Wii U-Spieletest: Skylanders Imaginators

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wii U-Spieletest: Skylanders Imaginators

      Mit Skylanders Imaginators geht Activision mit der kinderfreundlichen Marke in die Runde 6. Nachdem man mit unzähligen Charakteren diverse Abenteuer bestreiten konnte und sogar in Skylanders SuperChargers Fahrzeuge mit eingebunden hatte, kann man nun im neuesten Ableger seine eigenen Figuren kreieren. Klingt super, funktioniert auch genauso. In unserem Wii U-Spieletest zu Skylanders Imaginators könnt ihr nachlesen, welche Neuerungen dabei sind und ob Skylander-Fans auch dieses Abenteuer spielen müssen.

      Hier geht es zum Spieletest!

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!
      ntower 2007 - unendlich

      Ihr wollt mehr über meine verrückte und schmutzige Wenigkeit wissen?

      Dann folgt mir auf Twitter oder Miiverse.


      Of course. I'm nuts.
    • Guter Test!
      Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass die Kisten keineswegs gekauft werden "müssen" und man eigentich alle Inhalte durch reines Spielen und Suchen findet. Einzige Ausnahme hierbei: Die "Geschenke" der Senseis bzw. die Zusatzinhalte ("Adventure Packs" sowie "Sensei-Reiche"): Letztere gibt es es meines Wissens ausschließlich, wenn man einen Sensei aufs Portal stellt...

      Und um ein wenig zu Sticheln: Hood Sickle habe ich einen Tag später wieder zurückgegeben, da er mir zu schwach bzw. nicht innovativ genug war. ^^
      Mein momentaner Lieblingssensei - neben Kaos - ist definitiv Mysticat.
      "Was darf die Satire?

      Alles."
      Ignaz Wrobel alias Kurt Tucholsky

      Refugees Welcome!
      Kein Mensch ist illegal!
      "Religion ist der Streit darum, wer den größten unsichtbaren Freund hat."

    • schön geschrieben. eines verstehe ich allerdings nicht. es steht da:
      "Spieler, die bereits die Vorgänger-Versionen besitzen, haben hier ein leichtes Spiel. Durch die Vielzahl an Skylanders, die man bereits schon besitzt, kann man unter anderem Level starten, die man als Neueinsteiger erst beim Kauf einer neuen Figur bewältigen kann."

      Wie ist das gemeint? ich bin bis jetzt an keine stelle gestossen, an der mir die alten skylander einen vorteil verschaffen würden. im gegenteil sind sie im vergleich zu den neuen senseis ziemlich schwachbrüstig unterwegs. das merkt insbesondere in der arena auf hohem schwierigkeitsgrad.