Pokémon Sonne und Mond: Trailer zeigt die letzten Entwicklungen der Starter, weitere Pokémon und Spielfunktionen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pokémon Sonne und Mond: Trailer zeigt die letzten Entwicklungen der Starter, weitere Pokémon und Spielfunktionen

      Zählen wir einmal ab – eins, zwei... drei... ja, ganze drei Mal wurden die Endentwicklungen der Starter-Pokémon aus Pokémon Sonne und Mond geleakt. Und während wir beim ersten Mal noch von bloßen Fanarts ausgingen, entpuppten die schon früh veröffentlichten Konzeptbilder als wahr. Schon zuvor am heutigen Tage wurden die Endentwicklungen von der Pokémon Company selbst geleakt, in Form des Trading Card-Spiels. Das soll die wahnsinnige Newswelle aber nicht bremsen. Pünktlich um 15 Uhr war es wieder so weit. Schon im Voraus wurden uns neue Informationen versprochen und ihr könnt wetten, dass wir so einiges zu sehen bekamen.

      Wer sich die Leaks, die im Internet umherschwirren, angesehen hat, den wird der Trailer nicht großartig schocken, mit einer großen Ausnahme: Nach dem erfolgreichen Bestehen der Inselwanderschaften können Trainer zum sogenannten Kampfbaum, wo sich Trainer von nah und fern sammeln, die alle die Inselwanderschaften hinter sich gebracht haben. Und siehe da: Unter den Teilnehmern trefft ihr auch viele bekannte Gesichter: Heiko aus der Hoenn-Region oder Champ Cynthia laden zu einem Pokémon-Kampf ein. Sensation schlechthin dürften aber die Trainer Blau und Rot sein, die Serienfans hoffentlich nicht vergessen haben. Aus Kanto bringen sie all ihre Erfahrung mit, um euch im tropischen Alola herauszufordern.

      Neben neuen Charakteren und dem Kampfbaum wurde auch eine Pokémon-Liga bestätigt – zumindest doch Ansätze einer Liga. Diese befindet sich in der Alola-Region nämlich erst noch im Bau. Ob wir im Verlauf des Abenteuers die Möglichkeit erhalten an ihr teilzunehmen? Die Zeit wird es zeigen. Neue Taschenmonster bieten die neuen Clips auch in Fülle und Hülle. Besonders die finalen Endentwicklungen der Starter dürften die meisten interessieren, auch die drei verbliebenen Schutzpatronen neben Kapu-Riki zeigen sich erstmals im Video. Zudem wird uns das völlig neue Pokémon Cosmog vorgestellt, welches eine Verbindung mit Lilly zu haben scheint. Wie sich das in der Geschichte des Spiels äußern wird, kann derzeit natürlich nur erraten werden. Für alle weiteren Infos raten wir euch aber das Video wie auch den japanischen Trailer und die Pressemitteilung einmal anzusehen. Viel Spaß!



      Acht neue Pokémon, neue Spielfunktionen und eine besondere Z-Attacke für die in Kürze erscheinenden Pokémon-Spiele enthüllt

      London, Vereinigtes Königreich, 27. Oktober 2016 – The Pokémon Company International und Nintendo haben aufregende neue Informationen zu den neuesten Pokémon-Spielen Pokémon Sonne und Pokémon Mond bekannt gegeben, die in Europa am 23. November exklusiv für Systeme der Nintendo 3DS-Familie erscheinen werden.

      Die folgenden neuen Pokémon wurden enthüllt:

      Silvarro
      Typen: Pflanze + Geist
      Silvarro, das Pokémon der Kategorie Pfeilflügel, ist die letzte Entwicklung des Pflanzen- und Flug-Pokémon Bauz, für das du dich zu Beginn des Spiels entscheiden kannst. Es greift seine Gegner mit erstaunlicher Geschwindigkeit an und schleudert präzise Federgeschosse auf sie, die es aus seinen Flügeln zieht. Dieses Pokémon kann sich völlig ungesehen fortbewegen. Nur Silvarro kann die Attacke Schattenfessel erlernen. Diese neue Attacke vom Typ Geist verhindert bei einem Treffer, dass das Ziel den Kampf verlassen kann – weder durch eine Flucht noch durch Auswechseln.

      Fuegro
      Typen: Feuer + Unlicht
      Fuegro, das Pokémon der Kategorie Fiesling, ist die letzte Entwicklung des Feuer-Pokémon Flamiau, für das du dich zu Beginn des Spiels entscheiden kannst. Wenn sein Kampfeswille zunimmt, schießen die Flammen, die Fuegro in seinem Körper erzeugt, aus seinem Bauchnabel und seiner Hüfte hervor. Diese Flammen ähneln in gewisser Weise einem Meisterschaftsgürtel, und es verwendet sie, um seine Attacken auszuführen. Nur Fuegro kann die Attacke Dark Lariat erlernen. Diese neue Attacke vom Typ Unlicht ermöglicht es ihm, Schaden unabhängig von den Statusveränderungen des Ziels zu verursachen.

      Primarene
      Typen: Wasser + Fee
      Primarene, das Pokémon der Kategorie Solist, ist die letzte Entwicklung des Wasser-Pokémon Robball, für das du dich zu Beginn des Spiels entscheiden kannst. Wenn es tanzt, kreiert Primarene um sich herum Blasen, die es mithilfe der Schallwellen, die seine Stimme erzeugt, bewegen kann. In Kämpfen springt es auf einigen dieser Blasen umher, während andere bei Kontakt wahre Kettenexplosionen auslösen können. Nur Primarene kann die Attacke Schaumserenade erlernen. Diese neue Attacke vom Typ Wasser heilt die Verbrennungen von allen Zielen, die sie trifft.

      Cosmog
      Typ: Psycho
      Cosmog, das Pokémon der Kategorie Nebula, ist extrem selten und nur wenigen auserwählten Personen in Alola bekannt. Seinen Namen hat es von der Æther Foundation erhalten. Es ist sehr neugierig, und sein gasförmiger Körper ist so leicht, dass ein kleiner Windstoß es bereits durch die Lüfte segeln lässt. Wenn Licht auf dieses Pokémon fällt, kann Cosmog es absorbieren, um zu wachsen.

      Alola-Snobilikat
      Typ: Unlicht
      Alola-Snobilikat sind sehr intelligent und tendieren dazu, keine besonders enge Beziehung mit ihren Trainern einzugehen, was sie zu sehr anstrengenden Partnern im Kampf macht. Das runde Gesicht von Alola-Snobilikat ist ein Symbol für die fruchtbare Alola-Region und das Pokémon selbst gilt als Beispiel atemberaubender Schönheit. Sein exquisites Fellkleid verzaubert Mensch und Pokémon gleichermaßen, wodurch es sich in der Alola-Region großer Beliebtheit erfreut.

      Außerdem wurden drei Schutzpatrone der Alola-Region enthüllt – Kapu-Fala, Kapu-Toro und Kapu-Kime:

      Kapu-Fala
      Typen: Psycho + Fee
      Kapu-Fala ist der Schutzpatron von Akala. Es verstreut leuchtenden Flügelstaub, der jeden physisch beeinflusst, der mit ihm in Berührung kommt. Er stimuliert den Körper und heilt dadurch Krankheiten und Verletzungen. Kapu-Fala besitzt die Fähigkeit Psycho-Erzeuger, über die bisher kein Pokémon verfügte. Sie verwandelt bei Kampfantritt den Boden in ein Psychofeld. Dadurch wird bei Pokémon, die den Boden berühren, die Stärke von Psycho-Attacken erhöht. Sie verhindert zudem, dass Pokémon von Attacken mit hoher Erstschlagquote getroffen werden.

      Kapu-Toro
      Typen: Pflanze + Fee
      Kapu-Toro ist der Schutzpatron von Ula-Ula. Es verfügt über besondere Kräfte, mit deren Hilfe es die Pflanzen in der Umgebung manipulieren und ihr Wachstum erzwingen kann. Diese Kraft kann es auf seine eigenen Hörner (die aus Holz bestehen) anwenden, um ihre Form oder Größe nach Belieben zu verändern. Kapu-Toro besitzt die Fähigkeit Gras-Erzeuger, über die bisher kein Pokémon verfügte. Sie bewirkt, dass sich der Boden bei Kapu-Toros Kampfeintritt in ein Grasfeld verwandelt. Dadurch wird bei Pokémon, die den Boden berühren, die Stärke aller Attacken vom Typ Pflanze erhöht und in jeder Runde werden ein paar ihrer KP regeneriert. Außerdem halbiert sie den durch die Attacken Erdbeben, Intensität und Dampfwalze erlittenen Schaden.

      Kapu-Kime
      Typen: Wasser + Fee
      Kapu-Kime ist der Schutzpatron von Poni. Es greift seine Gegner an, indem es Wasser manipuliert. Da es im Kampf nicht verletzt werden möchte, erschafft es eine dichte Nebelwand, die Gegner desorientiert und dazu bringt, ihren eigenen Untergang herbeizuführen. Kapu-Kime besitzt die Fähigkeit Nebel-Erzeuger, über die bisher kein Pokémon verfügte. Sie bewirkt, dass sich der Boden bei Kapu-Kimes Kampfeintritt in ein Nebelfeld verwandelt. Dadurch wird bei Pokémon, die den Boden berühren, der Schaden durch Drachen-Attacken halbiert und verhindert, dass sie von Statusproblemen oder Verwirrung betroffen werden.

      Jeder der Schutzpatrone kann eine spezielle Z-Attacke ausführen, die „Alolas Wächter“ genannt wird. Wenn sie diese einsetzen, umgeben sie sich mit einem schützenden Panzer, woraufhin eine größere Manifestation ihrer selbst erscheint, die das gegnerische Pokémon angreift. Das Ziel erleidet dabei Schaden in Höhe von 75 % seiner verbleibenden KP.

      In den Regionen, die der Spieler bisher im Zuge seiner Pokémon-Abenteuer besucht hat, haben sich die ultimativen Kämpfe immer an einem Ort abgespielt, den man die Pokémon-Liga nennt. In der Pokémon-Liga warten die Top Vier – vier Trainer mit mächtigen Pokémon – und der Champ, der an der Spitze aller Trainer steht, auf neue Herausforderer. In der Alola-Region gibt es zunächst keine Pokémon-Liga. Aber es scheinen Pläne zu existieren, eine solche auf der Spitze eines bestimmten Berges zu errichten.

      Wird sich der Spieler nach dem Abschluss der Inselwanderschaft eines Tages der Pokémon-Liga stellen und versuchen, der stärkste aller Pokémon-Trainer zu werden?

      Irgendwo in der Alola-Region befindet sich der Kampfbaum: ein Ort, an dem Trainer, die die Inselwanderschaft absolviert haben (oder stark genug sind, um sie zu absolvieren) gegeneinander kämpfen. Dort kann der Spieler einige Trainer, die er bereits besiegt hat, rekrutieren, um sie an seiner Seite kämpfen zu lassen. Vielleicht zeigen sich ja sogar ein paar alte Bekannte, wie die Trainer Rot und Blau aus der Kanto-Region!

      Weitere Informationen gibt es unter: Pokemon.de/SonneMond.

      Quelle: The Pokémon Company International Pressemitteilung | YouTube
    • der trailer ist sehr nice... :) aber Vorsicht beim ansehen... mMn word da echt zu viel gespoilert


      NNID: Crimsmaster_3000
      Now playing:

      Zelda: Breath of the Wild
      Horizon: Zero Dawn
      Fire Emblem Heroes
      Zelda: A Link between Worlds
      Axiom Verge

      Most Wanted:
      Spoiler anzeigen


      Mass Effect Andromeda
      Yooka-Laylee
      South Park
      Prey
      Fire Emblem Echoes
      Super Mario Odyssey
      Pikmin (3DS)
      God of War
    • Die finalen Starterentwicklungsstufen
      Ich mochte anfangs ja Flamiau sehr. Bauz war auch okay aber Robball
      mochte ich überhaupt nicht. Doch jetzt, nachdem ich erst in den Leaks
      und jetzt offiziel nochmal die finalen Evos gesehen habe, bin ich echt
      angetan von Primarene. Dafür hat sich Fuegro total nach unten
      katapultiert und Silvarro steht wie ein Fels in der Mitte. Lustig wie
      sich meine Starter-Favorisierung mit den finalen Entwicklungsstufen
      komplett gedreht hat.

      Im Bau befindliche Liga
      Das die Liga sich im Bau befindet ist etwas strange. Könnten wir die
      eventuell sogar erst nach der aktuellen Hauptstory bekommen? Und werden
      die legendären Trainer vielleicht Teil dieser neuen Liga sein, oder wird
      diese aus der Crème de la Crème vergangener Spiele bestehen?

      Legendäre Trainer rekrutieren
      Schön und gut aber für was eigentlich?

      Kapus
      Einige sind okay andere sind hässlich. Aber wieso fängt man die? Wieso
      zum Tartarus fängt man die Schutzpatrone der Inseln? Was machen die denn
      in der Zukunft ohne ihre Schutzpatrone? O__o

      Alola-Snobilikat
      I don't like your face. I really don't.
      "Strong Pokémon. Weak Pokémon. That is only the selfish perception of people. Truly skilled trainers should try to win with their favorites. [...]" - Karen, Elite Four Member of Johto

      Videogames auf die ich warte: (Stand: 4. Juli 2016)

      The Legend of Zelda - Breath of the Wild [Wii U] März 2017

      Videogames auf die ich ein Auge geworfen habe: (Stand: 4. Juli 2016)

      Bloodstained: Ritual of the Night [Wii U] März 2017

    • Zitat von Rot:

      ...
      :thumbup:


      Ich bin immernoch sehr unschlüssig, was die vielen Experimente in dieser Generation betrifft, hoffe aber, dass sie sich letztendlich doch gut anfühlen werden.

      Meine aktuellen Spiele
      PC: Armello | Assassin's Creed Syndicate | Final Fantasy XIII | Smite
      Wii U: Darksiders 2 | Fast Racing Neo | Freedom Planet
      3DS: Monster Hunter Generations | Pokemon Mond
    • DerTrailer ist alles in allem sehr gut gemacht. Allerdings kann ich mich jetzt überhaupt nicht zwischen Fuegro und Silvarro entscheiden. Man ist das schwer. Primarene fällt bei mir raus weil ich auf jedenfall Alola Vulnoona in mein Team nehmen werde.

      Was haben die denn mit Snobilikat gemacht???? Waren die Zeichner besoffen?
      Das sieht ja wohl unmöglich aus und es wird laut Beschreibung damit geworben wie hübsch es ist. Naja mein Fall ist es nicht.

      Sonst aber echt ein cooler Trailer.

      Welche deckt denn mehr ab, Planze Geist oder Feuer Kampf?
    • Jede finale Entwicklung hat etwas Besonderes, was es mir echt schwer macht, mich zu entscheiden. Zudem haben alle coole Zweittypen bekommen. Silvarro ist cool, Fuegro ist stark mit Hang zur Selbstironie (das Wirbeln, klasse!) und Primarene ist einfach hübsch, was besonders die Mädels ansprechen könnte.

      Cosmog sticht mit dem Nachthimmelkleid hervor, sieht sehr gut aus!

      Am meisten habe ich mich aber über Rot und Blau gefreut, die ihrem Charakter schön treu geblieben sind.

      Zitat Rot: ...
      Und Blau wie immer mit viiiel Selbstbewusstsein!

      Gut gemacht, GameFreak!

      Edit:
      @Kiramos

      Wozu man die Trainer rekrutiert? Für Team-Duelle. Das gibt es seit der vierten Generation.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marq ()