Umfrage der Woche: Was haltet ihr von Super Mario Run?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umfrage der Woche: Was haltet ihr von Super Mario Run?

      Was haltet ihr von Super Mario Run? 311
      1.  
        Das Spiel könnte ziemlich unterhaltsam sein. (142) 46%
      2.  
        Damit kann ich überhaupt nichts anfangen! (49) 16%
      3.  
        Richtig cool! Kann es schon kaum erwarten. (41) 13%
      4.  
        Ich finde es ganz okay, habe aber irgendwie mehr erwartet. (35) 11%
      5.  
        Das Spiel sieht ziemlich langweilig aus. (33) 11%
      6.  
        Ich habe eine andere Meinung, die ich in Form eines Kommentars näher erläutere. (11) 4%
      Herzlich Willkommen zu unserer neuesten Umfrage der Woche! Während wir weiterhin gespannt auf konkrete Neuigkeiten zur neuen NX-Plattform von Nintendo warten, überraschte uns das japanische Unternehmen in dieser Woche mit einer ganz anderen Ankündigung. Schließlich bescherte uns Shigeru Miyamoto im Rahmen der Apple-Pressekonferenz in San Francisco einen überraschenden Gastauftritt, bei dem er den Smartphone-Plattformer Super Mario Run ankündigte.

      Super Mario Run wirkt auf dem allerersten Blick wie ein Ableger der New Super Mario Bros.-Reihe und erscheint schon im kommenden Dezember für das iPhone und iPad. Eine Android-Version wird im kommenden Jahr herausgebracht. Das Besondere an Super Mario Run: Mario läuft automatisch durch die verschiedenen 2D-Level, ihr müsst euch also nur auf das Springen über Hindernisse und Gegner konzentrieren. Dadurch ist es sogar möglich, mit nur einer Hand durch das Pilzkönigreich zu rennen! Es wird zudem einen Spielmodus geben, in dem ihr gegen die Bestzeiten eurer Freunde antreten könnt. Während die ersten Level des Spiels vollkommen kostenlos gespielt werden können, wird der Rest des Spiels zu einem festen Preis verkauft. Auf der offiziellen Website werdet ihr mit weiteren Eindrücken versorgt.



      Wir wollen deshalb in dieser Woche von euch wissen, was ihr von Super Mario Run, dem ersten Mario-Abenteuer auf dem Smartphone, haltet. Nutzt dabei neben der folgenden Umfrage gerne auch die Kommentarfunktion, um uns eure Meinungen noch genauer vorzustellen. Wir sind schon jetzt gespannt auf eure Ansichten zu Super Mario Run!

      Abschließend blicken wir natürlich auch in dieser Woche noch einmal auf unsere vergangene Umfrage der Woche zurück, an der insgesamt 256 ntower-User teilgenommen haben. In der besagten Wochenumfrage haben wir euch bekanntlich nach eurem persönlichen Highlight aus der Nintendo 3DS Direct-Präsentation vom 01.09.2016 gefragt. Dabei wurde wie folgt abgestimmt:

      1. Ankündigung eines neuen Pikmin-Spiels für den 3DS – 21%
      2. Bei den Ankündigungen ist kein Highlight für mich dabei. – 17%
      3. Ankündigung neuer amiibo aus The Legend of Zelda – 14%
      4. Ankündigung von Mario Sports Superstars – 8%
      5. Neuigkeiten zu Pokémon Sonne & Mond – 7%

      Alle weiteren Stimmen und Kommentare können wie gewohnt hier abgerufen werden.
      Folgt mir jetzt auf Twitter und im Miiverse!

      Testet / Spielt momentan:
      -
      Yoshi´s Woolly World (Wii U)
      Uncharted 4 (PS4)
      Fire Emblem Fates: Vermächtnis (3DS)
    • Es sieht zwar auch den ersten Blick nicht schlecht aus (wie fast jedes Smartphone Spiel, da diese immer meist auf das Äußere setzen um Käufer anzulocken), aber bezweifle, dass es wirklich Spaß machen wird auf Dauer, Bestimmt spielt man wie viele andere solcher Games nur noch aus langeweile unterwegs und das Versagen im Spiel wirkt dann da nichtmal mehr störend und man startet neu oder schleißt das Game. Zumindest habe ich dieses Verhalten schon sehr oft beobachten können, als ob die Leute die Games Gefühl- und Gedankenlos spielen.
      Zudem verschleudert das Spiel viele Möglichkeiten für Rätsel und co. durch den Autorun und es geht wieder sicher nur um Punkte, Zeit und Bewertungen mehr nicht.
    • Jeder wird es wohl spielen (100+ Millionen Downloads wären nicht unrealistisch), doch an die Qualität anderer Mariospiele wird es logischerweise nicht rankommen. Da ich genug andere, bessere Mariospiele zu Hause gabe, hält sich meine Freude in Grenzen, aber ausprobieren werde ich es trotzdem.
      Mein Mariomakerlevel-Bookmark-Profil (ein paar Musiklevel inklusive!)
      Mein Skyward Sword Skyloft Musiklevel: BA07-0000-00A6-90C0 :D
    • Ich freue mich auf das Spiel und werde es auf jeden Fall ausprobieren. Mal schauen, ob es sich dann auch wirklich lohnt, dafür Geld auszugeben.
      Nachvollziehbar ist der Schritt von Nintendo Mario aufs iPhone zu bringen aber schon. Mit dem Spiel wird wahnsinnig viel Werbung gemacht für eben Mario und da ja fast jeder ein Smartphone hat, wird auch fast jeder früher oder später von dem Spiel hören.
    • Ich sage mal so: Es sieht so aus, als hätte man das Merio-Prinzip erstklassig für das Spielen auf nem Handy umgesetzt. Es hat eigentlich alles, was ein gutes Smartphone Spiel auszeichnet und wird garantiert einwandfrei funktionieren und die Zeit wie im Flug vergehen lassen.

      Aber:
      Es interessiert mich leider nicht die Bohne, wegen genau den eben genannten Punkten. Handyspiele interessieren mich generell nicht und die Dinge, die gute Handy-Spiele auszeichnen, sprechen mich nicht an. Jeder, der aber generell auf dem Handy spielt, wird damit sicher glücklich. Ich hab mir nichtmal Pokémon GO runtergeladen, weil sich mir der Sinn nicht erschließt und ich mein Handy nicht zum Spielen habe - zu diesem Zweck stehen hier in meiner Wohnung an die 10-15 andere Geräte rum, die ausschließlich diesen Zweck erfüllen :D