Nintendo Minute: Kit & Krysta teilen uns ihre Gaming-Vorsätze fürs neue Jahr mit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo Minute: Kit & Krysta teilen uns ihre Gaming-Vorsätze fürs neue Jahr mit

      Zwar bin ich Raucher, nicht unbedingt immer der Fleißigste und trinke hier und dort auch gerne einmal zu viel Alkoholhaltiges, doch beziehen sich meine größten Vorsätze für das Jahr 2017 hauptsächlich auf mein Spieler-Dasein. Natürlich ist das kommende, restliche Jahr auch mit vielen Hoffnungen verbunden, die vor allem mit der Nintendo Switch zusammenhängen – doch jeder, der viel Zeit in das Hobby “Gaming“ investiert, weiß: Um möglichst viele gute Spiele über das Jahr hinweg mitzunehmen, braucht man eine gewisse Disziplin und auch einiges an Zeitmanagement. Mehr meiner Meinung nach schlechte Spiele will ich links liegen lassen, für mehr gute Spiele will ich die Zeit finden, die sie verdienen.

      Doch nicht nur ich habe mir einige Gaming-bezogene Vorsätze vorgenommen, auch Kit und Krysta der Nintendo-Videoreihe “Nintendo Minute“ wollen in diesem Jahr einiges umsetzen. Wie genau ihre Vorsätze diesbezüglich aussehen, das teilen sie uns in der aktuellen Folge des Video-Formats mit. Ohne weitere Worte zu verlieren – viel Spaß beim Anschauen.



      Quelle: YouTube (Nintendo)

      Was habt ihr euch fürs aktuelle Jahr vorgenommen? Ist etwas mit Gaming-Bezug dabei?
    • Ich habe mir vorgenommen jeden Monat mindestens 1 Spiel durchzuspielen. Viele Spiele reiße ich nur an und lasse sie dann links liegen, dieses Jahr wird das durchgezogen. Im Moment spiele ich Yokai-Watch auf dem 3DS, ob ich das jedoch im Januar durchbekomme bleibt abzuwarten, jedoch starte ich demnächst meinen Kirby-Marathon, bei dem ich chronologisch alle Kirby-Hauptspiele (Jump'n'Run-Titel) durchspielen möchte...