Yves Guillemot von Ubisoft über NX: "Nintendo hat aus den Fehlern der Wii U gelernt"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Yves Guillemot von Ubisoft über NX: "Nintendo hat aus den Fehlern der Wii U gelernt"

      Wer einmal in den Kalendar geblickt hat, der wird merken, dass wir uns bereits dem Ende des Septembers nähern. Den ersten Gerüchten nach hätte eine NX-Präsentation diesen Monat folgen sollen, aber Fehlanzeige. Aktuelle Spekulationen gehen also von Oktober aus – etwas anderes kann man auch nicht mehr hoffen. Im März soll die neue Wundermaschine schließlich bereits erscheinen. Mit ihrer neuen Plattform möchte Nintendo anscheinend einen Rekord knacken: die kürzeste Zeit zwischen Präsentation und Erscheinungstermin einer vollkommen neuen Spielekonsole.

      In letzter Zeit zeigte sich Ubisoft-CEO Yves Guillemot unerwartet redefreudig, was das Thema NX angeht. So konnten wir euch bereits berichten, dass Guillemot NX als etwas Nintendo-typisches ansieht. Heute aber geht der Boss des französischen Entwicklerstudios ins Detail und gewährt uns neue Einsichten rund um das Thema NX. Wir haben seine Aussagen für euch ins Deutsche übersetzt.

      Auf die Frage hin, ob er NX wieder näher an der (erfolgreichen) Wii sähe, anstatt an der Wii U, die sich in dieser Generation nicht durchsetzen konnte, antwortete er:

      Es ist schwierig dies zu beantworten [bevor NX überhaupt vorgestellt wurde]. Was wir sehen ist, dass Nintendo aus der Wii U gelernt hat. Alle Publisher lernen aus dem, was sie tun, und folgen danach mit etwas Neuem, Attraktiverem. Ich glaube das ist auch hier der Fall.

      Des Weiteren lobt der Ubisoft-CEO das Interface der neuen Nintendo-Plattform. Es ist einfach und zugänglich.

      Wieder einmal denke ich, dass das Interface äußerst attraktiv ist. Es ist ein Gerät, welches von allen Spielern einfach genutzt werden kann. Sie haben etwas eingebaut, was uns die Möglichkeit gibt, eine deutlich andere Erfahrung zu machen, die sich von heutigen Erfahrungen unterscheidet. Das ist es, was ich mag – sie bringen etwas hinein, das an unsere derzeitigen Wünsche angepasst ist.

      Wie genau NX aussieht und wann Nintendo endlich mit der Sprache rausrückt, steht weiterhin in den Sternen. Bis dahin müssen wir noch das Stille-Post-Spiel ertragen.

      Quelle: Nintendo Everything
    • ZEIGT UNS ENDLICH DIESE VERFLIXTE KONSOLE, IHR GESICHTLOSEN KRAWATTENTRÄGER!!!
      SCHLUSS MIT DEN LOB-HYMNEN, SCHLUSS MIT DEN STÄNDIGEN GERÜCHTEN, SCHLUSS MIT DEM STÄNDIGEN GELABER, WIE AUCH SO TOLL DIESE NX NUN IST. ZEIGT SIE UNS HERR GOTT NOCHMAL ENDLICH!!!

      Edit: Wir alle wollen NX endlich sehen, außer zu warten, können wir aber nicht viel tun. Also bitte beruhigen und nicht die Kommentare mit riesiger Schrift füllen. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sonyfan ()

    • Sehr schöne Aussage. Dies steigert meine Vorfreude. Von mir aus können Sie die Konsole so knapp wie möglich vorstellen. So oder so erscheint sie erst im März. Und diese Spannung aufrecht zu halten, finde ich eine Glanzleistung.

      In der heutigen Zeit wird immer viel zu viel geleakt und geteasert. Da ist das hier mal was anderes.

      Ich gehe auch allen Filmtrailern aus dem weg. Das Filmerlebnis ist daraufhin etwas ganz anderes, weil man völlig unvoreingenommen an die Sache rangeht. Kann ich nur jedem empfehlen, mal gegen die Neugier ankämpfen... Es lohnt sich...
      Sammel Amiibokarten der Serie 2 und 3. Bei Tauschinteresse einfach anschreiben.

      Bei Interesse am Gaming könnt ihr mich auch über die Nintendo Network ID kontaktieren.
    • Bei mir werden alle Konsolenhersteller diese Gen zur Strafe ausgesetzt!

      Der Eine stellt sich an wie ein kleines Mädchen und hält alles geheim, andere bauen Upgrades und werben mit komischen Teraflop-Gefuchtel, welche nicht mal von allen Thirds genutzt wird.

      Es nervt einfach nur.

      Diese Gen könnt ihr gerne zugreifen, ich bleib bei Wii U, 3DS und PC. Mir egal, gibt noch genug gute Spiele, und Breath of the Wild kommt ja auch für Wii U.
    • das typische pre release standardgelaber. schauen wir uns mal an, was der gleiche typ kurz vor wii u release sagte.

      French publisher Ubisoft is the biggest third party supporter of the Wii U in terms of games. Ubisoft already has 9 Wii U games in development, 7 of which are slated to be launch titles. Recently speaking to investors, Ubisoft CEO Yves Guillemot said that Nintendo has “created something good” with the Wii U and they expect the console to be successful. He added that Nintendo is a company that takes a lot of risks with the systems and games they create. Which is true of course — Nintendo took a huge risk with the Wii, opting for motion controls and innovation when others simply released more powerful hardware.

      soviel dazu
    • Ein klares Interface ist sehr wichtig. Auch, wenn ich mir dieses mal von Beginn an mehr Anpassungsmöglichkeiten wünsche, muss die Grundstruktur so geradlinig wie möglich sein. Die Wii U und der 3DS gefallen mir dahingehend schon ganz gut, aber das Design hat ja auch schon bei der Wii funktioniert. Dennoch hoffe ich, dass sie an einigen Punkten Verbesserungen vorgenommen haben, oder gar eine komplette Neukreation erschaffen haben.
      Der Rest der Aussage ist schwer zu deuten, falls er überhaupt einen tieferen Sinn jenseits der PR hat, doch es zeichnet sich, zumindest seitens Ubisofts, vorerst ein positives Bild ab.

      Taneriiim schrieb:

      Bei mir werden alle Konsolenhersteller diese Gen zur Strafe ausgesetzt!

      Der Eine stellt sich an wie ein kleines Mädchen und hält alles geheim, andere bauen Upgrades und werben mit komischen Teraflop-Gefuchtel, welche nicht mal von allen Thirds genutzt wird.

      Ein Millionenkonzern stellt sich also wie ein kleines Mädchen an, weil er die Sensationsgier der lauten Meute nicht stillt? Ich weiß nicht mal, was ich dazu sagen soll. :rolleyes:
      Aber nur zu, "bestrafe" den großen Konzern dafür, dass er sein(e) Geräte nicht verfrüht dem Markt zeigen will.
      Und auch die anderen beiden, weil sie eine premium-Version ihrer Konsole herausbringen, die niemandem irgendwie schadet. (Da ist der New 3DS dir ja bestimmt auch ein Dorn im Auge?)
      Ich könnte verstehen, wenn du sagen würdest: 'Mir gefallen die Praktiken der Firmen in dieser Generation nicht, ich kaufe nichts.'
      Aber nachtragend zu sein und etwas nicht zu kaufen, nur weil dir das Vorgängermodell nicht zusagt, oder die Ankündigung später kam, als du es dir wünschst, das entzieht sich meinem Verständnis.

      Meine aktuellen Spiele
      PC: Don't Starve Together | The Binding of Isaac: Rebirth | Watch_Dogs | Smite
      Wii U: Pokémon Tekken | Freedom Planet
      3DS: Pokemon X | Monster Hunter Generations
    • Sonyfan schrieb:

      ZEIGT UNS ENDLICH DIESE VERFLIXTE KONSOLE, IHR GESICHTLOSEN KRAWATTENTRÄGER!!!
      SCHLUSS MIT DEN LOB-HYMNEN, SCHLUSS MIT DEN STÄNDIGEN GERÜCHTEN, SCHLUSS MIT DEM STÄNDIGEN GELABER, WIE AUCH SO TOLL DIESE NX NUN IST. ZEIGT SIE UNS HERR GOTT NOCHMAL ENDLICH!!!

      Edit: Wir alle wollen NX endlich sehen, außer zu warten, können wir aber nicht viel tun. Also bitte beruhigen und nicht die Kommentare mit riesiger Schrift füllen. :)
      Liest sich fast so wie der Kommentar eines gestörten AdD-Wählers auf Facebook, der kein Bock mehr auf die "Verarsche der Merkel-Politik" hat. :D

    • Nur mal am Rande: Hält SEGA nicht mit ihrem SEGA Saturn den Rekord? Mir war so als ob sie es damals auf der E3 angekündigt und kurz danach veröffentlicht hatten. Aber da war ich noch ziemlich klein :whistling: .

      Ansonsten habe ich das Gefühl, dass ausgewählte Leute jetzt die Erlaubnis von Nintendo haben mit etwas PR-Gelaber über die NX die Meute schon mal für die kommende Ankündigung einzustimmen :huh: .
      Aktuelles WiiU-Spiel: Xenoblade Chronicles X

      Aktuelles 3DS-Spiel: Fire Emblem Awakening

      Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie

      Aktuelles Smartphone-Spiel: Runemals
    • Hurra, das hört sich so an, wie ein Bericht über Produkt XY. Du könntest auch den Titel Bosch's neuer Rasierer als Überschrift nehmen.
      Das ist so allgemein gehalten und auch nicht wirklich informativ, dass es eigentlich nicht mal eine News wert ist.
      Gut Ubisoft ist schon ein Name, aber im Grunde ist es nur heiße Luft über ein Produkt, was der breiten Masse immer noch nicht vorgestellt wurde.