachgewiesen wurde, ist unklar, ob sie einen eigenen Willen oder Gefühle hat.

      Während ihrer Erkundung der Alola-Region werden Spieler in Pokémon Sonne und Pokémon MondDexio und Sina begegnen. Die beiden Figuren sind bereits aus Pokémon X und Pokémon Y bekannt, wo sie als Assistenten des Professors gearbeitet haben. Sie geben dem Spieler den sogenannten Zygarde-Würfel und bitten ihn, darin Zygarde-Kerne und Zygarde-Zellen zu sammeln. Diese sind überall in Alola zu finden. Sammelt der Spieler genügend von ihnen, kommt er vielleicht Zygarde auf die Spur!

      Mit dem Pokémon-Sucher, einer brandneuen Spielfunktion in Pokémon Sonne und Pokémon Mond, können Spieler Fotos von Pokémon schießen. Er ist eine Erweiterung für den Rotom-Pokédex. Der Pokémon-Sucher kann an bestimmten Fotostellen verwendet werden, die über ganz Alola verstreut sind. Jedes Foto wird bewertet. Wenn die Aufnahmen gut genug sind, werden neue Funktionen wie der Zoom freigeschaltet.

      Zudem wurde ein großer Unterschied zwischen Pokémon Sonne und Pokémon Mond bekannt gegeben. Wie auch in vergangenen Spielen wird es Pokémon geben, die nur in einer der beiden Editionen vorkommen. Zusätzlich dazu folgen beide Spiele der Zeit in der echten Welt, wobei ein Zeitunterschied von zwölf Stunden zwischen der Welt von Pokémon Sonne und der von Pokémon Mond liegt. Pokémon Sonne folgt der Uhrzeit des Nintendo 3DS-Systems, während die Geschehnisse in Pokémon Mond zwölf Stunden versetzt stattfinden. Auch einige der Herrscher-Pokémon, die während der Prüfungen erscheinen, unterscheiden sich je nach Edition. Manche Pokémon tauchen an ein und demselben Ort nur tagsüber oder nur nachts auf. Je nachdem, für welche Edition sie sich entscheiden, werden Spieler also ein anderes Spielerlebnis haben.

      Quelle: YouTube, The Pokémon Company-Pressemitteilung
      Twitter
    • Ich denke die Entscheidung ist hiermit gefallen: Pokémon Sonne it is!

      Die Idee mit der Zeitverschiebung in Pokémon Mond mag auf der einen Seite ganz lustig sein, allerdings kommt die nächtliche Atmosphäre in Pokémon für mich am besten zur Geltung, wenn es auch in der echten Welt Nacht ist. Für Nachteulen, die endlich in Pokémon Spielen wieder die Sonne sehen wollen, wird dieses Feature hingegen bestimmt wie gerufen kommen :D

      Und ich kann @Niels Uphaus nur zustimmen: Typ:Null = Bester Name. Die Programmierer unter euch sollten auf dieses Pokémon allerdings keinen Pointer setzen. Das könnte böse enden ;)
    • Irgendwie gefallen mir viele der neuen Designs sehr und ich mag es auch, dass man jetzt wieder ein paar mehr neue Pokémon bringt.

      Auch insgesamt scheint man wieder etwas kreativer ranzugehen und Ideen umzusetzen. Auch wenn natürlich ein paar typische Pokémon-Eigenheiten bestehen bleiben, scheint uns da ein echt frisches Abenteuer zu erwarten.

      Hoffentlich haben sie sich da mit den Neuerungen nicht zu viel vorgenommen, nicht dass diese Sachen nachher halbgar wirken.

      Der Fotomodus wird eigentlich erst mit den Kommentaren des Professors "wunderbar"!
      Pokémon-Woche

      Typ: Käfer
      Pokémon: Skaraborn
    • Anfangs war ich wirklich angetan von Pokemon Sonne & Mond, doch je mehr ich darüber erfahre desto weniger sagt es mir zu.
      Viele der neuen Pokemon oder Alola-Designs wirken auf mich einfach nur einfallslos und hässlich, dabei hatte es gut angefangen mit den Startern, Wuffels, Koalelu oder Pampross...
      Dazu noch die Änderungen bzw. neuen Features, das alles wirkt so dermaßen krampfhaft erzwungen.
    • Also das mit dem Fotografieren ist ja mal die geilste Innovation,die Pokemon (Hauptspiele) je bekommen hat! Das Tag/Nacht Feature scheint auch wirklich gut umgesetzt zu sein und außerdem freut es mich,dass es etwas zum Sammeln auf der Overworld (diese Zellen gibt) gibt! :mldance:

      @Off-Topic:
      Ist es nur bei mir so,dass wenn ich ein Video bei ntower spiele,es ohne Ende laggt? :/ Wenn ich aber auf Youtube überspringe,läuft es wieder normal.
      Wer den Cent nicht ehrt,ist den Euro nicht wert.
    • 2 Fragen Beantwortet, 60 neue Gestellt :D

      Alola Rattikarl ist herrlich designt :D
      bei Typ: Null dachte ich erst an einen neuen Typ :D aber ist ja der Name...hmm ok..Chimären sind cool hoffe mal es kann den Typ wechseln wie arceus...würde passen...
      Miniras ist echt süß erinnert mich vom Gesicht etwas an Koknodon
      Die Zeitumstellung finde ich richtig klasse, grade für Leute wie mich die immer beide Editionen spielen kommt so noch mehr Variation rein
      Pokémon Snap 2 ist auch gleich enthalten? gefällt mir!
      die Ether Foundation ist auch ziemlich Intressant...denke fast schon sie könnten am Ende die wahren Bösen sein & Team Skull sogar eine Art Rebellentruppe gegen die Experimente von Ether...UB-01 sieht nämlich doch ein wenig nach Lillie aus...der Eintrag verrät auch was in der Richtung...Samantha könnte zudem Lillies Mutter oder große Schwester sein...sehen sich sehr ähnlich...
      ...ich glaube Storymäßig wird das richtig intressant :D Freue mich immer mehr auf November
      3DS Freundescode: 4897-5982-6847 Mii-Name: Yamirami 8)
      spiele zurzeit auf dem DS/3DS: Dragon Quest VII
      Nintendo Network ID: Constantendo64
    • Das Ultra Biest hat wohl was mit dieser Lilie zu tun.. hmmm... bin gespannt... sonst ganz coole neue Pokémon. gefallen mir sehr. Rattikarl hätt ich mir anders vorgestellt aber Ok :P .. bei den 12 Stunden versetzten Tagesablauf werd ich mir wohl Sonne holen


      NNID: Crimsmaster_3000
      Now playing:

      Dishonored 2
      Titanfall 2
      Darksiders (X360)


      Most Wanted:
      Spoiler anzeigen


      Pokemon Sonne
      Final Fantasy XV
      Resident Evil VII
      Pikmin (3DS)
      Horizon: Zero Dawn
      The Legend of Zelda: BotW (Wii U/NX)
      South Park
      Prey
      Mass Effect
      Yooka-Laylee
      God of War
    • Oh mein Gott, mit "Typ:Null" , den Ultrabiestern und dieser dubiosen Aether Federation bekommt die Reboot Theory immer mehr Futter. Und da scheinbar wirklich Elemente von X&Y und anderen Editionen mit einbezogen werden mit dem Zygarde-Würfel von Prof. Platans Helfern bekommt das "it all comes together" langsam Form.
      Irgendwie denke ich auch, dass die ungefesselte Version von Typ:Null das dritte Legendäre Pokemon sein wird.
      Das sieht endlich mal nach richtiger Abwechslung in der Storyline aus.
      Playing Super Mario Maker :boo:
      A3FA-0000-00B9-1EB6 | Led Zeppelin
      713F-0000-00D0-A279 | Spooky carpet ride
      48FF-0000-00B5-5152 | It's a shortcut, trust me!
      113B-0000-01EE-8489 | Buzzy Buzzy Grounds
      D2B4-0000-0172-42FB
      | It's Right There!
      6E58-0000-01EE-8981 |
      Metal Man (Mega Man 2)
      NNID: Blo0dFir3 / MK8, SSB4, Splatoon
    • Ich kaufe Pokémon Sonne, aber das habe ich schon vorher entschieden. ^^
      Trotzdem ist diese Zeitverschiebung eine interessante Idee und die damit verbundenen Ereignisse (Story, wilde Pokémon, etc.) sind auch cool.

      Die Rotom-Cam ist klasse. :thumbsup:
      Zu den vergangenen Fotofunktionen ist das viel innovativer. Man kann beobachten und wie in Pokémon-Snap nach Pokémon suchen. Klick! :)
      Sonst konnte man nur sich selbst vor einem Hintergrund eventuell mit den Team-Pokémon fotografieren oder bei Wettbewerb-Szenen.
      Listen to my story...