Neue Patente zur Nintendo Switch veranlasst: VR, Touchscreen, Gyrosensor und mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue Patente zur Nintendo Switch veranlasst: VR, Touchscreen, Gyrosensor und mehr

      Patente geben immer einen guten Aufschluss über Ideen und Pläne, die in Zukunft von einem Unternehmen angegangen werden könnten und daher bereits frühzeitig gesichert werden. Häufig werden diese erst kurz vor dem Erscheinen des Produktes veröffentlicht, damit das wertvolle Ideengut nicht von Dritten verwendet werden kann. So ähnlich war das bei der Nintendo Switch auch. Immer wieder tauchten Patente und die dazugehörigen Zeichnungen auf, wie sich allerdings herausgestellt hat, scheint ein Großteil davon keine Rolle für die Entwicklung der Nintendo Switch gespielt zu haben.

      Heute sind nun neue Patente veröffentlicht worden, die allerdings einen klaren Bezug zur Nintendo Switch aufweisen können. Diese scheinen bereits im Juni verabschiedet worden zu sein und geben interessante Einblicke in bestimmte Themenfelder, zu denen Nintendo bis jetzt geschwiegen hat. Ein findiger User auf NeoGaf hat sich die Mühe gemacht und sämtliche Fotos und Beschreibungen zusammengetragen, die wir euch hier zusammengefasst präsentieren möchten. Die Fotos zu den Stichpunkten findet ihr aus Platzgründen im Spoilerkasten darunter.

      • Es wird ein HMD (head-mounted display) geben, welches an die VR-Gestelle für Smartphones erinnert
      • Ein Touchscreen wird erwähnt
      • Ein Gyrosensor wird verbaut sein
      • Die Patente zeigen zwei volle Controller, beziehungsweise vier JoyCons, die gleichzeitig mit der Nintendo Switch verbunden sind
      • Ein alternativer JoyCon mit D-Pad wird gezeigt
      • Beide JoyCons haben Vibrations-Feedback
      • NFC ist im rechten JoyCon verbaut
      • Der Grip-Controller, die Einheit, in der die beiden JoyCons stecken, ist eine Art Batteriepack
      • Der Lüfter im Dock scheint gezeigt zu werden
      • Es scheint so, als würde USB-C verwendet werden
      • Der portable und der Konsolen-Modus wird erwähnt, wobei der portable Modus weniger Leistung aufweisen soll




      Den gesamten NeoGaf-Post mit allen 64 Bildern findet ihr hier.

      Quelle: NeoGaf via Nintendo Everything
    • EIne VR Brille mit dem Switch BIldschirm als Display ist voll die gute Idee! Hoffe das das umgesetzt wird! Fraglich ist nur ob die Auflösung nicht zu gering für VR ist ?(
      Lieblingsspiele:
      Super Mario Galaxy 2
      Mario Kart Wii
      Mario Kart 8
      Counter Strike: Global Offensive
      Donkey Kong Country: Returns
      The Witcher III: Wild Hunt
      Super Meat Boy

      Links:
      Steam: steamcommunity.com/id/Xanoxy/
      (Added mich wenn ihr wollt)
      Twitter: twitter.com/gluefo
    • Mich interessiert vor allem die Frage, ob der rechte Joy Con einen IR Pointer und das Tablet eine eingebaute IR Leiste hat. So könnte man die Wii Spiele über die Virtual Console spielen. Man konnte meine ich auch ein kleines rotes Feld unten am rechten Joy Con erkennen. Vielleicht ist es das.

      Interessant wär auch, ob der Pro Controller auch NFC und Gyro hat. War bei der Wii U doof, da konnte man Splatoon zum Beispiel nicht mit Bewegungssteuerung zocken.
    • Touchscreen ist damit ziemlich sicher und auch der optionale linke Joy-Con mit Steuerkreuz rückt in greifbare Nähe. Es scheint sogar einen alternativen rechten Joy-Con zu geben, mit oben liegendem Stick. Außerdem sind wohl Lage- und Geschwindigkeitssensoren verbaut. Soweit alles sehr gut. :nsaf:
      VR ist zwar eine Möglichkeit, für mich aber noch immer mehr Schein als Sein.
      Letztendlich weiß man aber natürlich auch nicht, ob alle Patente so umgesetzt werden.

      Ich werde mir das ganze später nochmal vollständig durchlesen, finde solche Patente nämlich immer interessant.

      @Taneriiim
      Laut Fig. 31 Hat der Joycon eine "Infrared Image Capturing Section" Was bedeuten würde: Ja, der Pointer ist zurück. :)
      Ob die IR-Leiste irgendwo untergebracht ist, habe ich bis jetzt noch nicht gesehen.

      Meine aktuellen Spiele
      PC: Armello | Assassin's Creed Syndicate | Final Fantasy XIII | Smite
      Wii U: Darksiders 2 | Fast Racing Neo | Freedom Planet
      3DS: Monster Hunter Generations | Pokemon Mond

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Raiser ()

    • @DaRon

      Also ich habe das Gefühl, dass sich VR überhaupt nicht verkauft. PSVR scheint da noch am besten zu laufen und selbst da scheinen die Zahlen gering zu sein. Auch Spiele in den Charts siehst du sehr selten. Was Filme angeht kann ich nicht mitreden, da ich mich nicht darüber informiert habe, aber in Sachen Gaming scheint es doch eher ne Nische zu sein, dass noch seine Zeit braucht. Ich bin zwar der Meinung, dass VR in Zukunft ihren Platz findet aber heute nicht. Ist imo einfach noch zu teuer.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RatedR ()

    • Hachja Nintendo und Aussagen wie "VR interessiert uns gerade nicht".
      Und paar Monate später tauchen Patente auf für eine VR Lösung mit der Switch.

      War doch klar dass man es irgendwie einplant. Frage mich nur wie es dann mit der Akkulaufzeit, Signalübertragung etc. mit der Switch in dem Brillen Einsatz funktioniert.

      Interessant das Ganze weiter zu beobachten.
    • Solche Erweiterungen (wie z.B. das VR-Set) sind sehr sinnvoll (Auch wenn VR noch relativ schlecht verkauft wird). Kimishima sagte ja mal in einem Interview, dass Nintendo Switch eine "Produktlinie" bekommen wird.
      Vor allem aus den Joy-Cons kann Nintendo viel Geld machen, wenn sie in verschiedenen Stilen & Farben angeboten werden. ;)
      Da freu' ich mich immer mehr drauf! :moneylink: