Pokémon Generationen – Folge 14 "Die gefrorene Welt" nun verfügbar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pokémon Generationen – Folge 14 "Die gefrorene Welt" nun verfügbar

      Ice, Ice, Baby. So könnte man wohl die Story aus Pokémon: Schwarze Edition 2 und Pokémon: Weiße Edition 2 zusammenfassen, in der das Eisdrachen-Pokémon Kyurem im Mittelpunkt stand. Wie schon in den Vorgängern war auch hier ein großer Fokus auf die Story gelegt. Doch fliegende Schiffe und Eiskanonen sind selbst im Pokémon-Universum außergewöhnlich.

      Der YouTube-Kanal von Pokémon hat außerplanmäßig heute schon die 14. Episode von Pokémon-Generationen hochgeladen. Diese dreht sich um eine wichtige Szene aus den oben genannten Spielen. Wie schon zuvor ist auch dieses Video ungewöhnlich brutal. Was wir damit meinen? Schaut euch "Die gefrorene Welt" am besten selbst an. Viel Spaß dabei!



      Quelle: YouTube
      Twitter
    • @Florian12 Generations zeigt genauso wie auch bereits Origins zu was Pokemon als Serie hätte werden können bzw immernoch Potenzial hat, mag sein das die Clips kurz sind und für die, die die Games nicht gespielt haben sinnfrei aber in so einer Qualität wünschen sich viele bereits seit langem eine Serie die auch direkt um die Spiele geht anstelle um Ash. Anstelle von einer kopierten Folge zur nächsten wird die Handlung viel ernster, realer und auch deutlich interessanter dargestellt und begeistert deutlich mehr. Mich haben zum Beispiel die Origins Folgen mehr begeistert als die ein oder andere ganze Pokemonstaffel und das waren nur 4 Folgen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wowan14 ()

    • War nie ein Fan des Anime. Haben früher als wir im Pokemonfieber mit Rot/Blau waren die ersten beiden Staffeln auf RTL2 geschaut. Haben aber irgendwann feststellen müssen, dass es uns zu kitschig war und das Ash ein Idiot ist. X/
      Hab mal in die Generations Folgen reingeschaut und muss sagen, die sind um einiges ansprechender als der reguläre Anime. Denke mal die richten sich mehr nach dem Manga von dem ich auch gehört habe das er um einiges härter ist als der Anime (Menschen und Pokemon sterben, mehr Sexualisierung).

      Nur die deutsche Übersetzung ist irgendwie so lala. Hab das Gefühl das entweder nicht alles professionelle Sprecher sind (und nur ein oder höchstens zwei Sprecher/inen pro Geschlecht), oder ohne Direktor aufgenommen wurde der aufpasst das die Stimmung der Stimme zur Szene passt.

      Die englische Version ist auch recht kitschig was die Ablieferung der Dialoge angeht, aber mehr stimmig gesprochen.
      Eigentlich schade, da wir in Deutschland Synchronisation eigentlich viel besser können.

      Edit: Meine Herren, ist Lysander Arenaleiter oder Bodybuilder? Der sieht aus als ob er härter zuschlägt als sein Maxax. =O

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Burner ()