Wenn Botogel Geschenke bringt – Festliches Pokémon-Merchandise ab 3. November in Japan zu haben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn Botogel Geschenke bringt – Festliches Pokémon-Merchandise ab 3. November in Japan zu haben

      Was würde wohl passieren, gäbe es "Sinnoh-Formen" bekannter Pokémon? In der frostigen Region muss man sich warm anziehen, um der Allerbeste zu werden. Das gilt nicht nur für die Trainer, sondern auch für die Pokémon. Es würde mich nicht wundern, würden die Taschenmonster sich noch viel mehr anpassen – so sehr sogar, dass Weihnachtsmann & Co. KG Konkurrenz erhält. Auch wenn Sinnoh-Formen (fürs Erste) ein Hirngespinst meinerseits bleiben, die knuffigen Biester scheinen dennoch großen Gefallen am Weihnachtsfest gefunden zu haben.

      Mit dem 3. November starten die Pokémon Center – Läden voll mit allerlei Pokémon-Fanartikeln (die wohlgeordnet untergebracht sind...) – ihre nächste Großoffensive: In Form von Tassen, Taschen, Kleidung, Stickern, Plüschis und mehr beginnt die Weihnachtssaison für alle Pokémon-Trainer. Auch wenn das neueste Abenteuer in der Alola-Region Höchsttemperaturen verspricht, müssen wir einen (Stahl)-Mantel auftreiben und uns warm halten. (Vielleicht ist ein Lavakeks angemessener?) Passend dazu – und zu Weihnachten, welches nur noch zwei Monate entfernt ist – werden uns wohlig-warme Täschchen angeboten, in die man so manches Pokémon Sonne und Mond-Modul hineintun könnte. Für das Fest kann man auch Namenskärtchen oder Keksboxen erwerben – da freut man sich! Bilder zu einigen der zahlreichen Merchandise-Artikel binden wir euch unten ein. Wer das volle Sortiment bestaunen möchte, der melde sich bei Weihnachts-Pika höchstpersönlich auf der offiziellen Webseite.


      Quelle: Pokémon.co.jp