Japan: Dragon Quest-Attraktion für die Universal Studios angekündigt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Japan: Dragon Quest-Attraktion für die Universal Studios angekündigt

      Vergnügungsparks sind bekannt dafür, sich in letzter Zeit immer wieder bei diversen Film-Franchises zu bedienen, um ihre neuen Attraktionen einem großen Fanpublikum präsentieren zu können. Offensichtlich scheinen derartige Unternehmen nun entdeckt zu haben, dass sich dieses Prinzip auch auf berühmte Videospielmarken anwenden lässt. Die Universal Studios zum Beispiel möchten bis 2020 in den Städten Osaka, Orlando und Hollywood die Themenwelt „Super Nintendo World“ eröffnen (wir berichteten). Doch damit nicht genug: Auch Square Enix möchte eine ihrer größten Videospiel-IPs ins Vergnügungsparkgeschäft einbringen.

      Anlässlich des 30. Jubiläums der Dragon Quest-Reihe soll in den Universal Studios in Osaka am 17. März 2017 eine besondere Attraktion eröffnet werden. Diese wird als „Real Battle Attraction“ beschrieben und soll dem Besucher eine komplette Immersion ins Dragon Quest-Universum bieten. Mit Waffen ausgestattet wird dieser nämlich in Dungeons geschickt und muss sich gegen typische Gegner aus der Reihe zur Wehr setzen. Weitere Informationen gibt es zurzeit noch nicht, es könnte allerdings sein, dass die Attraktion nur für eine gewisse Zeit verfügbar sein wird, da sie anlässlich des Jubiläums eröffnet wird. Falls ihr also demnächst eine Japan-Rundreise plant und zufällig auch noch Dragon Quest-Fan seid, solltet ihr einen Besuch der Universal Studios in Osaka in Erwägung ziehen.

      Quelle: 4Gamer via Nintendo Everything