Gerücht: Mario und Skyrim erscheinen zum Launch der Nintendo Switch – Zelda verspätet sich – Splatoon-Konsolenbundle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gerücht: Mario und Skyrim erscheinen zum Launch der Nintendo Switch – Zelda verspätet sich – Splatoon-Konsolenbundle

      Laura Kate Dale ist sich ihrer Sache wirklich sicher. Mittlerweile versorgt uns die Bloggerin beinahe jeden Tag mit taufrischen Gerüchten, Reports, wie sie es nennt, zum Thema Nintendo Switch und spricht dabei besonders sensible Themen an. In ihrem neuesten Bericht geht es dabei erneut um den Launch der Konsole und die Titel, die am ersten Tag bereits zur Verfügung stehen werden. Mittlerweile kursieren im Internet wilde Gerüchte darüber, dass The Legend of Zelda: Breath of the Wild nicht dabei sein wird, dafür aber ein HD-Remake des GameCube Klassikers Super Mario Sunshine, welches auf der Nintendo Switch glänzen soll. Dale hat da eine ähnliche Auffassung.

      Laut der Bloggerin wird es zum Launch-Tag ein bisher unangekündigtes Mario-Spiel geben. Die Szenen aus dem Enthüllungstrailer der Nintendo Switch hatten es bereits nahegelegt, Dale hat aber nun ebenfalls von verschiedenen Quellen gehört, dass es sich hierbei um ein Spiel handelt, in dem man sich in einer offenen Oberwelt bewegt, von dem man sich in die verschiedenen Stages begeben kann, ähnlich wie in Super Mario 64 oder Super Mario Galaxy. Zudem ist sie sich sicher, dass es einen Multiplayer im Spiel geben wird, in dem man den Titel im Koop-Modus durchspielen kann. Anfang 2017 soll es eine Demo geben, welche der Presse zur Verfügung gestellt werden soll.

      Die Skyrim-Version, welche im Enthüllungstrailer gezeigt wurde, bisher allerdings nicht von Bethesda bestätigt wurde, wird nach Dale ebenfalls am Tag des Launches zur Verfügung stehen. Eine Funktion Mods in das Spiel zu implementieren, soll es zu einem späteren Zeitpunkt ebenfalls geben. Allerdings soll diese Funktion auf Mods beschränkt werden, welche sich ausschließlich auf die Inhalte von Skyrim stützen.

      Ähnlich wie Emily Rogers uns gestern prophezeit hat, ist sich Dale sicher, dass The Legend of Zelda: Breath of the Wild nicht zum Launch der Konsole erscheinen wird. Laut ihren Quellen wird das Spiel sogar mehrere Monate Verzögerung haben, eine Wii U-Version soll aber seitens Nintendo immer noch geplant sein.

      Die letzte Information des Berichts von Lets Play Videogames behandelt das Thema der Konsolen-Bundles. Die Nintendo Switch soll laut den Quellen des Blogs nämlich unter anderem mit einer neuen Version von Splatoon verschifft werden. Eine große Neuerung soll zum Beispiel ein 1 vs. 1-Modus sein, in dem sich zwei Spieler mit jeweils einer Nintendo Switch duellieren können. Nintendo scheint laut den Angaben der Informanten zu glauben, dass die kurzweiligen Splatoon-Matches sich gut auf der Handheld-Hybrid-Konsole verwirklichen lassen. Es wird zudem auch neue Singleplayer-Inhalte für die Nintendo Switch-Version von Splatoon, sowie regelmäßige und kostenfreie Updates geben.

      Phu, ganz schön viele Informationen! Was haltet ihr von Dales Aussagen? Könnte da was Wahres dran sein?

      Quelle: Lets Play Videogames
    • Nintendo sollte zum Launch der Switch entweder ein Mario oder Zelda bereit haben. Beide Titel parallel zum Start zu veröffentlichen wäre meines Erachtens genauso falsch wie keines davon zu releasen.
      Dass es jetzt evtl. ein Mario-Spiel wird, halte ich sogar für klüger, da es sich (und die Switch in gleichem Maße) aller Wahrscheinlichkeit nach besser verkaufen wird weltweit.
    • Falls Skyrim zum Launch kommt, wäre es wirklich eine Überlegung, das Spiel nochmal zu kaufen. Ich habe das Spiel auf PC ca. 60 Stunden gezockt, aber nie durchgespielt.

      Im Trailer konnte man ja bereits sehen, dass die Dame, die zur Hausdachparty geht, Mario gespielt hat und dann gemeinsam wahrscheinlich auch Mario zockt, was nicht mehr explizit gezeigt wird. Ich würde mir einen Koop wie zu Mario Bros. wünschen (abwechselnd), der von New Super Mario Bros. war mir teils viel zu hektisch.
      N-Zone 02/17: "Wenn das mit der Switch besser laufen soll, muss Nintendo einen Kampfpreis von 200 Euro aufrufen - allerhöchstens 250 Euro."
    • "in dem man sich in einem offenen Hud", in einem was?

      Leider ist die Wii-u-Ohrfeige weiterhin zu kräftig. Ich kann mich nicht mit den zahlreichen Ports anfreunden und werde sicher kein Splatoon, Mario Kart 8, Smash bros. oder was auch immer noch einmal kaufen. Und wenn ich nun diese Spiele abziehe, kein Fan von Zelda bin, EA nicht mag und Skyrim nichts für mich, wird das nach aktuellem Stand ein langweiliges Line Up für mich.
    • Junge Junge, die benehmen sich wie Nostradamos. Schlussfolgern Verallgemeinerungen, die jeder Depp aus dem Bekannten und Gesehenen schließen kann und verkaufen es als wichtige Neuigkeit oder inhaltsvolles Gerücht.

      Ein Mario 3d mit lokalem Coop wäre als Bundle toll, ebenso ein Splatoon mit lokalem Coop und Multiplayer, wie man ihn online erleben kann. Nur Ballons wegschießen hat mich bisher vom Kauf abgehalten. Wenn, dann richtige Matches 1 vs. 1 mit Bots.

      An Skyrim bin ich auch heute als Remastered wenig interessiert. Thematik und Artdesign find ich zum Kotzen.
    • Super Mario Sunshine HD würde ich sehr begrüßen, da ich das Original nie gespielt habe (wäre für mich also ein neues Spiel). Ich freu mich schon sehr auf das neue 3D Mario, ob es nun im Super Mario 64 Stil ist oder eher ein neues 3D World.

      Skyrim fand ich schon immer recht interessant, da ich aber keinen Gaming PC habe ist auch dieses Spiel ein neues für mich. Ich hoffe daher auf weitere große Third Party Titel für die Nintendo Switch.

      Aber auch ohne Breath of the Wild wird man einen guten Launch hinbekommen können (weil sich da einige Leute Gedanken darüber machen).

      Ich sehe dem Launch der Nintendo Switch sehr optimistisch entgegen, wenn das Gerücht (wenigstens zum Teil) stimmen sollte, werde dennoch nicht unbedingt zu den Day One Käufern gehören. ;)
    • In einem offenen Hud --> Ich nehme an das ist eine frei begehbare Oberwelt.
      Wie bei Super Mario 64 oder Super Mario Galaxy 1.

      Alleine deshalb hat Super Mario Galaxy 2 für mich deutlich weniger Charme als Teil 1. Da bei Teil 2 man nur noch von Welt zu Welt geht.


      Also was den Punkt bei Super Mario Switch angeht denke ich :thumbup:




      Aber im Jänner wissen wir mehr!!!
      Spoiler anzeigen
      Frank Drebin, spezielle Spezialeinheit der Spezialpolizei :D
    • Ich hoffe wirklich das neben Mario, Remakes und Porta noch was anderes von Nintendo kommt. Ein Launch mit Sunshine HD, Skyrim, Splatoon, Mario, Smash und Mario Kart ist mir als WiiU Besitzer einfach zu wenig. Skyrim juckt mich nicht, Mario schön und gut, aber ist nix fuer Langzeit. Remakes ubd Ports brauche ich nicht, hab ich alles hier. Und 40-60 Euro fuer einen "DLC" zahlen.

      Selbst wenn man die wiiU Versionen gegen einen Aufschlag gegen die Switchspiele tauschen koennte wuerde ich es nicht tun, zwecks Sammlung.

      Und wenn es Rabatte auf die digitale Version gibt, fuer User die das WiiU Spiel auf ihrer NNID gespeichert haben, ist mir das auch egal, da Digitale Nicht in Frage kommen.
      Switch Freundescode: SW-6524-6718-5884
      Skype: brix.boy