Japan: The "Denpa" Men Free wurde über 2,8 Millionen Mal heruntergeladen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Japan: The "Denpa" Men Free wurde über 2,8 Millionen Mal heruntergeladen

      Lange Zeit gab es so gut wie kein Free-to-Play-Spiel auf Nintendo-Plattformen. Doch dann kamen Pokémon Shuffle und Steel Diver: Sub Wars. Während letzteres eine Obergrenze an Ausgaben hat, können Fans des Puzzlers so viel Geld für ihr Spiel ausgeben, wie sie wollen. Die beiden späteren F2P-Spiele der Taschenmonster-Reihe haben im Gegensatz zu Shuffle jedoch ebenfalls ein Limit, bevor sie zu klassischen Retail-Titeln werden.

      Genius Sonority, das Unternehmen, welches Pokémon Shuffle entwickelt hat, konnte mit der The "Denpa" Men-Reihe beweisen, dass sie auch ein eigenes Franchise aufbauen können. Während die ersten drei Teile auch bei uns erschienen sind, ist der vierte Teil, Denpa Ningen Free auch weiterhin Japan-exklusiv. Wie der Name schon vermuten lässt, ist das Spiel ein klassischer F2P-Titel. Leider ähnelt das Konzept mehr Pokémon Shuffle und ist sogar noch eine Stufe schlimmer, da man ohne echtes Geld kaum vorankommen kann. Dennoch, so wurde vor kurzem bekannt, kann The "Denpa" Men Free mittlerweile über 2,8 Millionen Downloads aus dem japanischen Nintendo eShop verbuchen. Eine beachtliche Zahl.

      Quelle: GoNintendo
      Twitter