Hive Jump erscheint im Frühjahr 2017 für Wii U

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hive Jump erscheint im Frühjahr 2017 für Wii U

      Lange Zeit war es um den 2D-Sci-Fi-Shooter Hive Jump ziemlich ruhig. Ursprünglich sollte der Titel nämlich im vergangenen August erscheinen. Das daraus nichts wurde, ist natürlich bekannt. Das Spiel, welches im Gewand der Metroid-Reihe, allerdings mit einem wesentlich höheren Actionanteil und der Möglichkeit mit seinen Freunden im lokalen Koop-Modus zu zocken, daherkam, schien indes bei vielen Spielern gut anzukommen. Nun, wie wir wissen, brauchen Wii U-Versionen von Spielen zuweilen etwas länger als die für andere Plattformen und so scheint es auch in diesem Fall zu sein.

      Entwicklerstudio Graphite Lab äußerte sich nämlich vor Kurzem zum Entwicklungsstand der Wii U-Version. Für Hive Jump wird nun das Frühjahr 2017 als Releasezeitraum auf Nintendos derzeitiger Hauptkonsole angepeilt. Anders als viele andere Studios scheint Graphite Lab also nicht auf die Nintendo Switch wechseln zu wollen. Was die Entwickler in ihrem Kickstarter-Update zu sagen hatten, haben wir hier für euch übersetzt:

      Ihr könnt durch unsere stetigen Updates sehen, dass wir die Entwicklung des Spiels voran bringen und jeder Schritt, den wir tun, macht die Wii U-Version besser. Wir haben keinerlei Absichten, unsere Versprechen gegenüber den Wii U-Spielern zu brechen und denken, dass wir einen Wii U-Launch im Frühjahr 2017 hinbekommen werden. Tatsächlich haben wir diese Woche sogar einen weiteren Mitarbeiter zum Wii U-Team hinzugefügt, um die Produktion zu beschleunigen und die Version vollenden können.

      Zudem arbeiten unsere Programmierer, Tester und Designer an allerhand Optimierungsaufgaben, um die beste Performance zu ermöglichen. Die Berechnungen der Physik machen uns derzeit am meisten zu schaffen, aber wir arbeiten uns durch und machen Fortschritte. Die Mini-Map auf dem GamePad ist in einem vorzeigbaren Stadium, allerdings benötigt sie auch noch ein wenig Optimierung, um sicherzustellen, dass sie mit allen Funktionen ausgestattet ist und flüssig läuft. Wir fixen zudem diverse Input-Bugs, um sicherzugehen, dass das GamePad und der Pro Controller wie gewünscht funktionieren. Wir danken Euch für eure Geduld, während wir uns für die Wii U-Version in die Seile hängen.

      Hat euch die Neugierde gepackt? Für jeden, der heute erst von Hive Jump erfahren hat und sich unbedingt mehr zum Spiel ansehen möchte, kann sich hier folgenden Trailer anschauen. Viel Spaß dabei!



      Quelle: Kickstarter, YouTube
    • Ob es den Aufwand wert ist? Wer wird sich noch im Frühjahr 2017 etwas auf der Wii U kaufen,geschweige denn überhaupt im e-shop vorbeischauen,zudem viele nach März 2017 ohnehin bereits nur mit ihrer Switch (mich eingenommen) zocken werden.

      Abgesehen davon: Hey,welch ein Wunder! Wieder ein Spiel,bei dem man sich grafisch wieder Arbeit ersparen will und einen Pixelmatch daraus hervorbringt,der nicht mehr zeitgerecht ist! :facepalm:
      Und jetzt kommt mir nicht mit: ,,Aber nein Dato,das sind Indie-Entwickler,die dürfen das ja!''
      C'mon and Ride the Zelda Breath of the Wild Hype Train! :mldance:
    • Ich werde mir im Frühjahr das Spiel holen! Schaut nach einem unterhaltsamen Multiplayer Spiel aus. Das macht bestimmt Laune auf der Wii U. Außerdem wandert mit dem Kauf der Switch die Wii U nicht gleich in den Keller. Und jeder kauft ja wohl auch nicht sofort die Switch, sprich die Wii U ist mit März 2017 nicht gleich weg vom "Netz". Zelda kommt auch noch und wird auf der Wii U auch noch gekauft. Spielt sich da eventuell wegen dem Gamepad (Karte und so) besser als auf der Switch....