Schnapp sie dir alle – mit Pokémon GO Plus [PM]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schnapp sie dir alle – mit Pokémon GO Plus [PM]

      Pokémon GO erschien vor einigen Wochen und schlug ein wie eine Bombe. Viele Smartphone-Nutzer, die sonst nichts mit Nintendo am Hut hatten, erinnerten sich an ihre Kindheit zurück und luden sich die App herunter, zogen aus in die Wildnis und fingen die kleinen Taschenmonster in großen Scharen. In Düsseldorf wurde zeitweise sogar eine Brücke für Autofahrer gesperrt, damit die Trainer unter anderem um die Vorherrschaft einer Arena kämpfen konnten.

      Ein großer Kritikpunkt vieler Spieler war allerdings der Fakt, dass man häufig auf sein Smartphone starren muss, ob man nun endlich in der Nähe eines Pokémon ist, oder nicht. Viele befürchteten Verkehrsunfälle durch abgelenkte Trainer, auch wenn es seitens der App bereits einen Vibrationsalarm gab, wenn sich ein Pokémon in der Nähe befand. Damit ist nun allerdings endgültig Schluss, wenn man sich als Trainer dazu entschließt, Pokémon GO Plus zu erwerben. Hierbei handelt es sich um ein tragbares Gadget, welches sich meldet, sobald Taschenmonster um einen herum auftauchen. Hierzu brachte Nintendo vor Kurzem eine Pressemitteilung heraus, die euch noch ein Mal über die genauen Informationen aufklärt.

      Dank neuem Zubehör können Pokémon-Fans ihr Smartphone bald wieder aus den Augen lassen


      Menschenmassen, die auf Smartphones starren – das ist kein ungewöhnlicher Anblick, seit die App Pokémon GO erschienen ist und die Pokémon-Jagd zum Open Air-Spaß für Millionen geworden ist. Ab 23. September aber heißt es: Kopf hoch! Denn an diesem Tag bringt Nintendo in Deutschland das Zubehör Pokémon GO Plus auf den Markt. Das Armband ermöglicht es seinen Nutzern, mit Pokémon GO zu kommunizieren, ohne dass sie die Bildschirme ihrer Smartphones ständig im Auge behalten müssen. Es ist einsatzbereit, sobald der Spieler ein Update der Pokémon GO-App von Niantic installiert hat.

      Pokémon GO Plus verbindet sich via Bluetooth sowohl mit Android- als auch mit iOS-Geräten und macht deren Besitzer auf Pokémon und PokéStops in ihrer Nähe aufmerksam. Ortet es z. B. ein Pokémon, fängt es an zu vibrieren und seine LED-Anzeige leuchtet grün auf. Sobald der Spieler nahe genug ans Objekt seiner Begierde herangekommen ist, kann er per Tastendruck einen Pokéball auf das virtuelle Wesen werfen und es damit einfangen. War die Jagd erfolgreich, leuchtet und vibriert das Armband erneut. Pokémon, die durch das spielinterne Feature „Rauch“ angelockt werden, zeigt das Zubehör nicht an.

      Mit Vibrationen und einem blauen Lichtsignal lässt Pokémon GO Plus seinen Besitzer wissen, dass er sich in Reichweite eines PokéStops befindet. Auch hier genügt wieder ein einfacher Knopfdruck, um Items für das Spiel zu empfangen. Pokémon GO Plus funktioniert auch, wenn Pokémon GO nur im Hintergrund läuft. Anders als im aktivierten Zustand misst die App dabei jedoch nicht die Distanz, die ihr Nutzer zurückgelegt hat.

      Ab sofort lässt sich das Zubehör im Nintendo Online Store bestellen. Also: Kopf hoch! Mit Pokémon GO Plus macht Pokémon GO noch mehr Spaß.

      Mit Pokémon GO Plus kompatible Betriebssysteme

      iOS Kompatible Versionen: iOS 8 – 9
      Kompatibel mit: iPhone® 5/5c/5s/SE/6/6s/6 Plus/6s Plus

      Android Kompatible Versionen: Android 4.4 - 6.0 Kompatibel mit: Android 4.4 oder höher mit Bluetooth® SmartFähigkeit (Bluetooth v4.0 oder höher) und RAM2GB oder mehr.

      Weitere Informationen zur Kompatibilität von Pokémon GO Plus finden sich auf der dazugehörigen Support Website

      Quelle: Nintendo Pressemitteilung


      "Mein Vater sagte immer: Wenn dich das erste Mal jemand Ochse nennt, hau ihm auf die Nase. Wenn dich das zweite Mal jemand Ochse nennt, nenn ihn Vollidiot. Und wenn dich das dritte Mal jemand Ochse nennt, dann wird's wohl Zeit, sich nach nem Kuhstall umzusehen." - Rabbi aus Lucky Number Slevin