Von den Another Code-Machern - Chase: Cold Case Investigations - Distant Memories erscheint im Oktober

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Von den Another Code-Machern - Chase: Cold Case Investigations - Distant Memories erscheint im Oktober

      Eines der ersten angekündigten Nintendo DS-Spiele war Another Code, ein Mystery-Abenteuer von Entwickler CING. Ich kann mich noch gut daran erinnern, als ich das Spiel mit der Post bekommen und das erste Mal durchgespielt habe. Die Story war bis zum Schluss fesseln. Der Wii-Nachfolger war zwar eher eine Visual Novel, doch auch diese Story konnte begeistern. Leider musste das Studio vor einigen Jahren schließen, die Rechte an den Reihen verschwanden für immer.

      Das alte Team hat sich vor einiger Zeit zusammengetan und im japanischen 3DS-Nintendo eShop Chase: Cold Case Investigations veröffentlicht. Der Titel erinnert eher an die zweite große Reihe, bestehend aus Hotel Dusk und Last Window. In dem Spiel steuert ihr zwei Ermittler auf der Suche nach der Wahrheit. Analysiert alte Notizen, Tatortfotos und Augenzeugenberichte. Befragt Zeugen, doch passt auf, dass ihr nicht zu viele falsche Fragen stellt, ansonsten seht ihr schneller, als euch lieb ist, den Game Over-Screen.

      Die Story dreht sich um eine mysteriöse Explosion von vor fünf Jahren. Die Ermittlungen zu diesem Vorfall wurden jedoch nie zu einem erfolgreichen Ende gebracht. Das Auftauchen eines neuen Hinweises gibt den Ermittlern nun aber eine neue Spur, um den Fall endlich zu knacken und die Wahrheit zu enthüllen.

      Aksys Games hat vor einiger Zeit verkündet, den Titel im Westen zu veröffentlichen. Wie wir nun wissen, könnt ihr euch das Spiel ab dem 13. Oktober für 5,99 $ (wahrscheinlich 5,99 € in Europa) herunterladen.

      Quelle: NintendoEverything
      Twitter
    • Ich weiß noch wie traurig ich war, als ich damals den N-Zone-Test zu Last Window durchgelesen habe, indem gleich zu Beginn die Insolvenz des Entwicklerstudios CING verkündet wurde. Hab ich Hotel Dusk doch gleich mehrmals auf meinem DS Lite gesuchtet (Es war mein erstes DS-Spiel). Last Window zeigte mir ein weiteres Mal, wie charismatisch der Protagonist Kyle Hyde ist.

      Chase ist zwar kein direkter Nachfolger, aber scheint Kernelemente von besagten Spielen zu übernehmen. Und eine gewisse Ähnlichkeit zu Kyle Hyde ist auch nicht abzustreiten :D .
      Aktuelles WiiU-Spiel: Xenoblade Chronicles X

      Aktuelles 3DS-Spiel: Fire Emblem Awakening

      Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie

      Aktuelles Smartphone-Spiel: Runemals
    • Ich fand die Adventure von Cing fantastisch. Die Spiele fand ich sogar besser wie Professor Layton, weil die Rätsel ein Teil der Welt waren und keine aufgesetzten Puzzle und Minispiele. Ich werde nie verstehen, warum Nintendo das Studio nicht übernommen hat. Das Studio wäre in jedem Fall eine Bereicherung für Nintendos Spiele-Portfolio gewesen und teuer wäre es sicher nicht gewesen.

      Ich behalte das Spiel in jedem Fall mal im Blick. Aber der Preis macht mich doch etwas stutzig bezüglich des Umfangs und einer eventuellen Lokalisation.