Teslagrad-Entwickler Rain Games deutet NX-Version von World to the West an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Teslagrad-Entwickler Rain Games deutet NX-Version von World to the West an

      Wenn es um Indie-Titel geht, kann man sich über Nintendo wahrlich nicht beschweren. Zwischen interessanten Tactic-RPGs wie Steam World: Heist oder dem Future Racer FAST Racing Neo, welches euren Adrenalinspiegel in die Höhe schnellen lässt, findet beinahe jeder etwas für seinen Geschmack. Indie-Spiele sind dabei häufig zwar nicht so umfangreich, wie Triple-A-Produktionen, bieten aber dafür meistens nicht weniger, manchmal sogar mehr, Spielspaß. Einer der Entwickler, die auch auf der Wii U grade sehr gefragt sind, ist das norwegische Studio Rain Games. Das Team um CEO Peter Meldahl ist unter anderem für das beliebte Spiel Teslagrad verantwortlich gewesen und möchte bald mit World to the West erneut auf der Wii U durchstarten.

      In World to the West schlüpft ihr in die Rolle von vier unterschiedlichen Helden mit verschiedenen Fähigkeiten. Durch das geschickte Einsetzen der verschiedenen Charaktere müsst ihr so Rätsel lösen und Gegner bezwingen. In einem Interview zwischen dem Blogger Miketendo64 und Ole Ivar Rudi, dem leitenden Designer von Rain Games, kam es dazu, dass der kreative Kopf des Studios nach einer NX-Version des Spiels gefragt wurde. Seine Antwort lautete wie folgt:

      Hehe, hier muss ich wohl ehrlich sein. Wie gesagt ist es sehr unwahrscheinlich, dass das Spiel auf dem 3DS veröffentlicht wird, aber es wird noch auf anderen Plattformen auftauchen. Vielleicht sogar eine Nintendo-Plattform, aber unsere Lippen sind dahingehend versiegelt.

      Zudem wies er auf einen Release von World to the West im Jahr 2017 hin:

      Wir fokussieren uns grade darauf, das Spiel fertigzustellen, da wir das erste Quartal 2017 als Release anpeilen. Daher wird es nicht mehr all zu lange dauern, bis ihr es spielen könnt. Aber ich glaube, ihr seid euch mittlerweile bewusst, dass Spieleentwickler über solche Dinge immer furchtbar optimistisch sind.

      Falls ihr an der Verbindung zwischen Teslagrad und World to the West interessiert seid, solltet ihr euch das volle Interview des Bloggers durchlesen. Indes bleibt uns nichts anderes übrig als abzuwarten, bis Nintendo ihre neue Plattform ankündigt. Vielleicht bekommen wir dann auch weitere Informationen zu einer NX-Fassung von World to the West.

      Quelle: Miketendo64 via Nintendo Life