Japan unter die Lupe genommen – Verkaufszahlen aus dem gesamten Jahr 2016 bekannt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Japan unter die Lupe genommen – Verkaufszahlen aus dem gesamten Jahr 2016 bekannt

      Das japanische Videospielmagazin Famitsu hat im Verlaufe des Tages einige spannende Zahlen zum letztjährigen Jahr in Japan veröffentlicht. So können wir euch anhand der nachfolgenden Auflistungen präsentieren, wie sich die unterschiedlichen Plattformen im vergangenen Jahr in Japan verkaufen konnten und auch, wie oft sich die zehn meistverkauften Spiele des vergangenen Jahres verkaufen konnten. Da es sich um das Land der aufgehenden Sonne handelt, sollte es euch weniger überraschen, dass Nintendo selbst oder besser gesagt Spiele für Nintendo-Plattformen oft in der Auflistung der Software-Charts vertreten sind. Doch anfangen wollen wir mit den Hardware-Charts:

      Hardware:
      (In den Klammern seht ihr die Zahlen aus dem Jahr 2015)
      • 1. Nintendo 3DS – 1.874.457 (2.189.900)
      • 2. PlayStation 4 – 1.790.883 (1.205.163)
      • 3. PlayStation Vita – 865.002 (959.342)
      • 4. Wii U – 336.151 (820.304)
      • 5. PlayStation 3 – 50.978 (188.207)
      • 6. Xbox One – 8.897 (18.093)
      Software:
      (In den Klammern seht ihr die Zahlen aus dem Jahr 2015)
      • 01. [3DS] Pokémon Sonne / Mond (Pokemon Co.) – 3.246.222 / NEU
      • 02. [3DS] YO-KAI WATCH 3: Sushi / Tempura (Level 5) – 1.397.436 / NEU
      • 03. [PS4] Final Fantasy XV (Square Enix) – 860.127 / NEU
      • 04. [3DS] Super Mario Maker for Nintendo 3DS (Nintendo) – 743.388 / NEU
      • 05. [3DS] Dragon Quest Monsters: Joker 3 (Square Enix) – 623.083 / NEU
      • 06. [3DS] YO-KAI Sangokushi (Level 5) – 563.395 / NEU
      • 07. [3DS] YO-KAI WATCH 3: Sukiyaki (Level 5) – 509.667 / NEU
      • 08. [3DS] Kirby: Planet Robobot (Nintendo) – 479.698 / NEU
      • 09. [WIU] Splatoon (Nintendo) – 398.251 / 1.463.148 (-63%)
      • 10. [PSV] Minecraft: PlayStation Vita Edition (Sony Computer Entertainment) – 397.607 / 876.085 (-17%)
      Zusätzliche Bemerkung:

      Die japanische Version des Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System konnte sich in Japan circa 567.000 Mal verkaufen. Circa 329.000 Einheiten stammen davon aus der Zeit vor dem Dezember, während die restliche Anzahl von circa 248.000 Einheiten im Dezember abgesetzt werden konnte. Somit übertraf man die Verkäufe der Wii U.

      Quelle: Nintendo Everything
    • @Taneriiim Aber der New 3DS hat den alten ja ganz ersetzt. Ich weiss gar nicht ob der alte überhaupt noch richtig produziert wird? Wohingegen der ersatz der alten PS4 ja die Slim Variante ist und die Pro ein Premium Modell, und es stehen ja beide Varianten im Laden herum :)
      „Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und von nichts den Wert.“
      -Oscar Wilde über die Nintendo Switch-
    • Dass das Classic Mini in sehr viel kürzerem Zeitraum mehr als die Wii U abgesetzt hat spricht Bände. Auch wenn viell. nichtmehr soviel Software für die Wii U erschienen ist, ein ganz klares Armutszeugnis für die Konsole.

      Auch wenn es tolle Spiele dafür gibt/gab. Die Wii U war ein Totalausfall den man mit der Switch hoffentlich gerade zu biegen weiß. :)
    • Zitat von Phips McCloud:

      @Taneriiim Aber der New 3DS hat den alten ja ganz ersetzt. Ich weiss gar nicht ob der alte überhaupt noch richtig produziert wird? Wohingegen der ersatz der alten PS4 ja die Slim Variante ist und die Pro ein Premium Modell, und es stehen ja beide Varianten im Laden herum :)
      hä? wieso das denn?

      Die New 3DS ersetzt den normalen 3DS genauso wie die PS4 Pro die normale PS4.

      Einzige Ausnahme ist Xenoblade 3D, was ich als missglückten Versuch zähle.
    • @Taneriiim Ist vielleicht eine Wahrnehmungssache :) Ich hätte jetzt gedacht, dass die PS4 Slim (die ja nur PS4 heißt) die alte ersetzt und die Pro eben ein Premuim Produkt ist. Und der New 3ds ist für mich das, was die Slim für Sony ist :) Nintendo hat da kein Premium Produkt sondern ein Budget Produkt mit dem 2DS. Man kann es aber natürlich auch so sehen wie du :)
      „Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und von nichts den Wert.“
      -Oscar Wilde über die Nintendo Switch-