Hund und Dino vereint – Weiterer Trailer zu Poochy & Yoshi's Woolly World zeigt die Neuerungen des Spiels

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hund und Dino vereint – Weiterer Trailer zu Poochy & Yoshi's Woolly World zeigt die Neuerungen des Spiels

      Wenn Nintendo ein Spielegenre besonders gut kann, dann sind es wohl die Jump'n'Runs. Verteilt auf allerlei Nintendo-IPs sind eben auch viele Plattformer, die sich aber, obwohl sie dem selben Genre angehören und meist auch gleichsam einfach und zugänglich sind, stark voneinander unterscheiden. Jeder wird zustimmen: Ein Kirby spielt sich nicht wie ein Mario und ein Yoshi nicht wie ein Donkey Kong. Unter all den meisterlichen Jump'n'Runs, die Nintendo zustande gebracht hat, sticht das originale Yoshi's Island noch heute als eines der besten Vertreter seines Genres heraus. Kein Wunder also, dass die folgenden Yoshi-Spiele den Erwartungen nur bedingt gerecht wurden.

      Anders aber scheint es bei Yoshi's Woolly World der Fall gewesen zu sein. Das von Good-Feel stammende Yoshi-Abenteuer orientiert sich stilistisch sehr am Vorgängerprojekt des Studios: Kirby und das magische Garn. Beide Spiele setzen auf eine Garn- beziehungsweise Woll-Thematik und lassen die beliebten Nintendo-Universen in einer vollkommen neuen Art aufleben. Am 3. Februar 2017 erscheint deshalb Poochy & Yoshi's Woolly World für die Nintendo 3DS-Familie.

      Im erweiterten Port des 2015 erschienenen Yoshi's Woolly World (Wii U) lassen sich einige neue Funktionen finden, die Nintendo in einem neuen Trailer zusammengefasst hat. Beispielhaft sind da die brandneuen Schnuffelchen, Baby-Versionen von Schnuffel, den Spieler seit Yoshi's Island gut kennen, und die Funktion, seinen ganz eigenen Woll-Yoshi zu designen. Eigene Designs können übrigens dann via StreetPass getauscht werden. Und wenn euch das noch nicht aus den Woll-Socken haut, dann bietet das Spiel noch völlig neue Herausforderungslevel, in denen man die Kontrolle von Schnuffel übernimmt, und auch knuffige Animationen, die den Alltag von Schnuffel und Yoshi zeigen.

      Das alles und mehr im neuen Trailer zu Poochy & Yoshi's Woolly World:


      Alle Informationen findet ihr auch in der von Nintendo publizierten Pressemitteilung:
      Jump & Run-Abenteuer mit neuen Level und Spielmodi sowie 30 Trickfilmen startet im Februar gleichzeitig mit Schnuffel amiibo

      Wolle, Witz und Wohlbehagen werden alle Freunde mobiler Videospiele ab dem 3. Februar 2017 umgarnen. Denn an diesem Tag erscheint auf den Konsolen der Nintendo 2DS & 3DS-Familie das neue 2D-Jump & Run Poochy & Yoshi's Woolly World, dessen Spielwelten aus virtueller Wolle sind. Am gleichen Tag kommt das separat erhältliche, aus echter Wolle gestrickte Schnuffel amiibo heraus. Es erschließt den Spielern exklusive Wettläufe gegen die Uhr und ein schickes, neues Schnuffel-Design. Auch die neuesten amiibo der Animal Crossing Collection und der Splatoon Collection steuern neue Strickmuster bei, die Yoshi einen völlig neuen Look verleihen. Obendrein dürfen sich die Spieler jeden Tag auf neue Späße freuen, die Schnuffel und Yoshi in nicht weniger als 30 kurzen, herzerwärmenden Trickfilmen zeigen. Erste Einblicke in die bezaubernde Woll-Welt gewährt ein Video auf dem offiziellen Nintendo YouTube-Kanal.

      Die Story von Poochy & Yoshi’s Woolly World: Der tückische Hexenmeister Kamek hat fast alle Yoshis, die das idyllische Woll-Atoll bevölkern, in Garnknäuel verwandelt und entführt. Keine Frage, dass alle übrigen Yoshis beschließen, den Finsterling zu jagen und ihre Kameraden zu befreien. Und so beginnt ein neues, großes Yoshi-Abenteuer! In den sechs völlig unterschiedlich gestrickten Welten dieses ausgelassenen 2D-Jump & Runs muss Yoshi springen, hüpfen, rennen, stampfen und flattern was das Zeug hält – oder seine Gegner in bewährter Manier gleich ganz verschlingen.

      Mehr Spielspaß dank Schnuffel amiibo

      Bei all dem kann Yoshi jetzt sein treuer Hundefreund Schnuffel zur Seite stehen. Denn während des Spiels haben die Nintendo-Fans jederzeit die Möglichkeit, den NFC-Bereich ihrer Konsole mit dem neuen Schnuffel amiibo zu berühren. Der knuffige Vierbeiner springt dann sofort herbei, um Yoshi sein hilfreiches Pfötchen zu leihen. Die Besitzer eines New Nintendo 3DS oder New Nintendo 3DS XL können das Schnuffel amiibo direkt einscannen. Spieler mit einem Nintendo 2DS, Nintendo 3DS oder Nintendo 3DS XL können dazu das separat erhältliche Nintendo 3DS-NFC-Lese-/Schreibgerät nutzen.

      Wer das amiibo im Modus Schnuffel-Spurt ins Spiel bringt, öffnet sich damit den Zugang zu einer Reihe exklusiver, rasanter Missionen im Zeit-Attacke-Modus. In ihnen muss Schnuffel spannende Wettrennen gegen die Uhr bestehen. Besteht er alle Missionen erfolgreich, gibt’s zur Belohnung ein ganz besonderes Schnuffel-Design. Das gestrickte Schnuffel amiibo kommt sowohl einzeln als auch in einem Bundle zusammen mit dem Spiel in den Handel.

      Obendrein machen sich die neuesten amiibo der Animal Crossing-, der Splatoon- und weiterer Serien in Poochy & Yoshi’s Woolly World nützlich. So bringen sie beispielsweise spezielle Yoshis ins Spiel, deren Design nach dem Vorbild der jeweiligen Figur gestrickt ist. So kann Yoshi das Woll-Atoll jetzt auch im Look beliebter Animal Crossing- oder Splatoon-Helden erkunden, wie zum Beispiel Tom Nook, Melinda, Aioli oder Limone.

      Übrigens können auch die Wii U-Fans bald auf Schnuffels Hilfe bauen. Ab 3. Februar stellt Nintendo ein kostenloses Update bereit, das den TV-Konsolentitel Yoshi’s Woolly World ebenfalls amiibo-kompatibel macht.

      Auf sie mit Gebell! – Schnuffelchen und Trickfilm-Späße

      Passend zu Schnuffel gibt’s zudem die Schnuffelchen. Spieler, die ihre liebe Not mit Kamek und seinen Kreaturen haben, können jederzeit in den Modus Entspannt wechseln und dort – ganz ohne amiibo – die Hilfe dieser süßen, virtuellen Welpen in Anspruch nehmen. Sie erschnüffeln Geheimnisse, helfen beim Juwelen-Sammeln, rücken Gegnern auf die Pelle und können sich sogar verdoppeln und sich in Wollknäuel verwandeln. Die Knäuel wiederum kann Yoshi auf seine Gegner werfen oder mit ihnen an sonst unerreichbare Gegenstände herankommen.

      Alle Nintendo-Freunde, die von Yoshis und Schnuffels Späßen gar nicht genug kriegen können, dürfen sich obendrein auf 30 urkomische Trickfilme freuen. Im spielinternen Yoshi-Kino erleben sie, was die beiden Freunde für einen herzerfrischenden Unsinn anstellen, wenn sie gerade kein Abenteuer bestehen müssen. Das japanische Animations-Studio Dwarf hat die kurzen Stop-Motion-Filme speziell für Poochy & Yoshi’s Woolly World geschaffen. Wenn die Spieler am Ende jedes Films eine Frage richtig beantworten, können sie zusätzliche Bonus-Juwelen gewinnen. Täglich wird ein neues Video freigeschaltet, so dass für einen ganzen Monat voll ausgelassener Filmspäße gesorgt ist.

      Kurz: Flauschig, bunt und putzig – das sind die neuen Abenteuer in Poochy & Yoshi’s Woolly World für Nintendo 2DS & 3DS – erhältlich ab 3. Februar, sowohl separat als auch im Bundle mit dem neuen Schnuffel amiibo.
      Quelle: YouTube (Nintendo Deutschland) | Nintendo-Pressemitteilung
    • Joa, brauche ich als Wii U Besitzer nicht. Solche Sprintlevel gefallen mir nicht so, da sind sie in Super Mario Run besser umgesetzt. Und die Weltenkarte würde auf 2D reduziert und ist keine frei bewegliche "Hubworld" mehr, schade. Aber sonst halt nett für Leute, die die Wii U nicht besitzen. Die Animationsfilme und der Designerin und auch die paar Level mehr machen schon was her, auch wenn der Multiplayer fehlt... insgesamt wohl ein besserer Port als Super Mario Maker.