NX Operating System Wünsche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • NX Operating System Wünsche

      Hallo,
      ich wollte mal nach euren Wünschen und Ideen zum NX OS lesen.
      Was müsste die Konsole euch an Software bezogene Features anbieten?

      Als Beispiel: Ich wünsche mir das die NX mir die Möglichkeit gibt diverse Themes zu installieren so wie es der 3DS nun seit ein paar Jahren tut.
      Ich begreife immer noch nicht wieso es das nicht auf der WiiU gibt, ich mein, Das Dreamcast Theme auf der WiiU wäre doch sowas von geil, anstatt nur die im Hintergrund fliegenden Symbole.

      Zudem sollte die Konsole nun von Haus aus die Möglichkeit Bieten Ordner anzulegen und am besten diereckt auch die Inhalte nach Alphabet, System Etc, zu sortieren.

      Kurz um: Ich wünsche mir Möglichkeiten zur Personalisierung.
    • DatoGamer1234 schrieb:

      Ich wünsche mir einen deutlich ausgereifteren e-shop,mit GC-Games.

      Außerdem will ich nicht zum Start der Konsole erstmal ein 2-Stündiges Update machen müssen.
      Das wurde bei der Wii U ja zum Glück besser gelöst als bei der PS4/4. Hier kann man wenigstens zocken und die Updates im Hintergrund laden, bei Sony geht das gar nicht.
      Super Mario Maker Level:

      Ghost House I - 7BFC-0000-0039-CAA8

      Mushroom Level I - BD2C-0000-003E-7C2C

      Bowser´s Castle I - CD08-0000-00F1-B185

      Underwater Level I - 488A-0000-0047-4530
    • @GeileSauVonNTV Hab vor 3-4 Jahren auch dort ziemlich viel Zeit verbracht,doch irgendwann wurde es mir zu blöd...
      Aber 2015 hat so ein Typ namens Torben im Miiverse immer wöchentlich Smash Turniere veranstaltet,wo auch immer 20-30 Leute teilnahmen und so wurden mehr oder weniger Freundschaften geschlossen. Da bekam ich wieder Hoffnung,aber als dann auch er nach einer Zeit mit den Turnieren aufhörte,ging ich endgültig weg von dort. Bzw. habe ich oft unter Fakern von Youtubern geschrieben: Faker oder Hör auf zu faken. Aber ohne jegliche Beleidigung,was machen die schlauen Admins? Sperren diese Kommentare nach über einem halben Jahr und blockieren mich sechsfach,sodass ich für immer gesperrt bin. Aber ehrlich gesagt ist es mir auch egal. Die Community besteht aus Kindergartenkinder, die das für ein Facebook halten und dort sinnlos rumchatten...

      Und ihr wollt nicht wissen,wie oft dort sowas stand wie: Suche Freundin,die 9-10 Jahre alt ist.
      Aber DAS wurde natürlich nicht gelöscht :facepalm:

      @Shepard Dann bräuchte man aber keine Vollpreistitel im e-shop anbieten,was ich aber nicht schlimm fände,da ich ihn ohnehin nur für VC-Titel oder manchmal auch Indies nutze.

      @xxx Echt? Kann mich gar nicht mehr daran erinnern ?(
      Aber die Ladezeiten im ersten Jahr ,vor allemvom Startbildschirm, waren echt nicht mehr feierlich. Und selbst nach dem Update finde es immer noch zu langsam.

      Hier
      Wer den Cent nicht ehrt,ist den Euro nicht wert.
    • @DatoGamer1234
      Warum?
      Nur weil ich ein Retail Spiel kaufe? Das eine schließt das andere Kategorisch nicht aus.

      Der eine mag gerne alles aus dem Netz, der andere eben gerne was im Schrank mit der Möglichkeit nicht dauernd einen Datenträger nutzen zu müssen. Warum sollte es also bei NX nicht gehen was Sony und MS seit der XBox360/PS3 können? (nur das man dort noch einmal den Datenträger einlegen muss)
    • GeileSauVonNTV schrieb:

      Ich glaube, dass das Miiverse so wie es in der Form gibt nicht mehr geben wird. Ist ein einzig großer Kindergarten und die Admins bannen alles was gemeldet wird.
      Ich bin so gut wie nie im Miiverse, daher kenne ich mich nicht so super aus. Wenn ich beim Spielen von Super Mario 3D World so sehe was da so gepostet wird, stimmt das schon.
      Schaut man mal bei Spielen wie Binding of Isaac Rebirth oder Metal Gear Solid 3: Snake Eater 3D rein bekomt man ein ganz anderes Bild.
    • Was ich mir wünsche für das NX-OS.

      Zu allererst, dass ALLE Funktionen mit Version 1.0. ausgeliefert werden, ein GB-großes OS-Update am Veröffentlichungstag ist ein absolutes No-Go (Serverüberlastung, ohne Update nichts machbar etc. pp)

      Ansonsten muss man die Funktionen nach dem "Was-wird-NX" abwegen.

      Eine Ordnerfunktion ist sowohl für Handheld, als auch Konsole unabdingbar, ebenso wie automatischer Download von Updates, Patches und DLC auch im Standby-Betrieb (nein Sony, diese Funktion seh ich als Standardfunktion an, nicht als Premiunfunktion für PS+-Kunden!)
      Die Anpassung der Optik ebenso und sei es nur mit verschiedenen vorgefertigten Themen. Ist ja auf dem 3DS schon ein Goldesel!
      Medienunterstützung (wma, mp3 usw.) ist für mich eine Funktion, die nicht eingebaut werden muss. Der Zug ist abgefahren und kann durch mein Smartphone (mobil) und PC (zu Hause) substituiert werden.

      Verbesserungen des eShops sind ebenso notwendig, besonders mit der Benutzbarkeit und den Ladegeschwindigkeiten. Aber besser als der PSN-Store ist ja auf jeden Fall, dass ist ein Store aus der Hölle. CrossBuy ist ein MUSS, Nintendo sollte aufwachen und ihren langjährigen Fans endlich die Möglichkeit geben, die VC-Spiele die sie 1x oder gar mehrmals bezahlt haben (Wii, 3DS, WiiU) kostenlos runterzuladen. Und wo ich gerade dabei bin auch die jeweiligen Speicherdaten zu übertragen, ein temporäres Speichern in einer Wolke und runterladen auf die neue Hardware (hallo NintendoNetwork-ID!).
      Je nachdem, was NX ist, muss man abwarten ob die "CrossPlay"-Funktion überhaupt notwendig ist oder ein Feature des Hybrids ist.
      Wünschenswert wäre es auch, wenn man seine Retailspiele auch Downloaden kann, wenn man die Cardridge nicht nutzen möchte. Spiel in die Hardware stecken und starten, in der Cardridge ist ein Aktivierungscode gespeichert, der das Spiel automatisch für den Download freischaltet bzw. diese Retailfassung mit deiner NinN-ID verknüpft. Dieser Code ist nur einmalig nutzbar. Wird das Spiel verkauft, kann der Gebrauchtspiel-Käufer diese Funktion nicht mehr nutzen. Dieser muss also entweder stets die Cardridge mitführen oder für die Download-Variante nochmals etwas löhnen ("It prints money"). Dass sowas machbar ist sollte keine Frage sein, aber wenn ich mal auf Reisen bin und NX wirklich ein Handheld/Konsolen-Hybrid wird, möchte ich nicht meine ganze Retail-Spielesammlung mitnehmen. Zuhause ist es mir egal, da wechsel ich den Datenträger mal schnell.
      Trophäen sind ebenso etwas, dass nicht sein muss, aber ein nettes Zubrot ist. Es muss ja nicht so ausarten, wie auf der PlayStation. Von einer "Platintrophäe" bei "Prinzessin Barbie und die Reise ins Land der EInhörner" kasnn ich mir auch nichts kaufen, dann lieber mit den Errungenschaften Dinge freischalten, wobei wir wieder bei Designs/Themen oder solchen Dingen wie andere Kleidung für den Spielcharakter sind.
      Quintessenz ist aber eine Verbesserung der kompletten Onlinestruktur Nintendos. DA kann man sich in Kyoto gerne etwas aus Redmond abgucken. EInen Premiumservice kann Nintendo auch gern optional anbieten, wie man an XBoxLive und PS+ erkennt, ist das eine reine Goldgrube!

      Das MIiVerse hat sich leider zum Schlechten entwickelt. Ich selber nutze es nur bei neuen Spielen, um Screenshots zu posten, ansonsten bin ich nicht mehr aktiv. Wenn ich aber mal Langeweile habe und jemand HIlfe braucht, schreib ich auch gerne einen Lösungshinweis. Wenn Nintendo aber den Stecker zieht und die Kapazitäten anderweitig nutzt, finde ich das auch okay.
      Die VC erwähne ich hier nur kurz, aber da muss Nintendo endlich mal eine 180°-Wende hinlegen und sich mit den Publishern einigen. Es kann nicht sein, dass die WiiU-VC noch schlechter als die der Wii ist. Wenn sich das auch auf der NX fortsetzt, dann können sie die VC auch abschalten!

      Ruhe in Frieden, Hannes!

      Nintendo-Network-ID/PSN-ID: Green-Link84
      XBL: GreenLink84
      Steam-User-ID: greenlink84
    • Green-Link84 schrieb:

      EInen Premiumservice kann Nintendo auch gern optional anbieten, wie man an XBoxLive und PS+ erkennt, ist das eine reine Goldgrube!
      Ich sehe diesen Premiumquatsch als reine Abzocke.Warum muss ich für selbstverständliche Dinge wie Online-Gaming (!!!) monatlich extra zahlen? Da freut es mich,dass Nintendo bei so einem Mist nicht mitmacht.
      Wer den Cent nicht ehrt,ist den Euro nicht wert.
    • Also wenn ich das richtig verstehe wollen viele hier, dass man mit der Retail-Version einen Code für die Download-Version bekommt? Finde ich lustig, also mal eben den Preis der Videospiele halbieren klingt nach einer tollen Sache und wird die Thirds bestimmt freuen.

      Zur Erläuterung: Dann kauft sich jeder das Spiel Retail behält den Download-Code und verkauft die Retail-Fassung zum halben Preis. Als Käufer könnte ich mich dann entscheiden ob ich das Spiel "gebraucht" als Retail kaufe oder eben selbst kaufen und dann entsprechend das nicht genutzte verkaufen.

      Klar auf anderen Konsolen gibt es auch Account-sharing aber das ist nochmal komplett eine andere Liga.