Square Enix veröffentlicht offizielle Homepage zu Dragon Quest Monsters: Joker 3 Professional

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Square Enix veröffentlicht offizielle Homepage zu Dragon Quest Monsters: Joker 3 Professional

      Die Dragon Quest-Reihe blickt in Japan auf eine äußert lange Tradition zurück. Bei uns in Europa dauerte es allerdings relativ lang, bis die Spiele von Akira Toriyama einen Fuß in die Tür der Fanherzen gesetzt hatte. Mittlerweile scheint sich die Zielgruppe für die Hauptreihe der Spiele allerdings zu vergrößern, da Square Enix neben dem siebten Teil der Reihe, welcher vor einigen Wochen erschien, auch noch den achten Ableger auf den Nintendo 3DS portieren wird. Den Grundstein für diese Entwicklung bei uns im Westen legte vermutlich auch die Dragon Quest Monsters: Joker-Reihe, welche bereits für den Nintendo DS bei uns erschien.

      Vor Kurzem erst wurde bekannt gegeben, dass durch Dragon Quest Monsters: Joker 3 Professional diese Reihe zu einem fulminanten Ende geführt werden soll (wir berichteten). Zudem wurde nun eine offizielle japanische Homepage zum Titel eröffnet, welche einem, wenn man kein Japanisch lesen kann, zunächst erst ein Mal nicht viel sagt. Gut, dass unsere Kollegen von Gematsu sich die Mühe gemacht haben über den ganzen Wust an Informationen zu schauen und eine kleine Zusammenfassung auf Englisch zu verfassen, von der wir euch hier die wichtigsten Punkte übersetzt haben.
      • Im Spiel wird es 700 Monster geben.
      • Das sind 200 mehr als im originalen Spiel.
      • Es werden Monster von Dragon Quest X und Hoshi no Dragon Quest, sowie komplett neue Monster auftauchen.
      • Jedes Monster kann nun zum Schwimmen benutzt werden.
      • Man kann nun auch auf riesigen Monstern reiten.
      • Tut man dies, kann man immer noch normal angreifen und die Gegner zusätzlich überrennen.
      • Neue Umgebungen, die für besonders starke Spieler geeignet sind, wurden hinzugefügt.
      • In diesen neuen Umgebungen erwarten den Spieler viele neue Herausforderungen und Abenteuer.
      • Es wird Story-Abkürzungen geben, da die Story grundsätzlich die gleiche ist, wie die von Dragon Quest Monsters: Joker 3.
      • Story-Szenen können nun immer wieder angeschaut werden.
      • Die Bewegungsgeschwindigkeit wurde erhöht.
      • Monster-Daten aus dem vorherigen Spiel können importiert werden.
      • Hat man alte Speicherdaten, so kann man von diesen pro Tag zehn Monster in Dragon Quest Monsters: Joker 3 Professional importieren.
      • Dabei werden die Fähigkeiten, die Größe und die Farbschemata eurer Monster übernommen.
      Weder für den originalen Teil, noch für Dragon Quest Monsters: Joker 3 Professional gibt es derzeit einen Erscheinungstermin in Europa. Wir halten euch diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden!

      Quelle: Gematsu via Nintendo Everything