Software Line-Up-Video präsentiert die kommenden Spiele für die Nintendo Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Software Line-Up-Video präsentiert die kommenden Spiele für die Nintendo Switch

      Ganz egal, wie man den heutigen Tag als Nintendo-Fan empfand: Vergessen wird man ihn so schnell bestimmt nicht. Die Nintendo Switch wurde endlich weitestgehend enthüllt und sorgte mit so mancher Spiele-Ankündigung (oder auch mit Trailern zu bereits bekannten Spielen) für Jubelrufe und Freudentränen. Viele Spiele durften wir heute bewundern, während uns eine riesige Informationsflut beinahe fast schon überschwemmte. Dass der heutige Tag natürlich erst der Anfang unserer Berichterstattung über die Nintendo Switch war, dürfte klar sein – sicher einige Jahre lang wird uns dieses Thema hier in unserem Turm beschäftigen. Wir hatten jedenfalls einen aufregenden Tag während unserer heutigen Berichterstattung und hoffen, dass ihr ebenfalls viel Spaß an den zahlreichen Informationen hattet, die wir heute für euch bereitstellen konnten.

      Zum Abschluss des Tages gäbe es wohl nichts Besseres als ein zusammenfassendes Video, das alle Titel, die uns seit heute Morgen beschäftigt haben, in sich vereint. Da trifft es sich natürlich ganz gut, dass eben ein solches Video vor wenigen Minuten von Nintendo veröffentlicht wurde – diejenigen unter euch, die der Nintendo Switch-Präsentation beigewohnt haben, werden es schon kennen – und dennoch lädt es dazu ein, den Tag nochmal Revue passieren zu lassen. In diesem Sinne, Film ab, das sind die kommenden Spiele für die Nintendo Switch!



      Quelle: YouTube (Nintendo)
    • Ich finde das Launchlineup etwas schwach. Es kommen halt wirklich nur 5 Titel am 3.3. Raus.

      Zelda, Bomberman, 1-2 Switch, Skylanders und Just Dance. In Japan halt noch Dragonquest, aber naja...

      Mir persönlich reicht Zelda & Bomberman völlig aus, 1-2 Switch werde ich mir sicherlich gebraucht bzw günstig irgendwo holen, aber Skylanders und Just Dance brauch ich nix. Dann heißt es leider erstmal warten. Das schreckt halt einige Neukunden total ab, das eben "nur" Zelda als großer Titel am start ist.
      Switch Freundescode: SW-6524-6718-5884
      Skype: brix.boy
    • Bis zur heutigen Präsentation war ich total davon überzeugt, dass die Switch ein riesen Erfolg wird aber jetzt mache ich mir echt Sorgen.
      Preise für Zubehör und Software sind übertrieben hoch und viel zu wenig Systemseller (Zelda und MArio) und allgemein kein breites Spieleangebot. Meiner Meinung nach viel zu japanisch ausgerichtet.
      Ich hoffe da kommt noch was, ich meine was hat Nintendo die letzten Jahre gemacht als fast nix für die WiiU rauskam?
      Wo ist ein Luigis Mansion, Animal Crossing, Pokemon, F-Zero, Gamecube VC und könnte ewig so weitermachen. Also eines davon hätte ich schon noch für 2017 erwartet.
      Ich als blöder Nintendo FAnboy hab mir trotzdem ne Switch vorbestellt :ugly: , Zelda ist einfach zu geil und auf Yooka Laylee bin ich auch heiss.
    • Also ich werde das Teil Day 1 kaufen mit Zelda natürlich. Und 1,2 switch werde ich mir auch zulegen, damit ich die neuen Funktionen alle ausprobieren kann und auch was für Multiplayer hab. Könnte ganz witzig werden.

      Allerdings finde ich das Launch Line-Up doch schon ziemlich meh... Ich hatte wirklich mit einem epischen Line-Up zum Launch gerechnet, da Nintendo ja nicht mehr viel für die Wii U gebracht hat. Extra verschoben nur wegen der Software und dann 5 Spiele zum Launch, von denen nur 1 wirklich ein Kaufgrund ist und alle anderen doch relativ weit weg davon...
      Klar, über das Jahr verteilt kommt noch einiges, aber am Anfang ist das doch etwas mau.

      Und ein bisschen das Salz in der Suppe hat mir bisher auch gefehlt. Keine richtig krasse neue IP (ARMS find ich ganz gut auf den ersten Blick, reißt mich jetzt aber auch nicht vom Hocker wie Splatoon oder so), kein Metroid, keine andere alte IP wie Kid Icarus oder Eternal Darkness im neuen Gewand, kein Smash Port??? Warum???, keine wirklich interessanten 3rds wie For Honor oder Resi 7....
      Also irgendwas in der Richtung hatte ich mir wirklich erhofft.

      Dazu der Preis... 250 wäre so der Hammer gewesen, da hätte ich auch die 50€ für Joycon und die 70€ für den Pro locker verkraften können. Aber 300 ohne Spiel... damit ist der Preis kein Anschaffungsgrund mehr für irgendwen. Bei 250 hätten wohl einige Leute noch wie bei der Wii gesagt, ach ist ja nicht so viel, nehm ich mit, aber so... Teurer als PS4 und X1... schwierig.

      Und dazu wieder unzählige Spiele, die einfach mal ein ganzes Jahr nach ihrem eigentlichen Release raus kommen... Skyrim, Steep und Xenoverse sind tolle Spiele für die Switch. Aber warum denn erst gegen Ende des Jahres? Die 3 zum Launch und es wäre ein Hammerlaunch gewesen.
    • Alles gut, aber wieso keine worte zur Virtual Console. Alter, ic hglaube die Virtual Console wird es nur noch mit Premium Abo geben, und das ist dann für mich die verarsche des Jahrhunderts.

      Also mal ganz ehrlich, in Wii U Zeiten die Leute absichtlich im Dunkeln halten, das wäre echt unverschänt. Sorry, aber ich liebe Nintendo, aber das fänd ich ein No Go.
    • Zitat von Taneriiim:

      Alles gut, aber wieso keine worte zur Virtual Console. Alter, ic hglaube die Virtual Console wird es nur noch mit Premium Abo geben, und das ist dann für mich die verarsche des Jahrhunderts.

      Ganz ehrlich? Ein Nintendo-Abo mit unbegrenztem Zugang zu allen Virtual Console-Titeln fände ich übelst geil. Dann würde ich mir nie wieder ein NES-Spiel für 5,- € zulegen.
    • @Taneriiim
      Dann kauf einfach eine Retrokonsole. Oldschoolgaming ist auf Originalkonsolen sowieso viel authentischer. ;) Ich finde VC völlig überbewertet zumal dann sowieso wieder Super Mario Bros, Super Mario World und Super Mario 64 erscheinen werden. Wahrscheinlich wieder mit Aufpreus. Eine GC-VC würde es eh nicht geben, weil da fehlen ja weiterhin die analogen Trigger, weshalb Spiele wie Super Mario Sunshine und F-Zero GX als VC-Titel nicht möglich wären.

      Neue Spieler sind ja wohl viel interessanter, als VC Titel die man sich sowieso auf WiiU oder Wii herunterladen kann. ;)

      3DS-Friendscode: 0473-7757-1465
      Nintend Network ID: Dominik_AUT

      Super Mario Maker Bookmark-Profil
    • Ich bin der gleichen Meinung wie viele andere. Ich finde die Switch als Hardware immer noch super cool und das Line-up auf's Jahr gesehen ist auch gut, doch das Launch-Line-up ist wirklich zäh. Das wird nicht besonders viele Unentschlossene oder Nintendo-Neulinge anlocken. Zelda scheint ohne Frage der absolute Brenner zu werden, aber der Rest ist solala. Und wenn man dann kein Zelda mag, gibt es für die Konsole bis Mitte des Jahres kaum einen Kaufgrund. Diese Leute werden erst Weihnachten zuschlagen. Ich erinnere mich noch an die Aussagen in diversen News/Artikeln seitens Nintendo, dass man erkannt hat, dass die Software Hardware verkauft. Doch die Anzahl der Spiele zum Launch ist zu dünn. Mario Kart 8 Deluxe und ARMS hätten es schon noch sein dürfen. Daher hoffe ich eigentlich, dass noch irgendwie 1 oder 2 Spiele nicht genannt worden, die auch noch zum Launch erscheinen. Ich für meinen Teil habe die Switch aber schon vorbestellt. Genau wie die Transporttasche, Zelda und Mario Kart. Denn allein mit dem epischen Zelda werde ich bestimmt einen Monat verbringen! Und ARMS behalte ich auch noch im Auge. Ich setze bei der Switch durch spätere Ankündigungen wie ein Pokemon, Metroid oder Donkey Kong auf einen ähnlichen Effekt wie beim 3DS! Was lange währt wird endlich gut.
    • Bin mehr mehr zufrieden.

      Finde es persönlich absolut verstörend wie man das Launchangeblt nicht gut finden kann außer das Mario nicht dabei ist in irgendeiner Art.

      Aber zu einem Launch kauft man sich doch äh nur so 2-3 Spiele und eines davon ist verdammt nochmal das neue Zelda das wird viel Zeit fressen.
      Dazu Super Bomberman R mit storymodus.

      Denke wohl zu Old school aber ich mag das so sehr.
      Über Preise kann ma diskutieren für den einen ist das passend für den anderen nicht aber ich finde es schlimm das so viele gefühlt alles für ein appel und nen Ei wollen.



      Ich Feier die Switch und die bringt genau das was ich will.
      Die Konkurrenz erreicht mich nicht da gibt es nix was für mich interessant wäre
      DLCs sind die neuen Spiele !
      Was sind dann die Spiele ?
      Das bleiben Spiele denn es sind ja Spiele !
    • Bin echt noch nicht sicher, ob ich mir Switch hole. Zelda kann ich auch auf der Wii U holn. MK8 Deluxe, oh wie toll, nochmal Vollpreis für ein paar neue Ingame Sachen. Dann nur ganz wenig Games zum Launch wie es aussieht. Skyrim würd ich kaufen, genauso wie die Dragon Quest Teile, das neue Mario, Bomberman und einige andere Games. Aber Switch zum Day one kaufen? Weiß nicht, vllt. oder vllt. nicht. Bin mir da noch nicht so sicher...
      YouTube Kanal: Nobeldecker86
      Auf meinem Kanal findet ihr Nintendo Unboxing Videos aus meiner Nintendo Sammlung und mehr! :mario:

      Euer Nobeldecker86 <3 :mushroom: :triforce:

      Weitere Netzwerke:
      Miiverse
      Facebook
    • Vollkommen in Ordnung. Es warten sowieso alle auf Zelda, da wuerde sich kein Schwein fuer ein Skyrim oder sowas interessieren. Ein weiterer großer Nintendo Titel wuerde mit Zelda konkurrieren. So hat man das epische Zelda fuer Single Player und fuer lustige Multiplayer Matches Bomberman. Im April folgt schon Mario Kart, kurz darauf Splatoon 2, dann noch Xenoblade 2 und Mario Odyssey und dann noch die Games welche im Zuge der E3 gezeigt werden etc pp. Alles Games, in welche man mehrere hundert Stunden stecken kann. Die Preise sind auch in Ordnung. Wer erwartet hat, fuer 150 Tacken ne Konsole zu bekommen, welche ein Hybrid ist, 10 Stunden am Stueck durchlaeuft und am besten noch mindestens 4k Aufloesung hat, lebt fern der Realitaet. Bin zuversichtlich und freue mich. :)
    • Euer Gemäcker ist Blödsinn, Nintendo hätte machen können was sie wollen, ihr würdet trotzdem meckern.

      1. Die Konsole erscheint in 47 Tagen
      2. Zelda ist dabei
      3. Die wichtige Zeit für Nintendo beginnt erst im November und bis dahin gibt es mehr als genug geile Spiele
      4. Wir sind vor der E3, dachtet ihr echt Nintendo verschießt ihr ganzes Pulver zum Launch? Sie würden die Softwareverkäufe kaputt machen wenns zuviel gäbe
      5. Wer Metroid, Pokémon und Animal Crossing erwartet hatte ist naiv, wenn überhaupt kommt Metroid erst 2019-2020, Pokémon erst 2018 und Animal Crossing New Leaf hat gerade erst ein Update erhalten, auch hier rechne ich nicht vor 2018 mit einem neuen Teil
      6. Meine Erwartungen wurden weit übertroffen, die Präsentation war super, das Spiele Angebot überzeugend.


      Und jetzt nochmal was wegen zu wenig Launchtiteln, müssen ja alle sehr viel Geld haben das sie sich mehr als 2 Spiele zum Launch holen und am besten 100 erwarten.

      Die PS4, XBOX ONE, 3DS, Wii U, hatten doch alle nicht viele Launchspiele, wären sie deswegen Flop? (Wii U Mal außen vor gelassen, denn da kam ja auch ewig nix) Nein! Ich bezweifle das mehr als 3-5% der Potentiellen Käufer sich zum Launch mehr als 1 bis maximal 2 Spiele kaufen werden. Ich hab mir innerhalb von 3 Monaten nach Launch einer Konsole nie ein Spiel gekauft, weil in der Regel dann auch erstmal gar nicht mehr Geld da ist, und man mit dem Launchtitel seiner Wahl genug beschäftigt sein sollte, im Falle der Switch gibt es im Juli definitiv schon wieder neue Spiele, abgesehen davon denkt Mal wirklich daran das im Juni die E3 ist, hier wird Nintendo sicher noch das ein oder andere Spiel ankündigen, aber meiner Meinung ist das Angebot für 2017 ausreichend.