Interviews mit Hisashi Nogami und Katsuya Eguchi über das Update von Animal Crossing: New Leaf auf Deutsch veröffentlicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Interviews mit Hisashi Nogami und Katsuya Eguchi über das Update von Animal Crossing: New Leaf auf Deutsch veröffentlicht

      Vermutlich kennen nur wenige von euch Katsuya Eguchi und Hisashi Nogami. Katsuya Eguchi ist aktuell der Deputy Manager von Nintendos Entwicklungsabteilung Entertainment Planning & Development (kurz EPD) in Kyoto und ist einer der Miterfinder von Animal Crossing. Außerdem war er bis 2013 Leiter der damaligen Software Development Group 2 der Entertainment Analysis & Development-Abteilung in Kyoto und Hardware-Produzent der Wii U. 2013 übernahm Hisashi Nogami die Leitung über die Software Development Group 2 der EAD in Kyoto und ist aktuell Manager der Production Group Nummer 2 der Entertainment Planning & Development-Abteilung in Kyoto. Er ist auch einer der Mitverantwortlichen von Splatoon.

      Nintendo Deutschland hat nun im Zuge der Veröffentlichung des Welcome amiibo-Updates für Animal Crossing: New Leaf zwei Interviews mit den beiden Produzenten von Nintendo veröffentlicht. Schon am 3. November gab es bereits ein Interview bezüglich den Neuerungen, die mit dem Update zu Animal Crossing: New Leaf für den Nintendo 3DS hinzugefügt worden sind. Da ging es um die amiibo-Kompatibilität, den neuen Wohnmobilplatz, die amiibo-Kamera und um die zwei neuen Minispiele. Im neuesten Interview werden Hisashi Nogami und Katsuya Eguchi unter Anderem zu ihren Lieblingsmöbelserien, ihren Lieblingsliedern von K.K. und ihren Stadtbesuchen befragt. Außerdem gab es einige "Entweder... Oder..."-Fragen, wie zum Beispiel zum Lieblingsmusiker und noch eine ganze Reihe mehr. Die beiden Interviews findet ihr nun folgend verlinkt:

      Zum ersten Interview vom 3. November 2016

      Zum zweiten Interview vom 16. November 2016

      Quelle: Nintendo Deutschland (1), (2) via Twitter

      Super Mario Maker: Hyrule in Ruins: 5895-0000-02EA-2B14