Nintendo veranstaltet Super Mario Run-Aktion in Miitomo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo veranstaltet Super Mario Run-Aktion in Miitomo

      Am 15.12. erscheint Super Mario Run im App Store von Apple und kann fortan von allen iPhone-Besitzern heruntergeladen werden. Um dieses Ereignis gebührend zu feiern, veranstaltete Nintendo in Miitomo eine besondere Super Mario Run-Aktion. Hierbei gibt es allerhand Items und Extras abzustauben. Was alles so dabei ist, erklären wir euch jetzt.

      Zunächst einmal bekommt ihr, beim einmaligen Kauf von 1.000 Münzen, 4.000 Münzen gratis obendrauf. Insgesamt bekommt ihr also 5.000 Münzen, was für die Item-Interessierten unter euch ein durchaus gutes Angebot sein könnte. Achtet nur darauf, dass dieses Angebot nur für Spieler der 2.1. Version der App gilt und zudem wirklich nur ein einziges Mal bezogen werden kann.

      Jeder von euch, der seinen Mii immer schon in Mario und Luigi-Klamotten sehen wollte, der kann dies ab sofort tun. Alles, was ihr dazu machen müsst, ist die Aktion zum großen Miitomo-Update durchführen, welche noch bis zum 13.01.2017 um 04:00 Uhr verfügbar ist. Anschließend werdet ihr mit den Items belohnt.

      Zudem wird es im Mii über Kopf-Modus spezielle Items im Super Mario Run-Stil geben. Mitunter könnt ihr dort eine Tapete, einen Fußboden, einen Toad-Hut und Kostüm, eine Bowser-Kapuze und Anzug sowie eine Peach-Perücke und ein passendes Kleid erspielen. Diese Gegenstände sind vom 09.12.2016 um 02:00 Uhr bis zum 12.01.2017 um 14:59 erhältlich.



      Auch im Shop von Miitomo halten neue Items Einzug. Neben dem Schulter-Gumba und -Buu-Huu, könnt ihr hier auch eine Unijacke im Super Mario-Run Stil erstehen. Auch diese drei Items werden vom 09.12.2016 um 02:00 Uhr bis zum 12.01.2017 um 14:59 erhältlich sein.



      Wie sieht es bei euch aus? Spielt ihr noch Miitomo und werdet bei der Super Mario Run-Aktion zuschlagen?

      Quelle: Miitomo