Spezial: Die Wii U ist tot! Lang lebe Nintendo Switch – oder nicht? – Teil 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spezial: Die Wii U ist tot! Lang lebe Nintendo Switch – oder nicht? – Teil 2

      Gestern konntet ihr in der ersten Ausgabe unseres Dreiteilers lesen, wie Falko die Zeit der "NX"-Ankündigung erlebt hat. Nachdem die neue Konsole ihren offiziellen Namen "Nintendo Switch" erhalten hatte, kamen auch immer mehr Infos darüber ans Licht. Den Höhepunkt erreichten wir am vergangenen Freitag, den ihr nun durch Falkos Augen Revue passieren lassen könnt.

      Hier geht es zum Spezial!

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!
    • War ein harter Tag der Freitag, das in einem TLoZ Spiel erstmals eine Sprachausgabe enthalten ist war auch für mich die Überraschung des Tages.... Der Rest war irgendwie in einem Umfang welchen ich so ähnlich erwartet hatte, sehr positiv hatte ich auch die Ankündigung von Xenoblade 2 empfunden.... Als großer Fan der Reihe freut man sich das es noch 2017 erscheinen soll....
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:
      (PS4) Tales of Berseria, GravityRush 2
      (Vita)Legend of Heros Trials of cold Steel
      (Switch) Fast rmx, BotW

      Meist erwartet 2017:
      Splatoon 2, Xenoblade Chronicles 2
    • Es ist halt irgendwie Trendy eine Konsole wenn sie nicht weiter unterszützt wird als "Tot" zu bezeichnen.

      Für mich ist das aber absolut nicht so und für viele andere sicher auch nicht.

      Für mich lebt auch das NES,SNES,N64,Cube,Wii usw alle noch, warum ?
      Weil die Erinnerungen nicht sterben und ich glücklicherweise bei Videospielen diese "Erinnerungen" immer wieder rauskramen kann und wieder erleben kann.

      Tod ist es nur wenn das nicht mehr möglich ist
      DLCs sind die neuen Spiele !
      Was sind dann die Spiele ?
      Das bleiben Spiele denn es sind ja Spiele !
    • @FALcoN
      Solche Artikel lese ich mir normalerweise nicht durch. Weil es mich schlicht und einfach nicht interessiert wie jemand die Präsentation erlebt hat.

      Aber deinen schon.
      Finde ich sehr gut geschrieben. In kurzen Sätzen immer einen Kommentar zum jeweiligen Thema. Nicht zu viel und nicht zu wenig.

      Von mir eindeutig :thumbsup:
      Spoiler anzeigen
      Frank Drebin, spezielle Spezialeinheit der Spezialpolizei :D
    • Nach wie vor Bullshit. Das Ding is noch da, hat ein Haufen geile Games und macht auch, kann man sich nich vorstellen, richtig spaß. Schön dass Nintendo ne neue Konsole bringt, schön dass so viele sogenannter Experten das jetzt wieder hypen müssen bis zum Gehtnichmehr. Aber ich lass mir von keinem erzählen dass de Wii u tot is ... hätten einige gern, aber die Konsole is noch immer toll. Man kann sogar kostenlos online spielen ...
    • @hotte_lei
      Der Satz "Die WiiU ist tot" bedeutet doch nicht, dass diese keinen Spaß mehr macht.
      Das sagt doch keiner. Aber entwickelt wird nicht mehr dafür.

      In meinen Augen ist das damit gemeint. So verstehe ich es. Und da gebe ich Falcon Recht.
      Nach Zelda kommt eben nichts großes mehr. Da dürftest du doch auch meiner Meinung sein.....


      @rongar
      Ich spiele auch noch immer auf der alten Wii. Aber diese ist eben auch tot. Warum? Weil sie keine neuen Spiele mehr erhält. Deswegen habe ich auch noch immer meinen Spaß!!!!!!

      Und außerdem ist das eine Redewendung: Der König ist tot. Lang lebe der König.
      Habe ich kein Problem damit.
      Spoiler anzeigen
      Frank Drebin, spezielle Spezialeinheit der Spezialpolizei :D
    • "Der europäische Preis folgt – nicht. Fragen sie ihren Händler, heißt es nur. Ist das irgendein Scherz. Den fand ich jetzt aber nicht witzig"

      ....nicht... Ich hab da so gelacht. :D


      Ich habe die Präsentation noch nicht gesehen, es liest für mich aber auch bisher so, als habe ich nichts verpasst denn den Zelda-Trailer habe ich jetzt in 7 Sprachen gesehen.

      Es bleiben wohl noch etliche Fragen, unter anderem zum Thema Online
      Kosten.

      Ich hab's wieder sehr gerne gelesen @FALcoN,freue mich schon auf morgen.

      So ganz langsam verfestigt sich der Eindruck als herrscht Enttäuschung, naja, morgen weiß ich mehr. :)
      Meine NNID: MarioGalaxySIII :mariov:
    • Ich zocke auch nach Zelda bestimmt noch den Mario Maker und auch sonst, meine VC-Titel sind ohnehin das was ich am meisten zocke.

      Ich habe wohl verstanden was gemeint ist, ich finde es nur eben lächerlich eine Konsole totzusagen. War die Wii u nich schon "tot" als sie rauskam, wegen der ganzen Experten-Meinungen ? Da kann man , sei ehrlich, doch nur lachen.
    • Wer noch keine WiiU hat und sich jetzt eine kauft, hat einen Vorteil: Er hat die gesamte Spielbiblithek der WiiU zur Auswahl. Ab 3. März kann er sich mit 3 HD-Zeldas die volle Dröhnung geben.
      Falsche Freunde wissen ein paar Sachen über dich.

      Wahre Freunde könnten ein Buch über dich schreiben mit wörtlichen Zitaten von dir.
    • Zitat von FALcoN:

      5.16: Ein Cowboy taucht in einer Westernkulisse auf und nur ein Gedanke schießt mir durch den Kopf: Red Dead Redemption 2. Wenn das wahr ist, hat Nintendo alle überzeugt. Doch langsam wird deutlich, dass dies keine Spielegrafik sein kann. Ich klammere mich an den Gedanken, dass es eine vorgerenderte bzw. mit Schauspielern umgesetzte Cutscene ist. Dann folgt eine kleine Duellszene, bei der beide plötzlich die Joy-Cons in Händen halten. Red Dead Redemption 2 mit alternativer Bewegungssteuerung – das wäre fantastisch.

      5.17 und 30 Sekunden: Die Cowboys hampeln blöd rum – mir wird klar das Nintendo und meine Erwartungen mich in die Irre geführt hatten. Meine Euphorie ist innerhalb einer Sekunde von 100 auf 0 gesunken. Ich starre apathisch auf das Wii U-Pad und kann nicht fassen, was mir dort präsentiert wird. Wie zu Wii-Zeiten wird dort rumgehampelt und rumgealbert.
      Oh, da schreibst Du mir aus der Seele. Genau das waren meine Gedanken: "Wirklich? Sie haben RDR2!? Nintendo hat's geschafft! ..... WTF ist das denn? ..... Oh scheiße, Nintendo hat gar nichts gerafft." Die Präsentation von 1 2 Switch war echt eine herbe Klatsche für die gequälte Nintendo-Spielerseele..
      Nintendo Clan 'Hardcore Noobs' Discord Server
      3DSFC: 2638-4786-8190 / Battle.net: Dunkare#2241 / NNID: Dunkare / Origin: Dunkare1980
      PSN: Dunkare1980 / Steam: Dunkare / Switch: 7186-2847-2984 / Uplay: Dunkare
    • Ich muss zwei Dinge zu diesem Blog mal sagen:

      1. Hier geht es um Eindrücke einer einzelnen Person
      2. Sehe ich hier bisher nur Fakten zu der Switch

      Zu dem Titel selbst:

      Ja die Wii U ist tot. Das liegt aber an dem ziemlich bescheiden gewählten Namen und dem Marketing von Nintendo.

      Viele glauben bis heute, das die Wii U einfach nur eine bessere Version der Wii ist. Der Grundgedanke We (Wii) You (U), also "Wir" und "Du" war ein guter Ansatz, aber leider war die Wii noch zu präsent!

      Warum die Wii U tot ist?
      Gut zum einen liegt es einfach an dem Support und wie die Wii U für Spiele ausgelegt ist. Schaut man mal so in ältere Kommentare von Entwicklerstudios, dann wird ganz schnell klar, dass eine Portierung einfach unnötg kompliziert ist / war. Hier hat Nintendo einfach "verschlafen" den Entwicklern das Leben leichter zu machen.

      Bestes Beispiel dafür, die Entscheidung von den Entwicklern hinter Yooka-Laylee. Bis zuletzt wollten die für die Wii U das Game rausbringen, aber sie selbst haben bestätigt, dass es einfach zu kompliziert ist einen Port sauber hinzubiegen. Traurig, aber hier ist nicht der Entwickler der Schuldige, sondern Nintendo.

      Zweiter Punkt warum die Wii U tot ist:

      Gucken wir und alleine mal an, was für Titel beim Startup der Wii U vorhanden waren! Das waren erst einmal vorrangig Games, die nicht von Nintendo gekommen sind! Bis auf New Super Mario Bros. U findet sich kein weiteres Spiel aus dem Hause Nintendo in der Liste. Im ersten halben Jahr kommen auf 28 Third-Party-Games, 2-3 Games von Nintendo, wobei von den 2 aus dem Hause Nintendo eines eine Erweiterung ist (New Super Luigi U) und ein Remake (Zelda Windwaker HD).

      Erst zum Weihnachtsgeschäft 2013, also rund 1 Jahr nach Release der Wii U, kommt Nintendo endlich mit einigen Games aus der eigenen Schmiede! Auf eine Perle, wie sie es bei jeder Konsole bisher von Nintendo gegeben hat, wie Mario Kart oder Zelda, brauche Mario Kart 8 2 ½ Jahre, bis es offiziell für die Wii U released wurde! Ein Zelda gab es nicht, dafür bekamen wir 2 Remakes.

      Grund warum die Wii U tot ist, dritter Punkt:

      Wie oben erwähnt, haben viele Third-Party-Entwickler die Konsole zu Anfang beliefert, aber große Entwicklerstudios wie EA haben direkt der Wii U eine Absage erteilt. FiFa13 ist in Europa das einzige Game, was offiziell von EA (Sports) released wurde, offiziell hat man direkt zum Startup der Wii Uerklärt, eine Kooperation sein nicht angestrebt und würde die Wii U mit Spielen nicht supporten. Und ja, wenn schon ein Unternehmen wie EA, quasi ein Unternehmen was Geld will für wenig Einsatz (man sieht es ja an so manchem Spiel), schon direkt eine Absage erteilt, dann brauchen wir uns als Gamer nicht zu wundern. Das spricht wieder dafür, dass die Programmierfreundlichkeit / Portfreundlichekeit des Wii-U-Systems einfach nicht durchdacht / schlecht umgesetzt wurde.

      Der letzte Punkt (in meinen Augen) warum die Wii U offiziell tot ist:

      Schaut euch bitte mal an, was die Wii U kann! Böse gesagt, ist es eine Wii mit einem weiteren Bildschirm! Ja ich habe keinen NFC-Reader für amiibos und auch der Touchscreen mit der Kopfhörer- und Lautsprecherbuchse fehlt, aber es ist im Grunde nichts Neues. Die Hardware war zum Startup älter als die aktuellen Konsolen der Konkurrenz, warum sollte ich mir die also kaufen. Gut Nintendo lebt nicht von der Grafik der Spiele, sondern von der Liebe in ihren Spielen, aber dazu siehe Punkt zwei. Ja die Wii U hatte schon den Vorteil, dass ich viele Dinge der Wii mitnehmen konnte und sogar weiter Wii auf der Wii U spielen konnte, aber brauche ich das? Nein, wenn so Dinge wie spielen auf dem kleinen Screen ging einfach nicht, ich musste wieder vor der Glotze sitzen. Das Hauptfeature, mit dem Nintendo die Wii U beworben hat, greift in dem Wii-Mode der Wii U nicht.

      Dann der Speicher! In der „Premium“-Version der Wii U habe ich 32GB frei zur Verfügung, wobei rund 7 GB für das Betriebssystem drauf gehen. Bei der Basisversion habe ich von knapp 8GB nur 3GB zur Verfügung. Erste Frage an Nintendo, wie kann das sein? Warum ist der Speicher so gering und warum wird der Vielspieler dazu gezwungen eine separate externe HDD zu kaufen? Dann doch einfach den Flashspeicher, welcher sehr günstig ist, gleich auf ein akzeptables Niveau heben.

      Im Großen und Ganzen war die Wii U, so wie es sich heute auch zeigt, schon zum Release ein Rohrkrepierer. Das ist auf der einen Seite schade, aber auf der anderen Seite verständlich. Hätte man die Features der damaligen neuen Konsole besser genutzt und bis zuletzt durchgedacht, dann hätte es anders aussehen können. Ich sage in keiner Weise, dass die Wii U schlecht ist, für einen Nintendo-Fan, aber die Fakten sprechen einfach dagegen.
      Fazit!?

      Ich selbst habe eine Wii U und war am Anfang stolz die „Premium“-Version zu besitzen, dennoch habe ich sie gefühlt nur sehr wenig genutzt. Der Kosten-Nutzen-Faktor war und ist einfach zu gering und Sie (meine Wii U) staubt nun als Briefbeschwerer in einem dunklen Schrank ein. Ich nutze momentan mehr meinen 3DS oder den N64 / Wii als meine Wii U, was ein deutliches Zeichen dafür ist, dass Nintendo endlich wieder versuchen muss an alte Erfolge anzuknüpfen, anstatt sich darauf auszuruhen.
    • Zitat von MetaKnightXL:

      Wie oben erwähnt, haben viele Third-Party-Entwickler die Konsole zu Anfang beliefert, aber große Entwicklerstudios wie EA haben direkt der Wii U eine Absage erteilt. FiFa13 ist in Europa das einzige Game, was offiziell von EA (Sports) released wurde, offiziell hat man direkt zum Startup der Wii Uerklärt, eine Kooperation sein nicht angestrebt und würde die Wii U mit Spielen nicht supporten. Und ja, wenn schon ein Unternehmen wie EA, quasi ein Unternehmen was Geld will für wenig Einsatz (man sieht es ja an so manchem Spiel), schon direkt eine Absage erteilt, dann brauchen wir uns als Gamer nicht zu wundern. Das spricht wieder dafür, dass die Programmierfreundlichkeit / Portfreundlichekeit des Wii-U-Systems einfach nicht durchdacht / schlecht umgesetzt wurde.
      ES war nicht nur Fifa sondern auch Mass Effect 3 und Need for Speed Most Wanted U. Letzteres war sogar ziemlich gut, auch mit einigen Nintendo-Eastereggs drin.
      Falsche Freunde wissen ein paar Sachen über dich.

      Wahre Freunde könnten ein Buch über dich schreiben mit wörtlichen Zitaten von dir.
    • Zitat von saurunu:

      Zitat von MetaKnightXL:

      Wie oben erwähnt, ......
      ES war nicht nur Fifa sondern auch Mass Effect 3 und Need for Speed Most Wanted U. Letzteres war sogar ziemlich gut, auch mit einigen Nintendo-Eastereggs drin.
      Da gebe ich dir recht, ich habe da nur auf die schnelle die Spiele zum Release der Wii U gesucht und da ist mir auch nur FiFa ins Auge gesprungen. EA hat aber generell die Aussage getroffen gehabt, die Wii U nicht oder nur sehr eingeschränkt zu supporten.
      Trotzdem Danke für die Korrektur.