Nintendo eShop-Spieletest: Picross e7

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo eShop-Spieletest: Picross e7

      Ein frohes neues Jahr 2017 euch allen!

      Und was macht ihr so nach einer langen Silvesternacht? Wie wäre es, wenn ihr euch einfach gemütlich auf das Sofa setzen, den Nintendo 3DS herauskramen und eine Runde Picross spielen würdet? "Tolle Idee!" Ja, das denken sich wohl einige von euch. Es könnte in eurem Kopf aber auch gerade diese Frage herumschwirren: "Was ist eigentlich Picross?" In diesem Fall klickt euch direkt weiter! Denn vor Kurzem ist ein neuer Ableger der Reihe erschienen, den wir für euch unter die Lupe nehmen: Picross e7!

      Hier geht es zum Spieletest!

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!
    • Ich habe alle vorherigen Teile gespielt und war tatsächlich ein bisschen erfreut über den neuen Teil.
      Leider hat man bis auf eine (meiner meinung nach völlig überflüssige) Funktion nichts neues eingebaut, so dass dieses Spiel eher ein Level-DLC ist als ein vollwertiger Nachfolger. Für 5 € sicher kein Beinbruch, aber dennoch enttäuschend.
    • Zitat von MAPtheMOP:

      Zitat von Tarik:

      Mich hat erst kurz vor Weihnachten das absolute Picross-Fieber gepackt. Ich war krank, ans Bett gefesselt und hab mir den ersten Teil (Picross e1) zugelegt und zocke nun fast täglich vorm Schlafengehen eine Runde. Bin fast durch, dann geht's direkt mit Picross e2 weiter. =)
      Dir gehts hoffentlich wieder besser und du konntest fit ins neue Jahr starten. ;)
      Ja, danke der Nachfrage. :) Pünktlich Heiligabend war ich Gott sei Dank wieder fit.
      Aber die Woche über habe ich, obwohl ich bei Pokémon Mond noch nicht durch war, tatsächlich fast nur Picross im Bett gezockt. Unglaubliches Suchtpotenzial! Für mich das bessere Sudoku. ;)
    • Zitat von Tarik:

      Zitat von MAPtheMOP:

      Zitat von Tarik:

      Mich hat erst kurz vor Weihnachten das absolute Picross-Fieber gepackt. Ich war krank, ans Bett gefesselt und hab mir den ersten Teil (Picross e1) zugelegt und zocke nun fast täglich vorm Schlafengehen eine Runde. Bin fast durch, dann geht's direkt mit Picross e2 weiter. =)
      Dir gehts hoffentlich wieder besser und du konntest fit ins neue Jahr starten. ;)
      Ja, danke der Nachfrage. :) Pünktlich Heiligabend war ich Gott sei Dank wieder fit.Aber die Woche über habe ich, obwohl ich bei Pokémon Mond noch nicht durch war, tatsächlich fast nur Picross im Bett gezockt. Unglaubliches Suchtpotenzial! Für mich das bessere Sudoku. ;)
      Haha ja, ich denke auch immer so "ich müsste eigentlich Pokémon zocken, aber hab mehr Bock noch ein Picross zu lösen. Und noch eins, und noch eins... Und wenn man eh nur ne halbe Stunde Zeit hat, ist das viel angenehmer, als was "großes". Das Game braucht aber nen online Multiplayer. :D