Martin Sauter von Shin'en beantwortet im Interview Community-Fragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Martin Sauter von Shin'en beantwortet im Interview Community-Fragen

      Indie-Entwickler standen bis jetzt noch nie wirklich im Rampenlicht bei Nintendo, der Fokus war hauptsächlich auf First- und Second-Party-Entwickler gerichtet, da deren Spiele die Verkaufszahlen ihrer Konsole drastisch steigern können und somit immens wichtig sind. Doch dank dem Nintendo eShop und der in letzter Zeit immer einfacher gewordenen Möglichkeit, Spiele dort zu veröffentlichen, auch ohne, dass man für Exklusivität bezahlt wird, kommen immer mehr Indie-Spiele auf Nintendo-Konsolen. Seit neuestem promotet Nintendo diese und auch ein paar der Entwickler scheuen sich nicht, vor die Kamera zu treten.

      Diesmal hat sich Nintendo Martin Sauter von Shin'en, dem Art Director von Spielen wie FAST Racing NEO oder Nano Assault NEO, ausgesucht und mit ihm ein Interview gehalten, um einige Fragen der Community zu beantworten. Dabei konnten wir folgende Informationen erhalten:
      • 1998 wurde Shin'en gegründet und sie entwickelten anfangs eine Sound-Engine für Konsolen, dabei kreierten sie über 200 Titel für diverse Spiele und entwickelten Spiele aus verschiedenen Genres auf zahlreichen Konsolen.
      • FAST Racing NEO ist das bisher größte Projekt und es wurde 2 Jahre lang daran gearbeitet. Dabei holen sie sich Inspirationen von echten Landschaften, Science-Fiction-Filmen oder anderen Spielen. Dabei haben sie sich gar nicht so sehr an F-Zero orientiert, aber natürlich wollen sie die Leute, die F-Zero mögen, ebenfalls ansprechen. Dies haben sie auch geschafft und damit das Ziel, ein gutes Spiel zu entwickeln, das auch positiv ankommt, erreicht.
      • Shin'en wird auch weiterhin auf Nintendo-Plattformen entwickeln. Als Begründung wird das tolle Design von Nintendo-Spielen als Inspiration, der anhaltende Erfolg und die Unterstützung von Nintendo genannt. Dabei könnte ihr nächstes Spiel auch ein anderes Genre behandeln.


      Quelle: YouTube
    • Hach ja und ich habe ein Autogram von ihm auf der Gamecity bei mir in Wien bekommen und konnte mich schon etwas mit ihm unterhalten.
      Zocke zur Zeit:
      Mario Kart 8 ( 30545 RP ) ( Ende: 28.4.2017 / Wii U / Online )
      Final Fantasy 14 Heavensward ( Ende: 20.6.2017 / PC / Online )
      Runescape ( ∞ / PC / Online )
      Zelda Breath of the Wild ( Switch )
      Yoshis Woolly World ( 100% / Wii U )
      Wartet auf:
      Mario Kart 8 Deluxe ( Start: 28.4.2017 / ∞ / 100% / Switch / Online )
      Final Fantay 14 StormBlood ( Start: 20.6.2017 / ∞ / PC / Online )
      Super Mario Odyssey ( Start: Weihnachten 2017 / 100% / Switch )
    • Ich bin aktuell sehr begeistert vom Fast-DLC. Vor allem die Pipe-Track, die offensichtlich an Port Town angelehnt ist hat es mir angetan. Für 5€ bekommt 8 genial designte Strecken, die mir persönlich sogar besser gefallen als die Strecken im eigentlichen Spiel.

      Shinen hat mit FAST Racing Neo eine tolle Alternative zu F-Zero und meiner Meinung nach eine bessere als Wipeout abgeliefert.

      Ein super Spiel mit einem noch besseren DLC-Pak. :love:

      3DS-Friendscode: 0473-7757-1465
      Nintend Network ID: Dominik_AUT

      Super Mario Maker Bookmark-Profil