Finnischer Einzelhändler listet Konsole, Spiel und neues Zubehör für die Nintendo Switch auf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Finnischer Einzelhändler listet Konsole, Spiel und neues Zubehör für die Nintendo Switch auf

      Die Woche der Wahrheit ist angebrochen und am Freitag wissen wir endlich mehr. Wann erscheint die Nintendo Switch? Zu welchem Preis und in welchen eventuellen Bundles erscheint die Konsole? Welche Spiele erscheinen zur Veröffentlichung der Konsole und welche Spiele kurz darauf? Wie ist die Lage um The Legend of Zelda: Breath of the Wild wirklich? Wird es wirklich zu einem Crossover-Rollenspiel zwischen Mario und den Raving Rabbids kommen? All diese Fragen werden hoffentlich nur noch bis Freitag offen bleiben und danach ein für allemal geklärt sein. Doch bis dahin müssen wir uns noch mit inoffiziellen Informationen vergnügen, womit wir beim passenden Thema wären.

      Konsolinet ist ein finnischer Einzelhändler, welcher neuerdings einige interessante Artikel auf seiner Internetpräsenz zur Schau stellt. So sehen wir dort einen Eintrag zur Nintendo Switch, zum Spiel "The Legend of Zelda: Breath of the Wild", zum Nintendo Switch Pro Controller, der für 59,99 € angeboten wird und zu bislang unangekündigtem Zubehör. Interessant ist dabei das Datum der drei erstgenannten Produkte, welches auf den 3. März 2017 ausfällt. Ob es sich bei dem Preis und dem Datum um einen Platzhalter handelt, ist nicht bekannt. Jedoch ist dies nicht ganz auszuschließen, da der besagte Einzelhändler die Nintendo Switch an sich für 399 € anbietet. Sollten die Erscheinungsdaten der Artikel jedoch stimmen, so würde The Legend of Zelda: Breath of the Wild in Europa zum Launch der Konsole erscheinen.





      Darüber hinaus listet der Einzelhändler neues Zubehör für die Nintendo Switch auf, welches bislang noch nicht angekündigt wurde. Allerdings wird bei dem Zubehör der Veröffentlichungstermin mit dem 31. März 2017 angegeben, was dafür sprechen würde, dass es sich bei dem anderen Datum um einen Platzhalter handelt. Zu fast jedem Zubehör des Unternehmens ORB präsentiert der Einzelhändler sogar schon das passende Bildmaterial, welches wir euch hier kurz präsentieren möchten:







      Quelle: Konsolinet
    • Am Interessantesten finde ich hier das Zubehör "Thumb Grips".
      Scheint so, als könnte man die Oberseite der Analogsticks austauschen.

      Alles andere ist irgendwie Standard. Die Preise und Daten sind vermutlich Platzhalter.

      Was meint ihr:
      Wird der neue Pro-Controller technisch kompatibel mit dem WiiU-Pro-Controller sein, so dass auch der alte weiterhin verwendet werden kann?
      Probiert mein Mario-Maker-Level:
      Church of Satan ( 0F23-0000-0041-02DB )
    • Zitat von Cmdr:

      Am Interessantesten finde ich hier das Zubehör "Thumb Grips".
      Scheint so, als könnte man die Oberseite der Analogsticks austauschen.

      Alles andere ist irgendwie Standard. Die Preise und Daten sind vermutlich Platzhalter.

      Was meint ihr:
      Wird der neue Pro-Controller technisch kompatibel mit dem WiiU-Pro-Controller sein, so dass auch der alte weiterhin verwendet werden kann?
      das wäre sehr wünschenswert. Wir wissen ja noch nicht so viel, bzw offiziell gar nichts, aber ich halte das schon für plausibel. Das ist doch seit der Wii irgendwie sogar schon Standart, dass mal viele der alten Controller weiterverwenden kann. Ich würde es jedenfalls SEHR begrüßen. :kirby_happy:

      Meine Nintendo Network-ID: Marcello
      [/size]Meine Playstation Network-ID: Killikmuc <-- *NEW*
      Danke fürs adden :thankyou:
    • @007mo21
      Du musst es ja echt schwierig im Leben haben. Ich bemitleide dich... Arme sau.

      In jeder News die ich heute bisher gelesen habe, bist du dort um nach Aufmerksamkeit zu suchen. Findest sie sogar. Muss sich ja wohl echt gut anfühlen, wenn dich Mal jemand beachtet. Scheint dir wohl auch nichts aus zu machen ob es jeweils Positive oder Negative Kommentare sind. Im Echten Leben bist du dir wahrscheinlich eh nur an das eine gewöhnt.

      --

      @topic
      Daten und Preise werden eh nur Platzhalter sein. Aber die Accessoires sehen legit aus. Finde es auch sehr gut, dass die Switch ausstauschbare Grips für den Controll-Stick bietet. Wobei ich es eh schon immer als unnötigen Bockmist empfunden habe xD Scheint aber für viele Leute ein wichtiges Muss zu sein für einen Controller...
    • Zitat von Abroading Japan:


      Daten und Preise werden eh nur Platzhalter sein. Aber die Accessoires sehen legit aus. Finde es auch sehr gut, dass die Switch ausstauschbare Grips für den Controll-Stick bietet. Wobei ich es eh schon immer als unnötigen Bockmist empfunden habe xD Scheint aber für viele Leute ein wichtiges Muss zu sein für einen Controller...
      Bei den alten PS4 Controllern sind solche Stick-Aufsätze sogar Pflicht, die nutzen sich viel zu schnell ab. Die N64 Controller hätten Austausch- Sticks im Handel auch nötig gehabt. Aber ich gehe mal davon aus, dass Nintendo bei der Switch qualitativ beim standart bleibt.
      Super Mario Maker Level:

      Ghost House I - 7BFC-0000-0039-CAA8

      Mushroom Level I - BD2C-0000-003E-7C2C

      Bowser´s Castle I - CD08-0000-00F1-B185

      Underwater Level I - 488A-0000-0047-4530
    • Also...mann kann ja nur mutmaßen...aber aus dem Bauch raus....und in Verbindung mit den Preisen anderer und vergangener Konsolen... kann ich mir nen Preis für 230 Euro nicht vorstellen. Denke, dass sie es wie mit der U machen. Eine normale und eine Premiumversion. Wenn man dann noch nen Pro Controller will....Vlt...noch ein Headset.. noch einen 2.Controller...oder sonstigen Schnickschnack wird's auf 400 Euro + rauslaufen. Ich plane mit 2 Spielen und rundum sorglos Paket 500 Euro für März ein.
    • Ich glaube gar nicht daran, das es nochmal mehrere Versionen geben wird. Das stiftet nur wieder Verwirrung beim Kunden.
      Super Mario Maker Level:

      Ghost House I - 7BFC-0000-0039-CAA8

      Mushroom Level I - BD2C-0000-003E-7C2C

      Bowser´s Castle I - CD08-0000-00F1-B185

      Underwater Level I - 488A-0000-0047-4530
    • Zitat von Cmdr:

      Am Interessantesten finde ich hier das Zubehör "Thumb Grips".
      Scheint so, als könnte man die Oberseite der Analogsticks austauschen.
      Das sind mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit lediglich Schutzkapen für die Sticks. Solche gibt es für andere Controller auch, können aber dennoch äußerst praktisch sein.

      Edit:
      Da war Burner ein bisschen schneller. ;)
    • Meine Schätzung sieht so aus, dass die Preise genau wie bei der Wii U ausfallen. Die Hardware ist zwar wohl billiger als die der Wii U seinerzeit (vergleiche Nvidia Shield), sodass ich allein davon ausgehend sogar 199€ UVP ausgehen könnte, aber Nintendo hat natürlich noch eigene Entwicklung, Joy Cons und den Ständer zusätzlich - und allen voran die deftige Preiskalkulation.

      Daher meine Prognose:

      Konsole Standard: 250€
      Konsole Premium (lediglich mehr Speicher): 300€ (ggf. auch 350€, siehe Aufpreise für mehr SD-Speicher bei Smartphones)
      Premium Bundle mit Zelda: 350 € (bzw. dann 400€)
      Zusätzliche SD-Karte: Je nach Vorlieben, ich würde irgendwas zwischen 40€ (64GB) und 60€ (128GB) empfehlen.
      ProController: 59,99 €

      Das wäre mein Einkaufsmuster und ich würde zwischen 450€ und 500€ ausgeben. Obwohl ich die 199€ Basis-UVP nicht ausschließen würde, sondern eher alles über 250€. Dann wäre ich zwischen 400€ und 450€. Zum Vergleich: Ich hab mir die PS4 relativ nahe ihrer Veröffentlichung gekauft. Damals inkl. 3 (unnötiger, nicht gespielter) Spiele und dazu Bloodborne. Mehr brauchte man nicht für 470 €. Die Xbox habe ich in der Ford GT Special Version für 300€ gekauft inkl. Forza 6 und Ori. Stationär gesehen gibt es also außer Exclusives keine Argumente für die Switch, vor allem wenn man bedenkt, dass man die PS4 und die Xbox One aktuell für 200€ - 250€ bekommt mit dem ganzen Thirdparty Support und der Möglichkeit, auf PC zu streamen, was dann in Verbindung mit einem Tablet zumindest daheim auch nicht mehr stationär ist. Ich hoffe aber ohnehin, dass das einfach die Verschmelzung zwischen mobilen und stationärem Zocken von Nintendo-Titeln ist. Ich mein, letztlich würde ich mir dann einfach die zweite Ausgabe sparen (Wii + 3DS, Gamecube + GBA, Wii U + 3DS), sofern mich die Exclusives überzeugen.

      Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass es auch ein anderes Bundle mit der Basiskonsole, nicht der Premiumvariante, geben könnte, bspw. mit Mario Kart oder Super Mario Jump'n'Run. Eventuell wird die Abwärtskompatiblität bzw. Virtual Console auch hoch angepriesen die Standardvariante hat ein HD-Remaster bereits inklusive. Davon gehe ich allerdings nicht aus.

      Summa summarum weiß ich nichts und habe mir den Wecker für Freitag um 4:30 gestellt :ugly:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von HonLon ()

    • Zitat von Geit_de:

      Eine original Dockingstation zum Launch wäre ein Hit. Wenn die erst Monate später kommt, wäre das für mich echt blöd und nervig
      Natürlich kommt die direkt. Habe es schon so oft erwähnt, Nintendo wirbt doch direkt mit der Switch als Heimspielkonsole, wieso sollte sie dann die ersten Monate nur mobil spielbar sein?
      Super Mario Maker Level:

      Ghost House I - 7BFC-0000-0039-CAA8

      Mushroom Level I - BD2C-0000-003E-7C2C

      Bowser´s Castle I - CD08-0000-00F1-B185

      Underwater Level I - 488A-0000-0047-4530
    • Zitat von xxx:

      Zitat von Geit_de:

      Eine original Dockingstation zum Launch wäre ein Hit. Wenn die erst Monate später kommt, wäre das für mich echt blöd und nervig
      Natürlich kommt die direkt. Habe es schon so oft erwähnt, Nintendo wirbt doch direkt mit der Switch als Heimspielkonsole, wieso sollte sie dann die ersten Monate nur mobil spielbar sein?
      Ich meinte ein zweites! Habe mir aus dem gleichen Grund damals eine zweite WiiU gebraucht gekauft, weil es am Ende günstiger war als das original Netzteil als Ersatzteil.
    • Zitat von Geit_de:

      Zitat von xxx:

      Zitat von Geit_de:

      Eine original Dockingstation zum Launch wäre ein Hit. Wenn die erst Monate später kommt, wäre das für mich echt blöd und nervig
      Natürlich kommt die direkt. Habe es schon so oft erwähnt, Nintendo wirbt doch direkt mit der Switch als Heimspielkonsole, wieso sollte sie dann die ersten Monate nur mobil spielbar sein?
      Ich meinte ein zweites! Habe mir aus dem gleichen Grund damals eine zweite WiiU gebraucht gekauft, weil es am Ende günstiger war als das original Netzteil als Ersatzteil.
      D.h. du gehst davon aus, das deine Doclingstation bereits kurz nach Release kaputt geht? Willst du mir ernsthaft erzählen, das eine gebrauchte Wii U günstiger als ein ca. 15€ teures Netzteil ist?

      Oder verstehe ich da irgendetwas falsch? ^^
      Super Mario Maker Level:

      Ghost House I - 7BFC-0000-0039-CAA8

      Mushroom Level I - BD2C-0000-003E-7C2C

      Bowser´s Castle I - CD08-0000-00F1-B185

      Underwater Level I - 488A-0000-0047-4530