Ein weiterer Monat hat begonnen – Neue Rabatte bei My Nintendo verfügbar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein weiterer Monat hat begonnen – Neue Rabatte bei My Nintendo verfügbar

      Jetzt, in der Zeit vor Weihnachten, naschen alle die Schokolade aus ihren Adventskalendern, freuen sich auf den Weihnachtsmann und erleben eine besinnliche Zeit mit der Familie. Oder aber sie schalten die Konsole an und schauen, was es zum Spielen gibt. Neben dem Nintendo-Adventskalender, der heute gestartet ist (wir berichteten), gibt es auch neue Rabatte bei My Nintendo, dem Belohnungssystem von Nintendo.

      In diesem Monat gibt es ganze fünf Titel, für die ihr Rabatte erhalten könnt. So zum Beispiel bei der von vielen gelobte Metroid Prime Trilogy für 40 Goldpunkte. In dieser Kollektion befinden sich alle drei Metroid Prime-Spiele, entwickelt von Retro Studios, in welchen ihr aus einer Egoperspektive Samus Aran über Planeten und alte Anlagen bewegen müsst und auf den ein oder anderen Gegner sowie auf einige Rätsel treffen werdet. Hier die komplette Liste der neuen Belohnungen bei My Nintendo:

      Nintendo 3DS:
      • SteamWorld Heist – 25 % Rabatt für 30 Goldpunkte
      • Pullblox – 30 % Rabatt für 150 Platinpunkte
      • Fallblox – 30 % Rabatt für 180 Platinpunkte
      Wii U:
      • Metroid Prime Trilogy – 30 % Rabatt für 40 Goldpunkte
      • Affordable Space Adventures – 30 % Rabatt für 400 Platinpunkte


      Die Belohnungen sind bis zum 1. März 2017 verfügbar.

      Weiterhin gibt es in Japan neue My Nintendo-Belohnungen in Form von einem neuen "The Legend of Zelda: 30. Jubiläum"-Theme für den Nintendo 3DS und in Form von drei Videos von Aufnahmen des The Legend of Zelda-Orchesters, ebenfalls für den Nintendo 3DS. Dabei wird neben dem Zelda-Hauptthema auch "Ballad of the Goddess" aus Skyward Sword zum Besten gegeben. Eine Aufnahme des Musikstücks, welches bei vielen Dateiauswahl-Bildschirmen der Zelda-Serie spielt, genannt "Fairy Fountain", kann dort auch gefunden werden.

      Ist für euch wieder einmal die Zeit gekommen, Punkte einzulösen?

      Quelle: My Nintendo, Nintendo Everything

      Super Mario Maker: Hyrule in Ruins: 5895-0000-02EA-2B14
    • Und wieder schaue ich neidisch nach Japan rüber...

      Auch wenn solche Videos auf der WiiU mit HD Auflösung mehr Sinn machen würden.

      Sonst gibt es ja noch das Melinda-Design seit ungefähr einer WochE und vielleicht werde ich das Angebot mit der Metroid Prime Trilogy nutzen.



      EDIT: Oh Gott! Wie hässlich ist denn das NEUE Design von My Nintendo?!
      Ok wenigstens die doofe Miitomo Box weg, wohl gemerkt dass die keiner wirklich nutzen kann und will.
      Der Club Nintendo hat ja auch jahrelang mit einem guten Design leben können, aber warm wird My Nintendo immer hässlicher Nintendo, warum?!
      Ok dem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul aber jetzt habe ich mich gerade mal an dieses hässliche Design gewöhnt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Skerpla ()

    • Warum tut sich Nintendo so unfassbar schwer, mal ein paar mehr Games in den Katalog aufzunehmen? Wie wäre es denn mal mit den SNES-VC-Klassikern? Oder DLCs für "Etrian Odyssey" oder "Fire Emblem" im Gegenzug für Münzen? Der eshop wirkt sowieso etwas altbacken.. Die Preise sind monate-/jahrelang stabil. Im Moment ist es so, dass fast alle Vollpreis-Games im Handel in der Retail-Version wesentlich günstiger zu haben sind. Das sollte man immer im Hinterkopf behalten. Man stelle sich vor, es gäbe Spiele ausschließlich nur noch per Download oder Stream in den eshops der Hersteller.. solche Mondpreise wären dann Normalität.. Mir graut davor ;)