Vorschau: Sonic Boom: Feuer & Eis

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vorschau: Sonic Boom: Feuer & Eis

      25 Jahre alt und noch immer kein graues Haar! In diesem Jahr feiert Sonic the Hedgehog bekanntlich sein 25-jähriges Bestehen und kehrt dabei noch in diesem Monat mit einem neuen Nintendo 3DS-Abenteuer aus dem Sonic Boom-Universum zurück. In Sonic Boom: Feuer & Eis erwartet euch auf dem ersten Blick ein durchaus klassisches 2D-Abenteuer, welches allerdings gleichzeitig auch zahlreiche Neuerungen mit sich bringt. Bevor wir euch noch vor dem Release des Spiels am 30.09.2016 unseren umfassenden Spieletest vorstellen, gibt es heute ein paar grundlegende Eindrücke zum Gameplay. Dabei wünschen wir euch viel Spaß!

      Hier geht es zur Vorschau von Sonic Boom: Feuer und Eis!

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!
      Folgt mir jetzt auf Twitter und im Miiverse!

      Testet / Spielt momentan:
      -
      Yoshi´s Woolly World (Wii U)
      Uncharted 4 (PS4)
      Fire Emblem Fates: Vermächtnis (3DS)
    • Ich dachte mir von Anfang an,dass das was werden könnte. Aber für mich macht ein gutes Sonic die Levelstruktur aus. Es sollte in den Leveln gewisse Abzweigungen geben,sodass man sich entscheiden kann,ob man den einfachen,aber dafür langsamereren Weg oder den anspruchsvolleren und dafür schnelleren Weg nimmt. Das hat man meiner Meinung nach am besten in Sonic Generations umgesetzt :)
      Wer den Cent nicht ehrt,ist den Euro nicht wert.
    • Das Gezeigte sieht zwar nicht schlecht aus, allerdings befürchte ich, hat es sich Sega leider bereits gehörig mit der Boom-Reihe vermasselt. Es hätte eine gute Spin-Off-Action-Adventure-Reihe werden können, aber scheinbar ist da alles schief gelaufen, was nur hätte schief laufen können. Boom F&I sollte wirklich das letzte Boom-Spiel werden. Danach kann sich Sega dann auf die (hoffentlich) besseren Sonic-Spiele konzentrieren.