Crowdfunding-Kampagne zu Inchvilles gestartet + Trailer veröffentlicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Crowdfunding-Kampagne zu Inchvilles gestartet + Trailer veröffentlicht

      Das ungarische Entwicklerstudio Moragami hat die Crowdfunding-Kampagne zu Inchvilles gestartet und zeitgleich einen neuen Trailer zum Spiel veröffentlicht. Die sogennanten Inchvilles kann der Spieler selbst designen und daraufhin in Bestellung geben. Laut den neuesten Informationen dauert die Erstellung eines Inchvilles circa 6 Tage und der Versand wird noch einmal zusätzlich vier Tage in Anspruch nehmen, wodurch wir auf eine ungefähre Lieferdauer von 10 Tagen kämen. Eine Figur, die übrigens per 3D-Drucker hergestellt wird, soll ungefähr 13 Euro kosten. Die internationalen Versandkosten betragen zusätzlich nochmal 9,99 US-Dollar, wodurch wir für eine einzige Figur auf die Gesamtkosten von circa 23 Euro kommen würden. Diese Figur kann der Spieler dann für das Spiel verwenden und mit ihr die verschiedenen Rätsel lösen.

      Geplant ist Inchvilles für den Nintendo 3DS, iOS- und Android-Geräte sowie für Steam und soll, vorausgesetzt das Ziel von 90.000 US Dollar wird erreicht, im Dezember 2017 erscheinen. Den angesprochenen Trailer zum Spiel findet ihr hier:



      Quelle: YouTube