Switch Games auf der E3 2017?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Switch Games auf der E3 2017?

      Nach dem großen Live-Event ist vor dem nächsten großen Event! Also natürlich ist damit die E3 gemeint.

      Was denkt ihr, welche Spiele Nintendo zeigen wird? Und welche Überraschungen und unangekündigten Spiele werden wir sehen?

      Meine Tipps, worauf Nintendo den Fokus legen wird:

      1. ganz klar Mario Odyssey
      2. Skyrim
      3. Splatoon wird viel Aufmerksamkeit bekommen
      4. Xenoblade 2
      Überraschungen:

      Ich bin einfach ein unverbesserlichen Optimist und deswegen tippe ich auf

      1. Metroid in Richtung vonMetroid Prime
      2. Smash Bros in irgendeiner Form
      3. Anomal crossing (ein echtes)
    • Also ich hoffe auch ganz stark das Nintendo ein Metroid in First Person Sicht zeigt.

      Nintendo brauch unbedingt Core Gamer die viele Software Titel spielen und vor allem sollten Sie was in Richtung Esports machen wegen der Werbung.

      Wünschenswert wäre auch eine Komplett neue Ip oder etwas mit Luigi oder Donkey Kong
    • Es wird bestimmt noch Neuankündigungen geben, vielleicht auch für 2017. Fire Emblem Warriors wird bestimmt ausführlicher gezeigt.

      Es gibt durchaus viele Möglichkeiten: Pokémon Sterne, Animal Crossing, Pikmin 4, Luigis Mansion 3, Donkey Kong, eine Rennspiel-IP (ExciteBike, F-Zero, Diddy Kong Racing), Mario Sportspiel, Sin & Punishment, Beyond Good & Evil 2, Metroid etc.

      Ich würde mich da nicht festlegen wollen. Es kommt eben drauf an, was bis dahin vorzeigbar ist.

      Mario Odyssey wird ja anspielbar sein.
      N-Zone 02/17: "Wenn das mit der Switch besser laufen soll, muss Nintendo einen Kampfpreis von 200 Euro aufrufen - allerhöchstens 250 Euro."
    • Ich denke auch, dass das Hauptaugenmerk auf Mario Odyssey gelegt wird.

      Wünsche/Erwartungen wären für mich:
      - Splatoon 2 (wenn noch nicht erschienen) oder Infos zu Updates
      - Pokemon Perl/Diamant Remake (Sterne ist für mich persönlich zu früh)
      - endlich ein neues Animal Crossing
      - Pikmin 4 (was ich für realistisch halte)
      - Neues zu Smash Bros (ich rechne hierbei aber eher mit einem verbesserten Port und endlich mit den bisher fehlenden Amiibo)
      - Infos zu Xenoblade 2
      - Teaser zum neuen Fire Emblem Switch
      - ein Mario Sport/Partyspiel
      - ein Spin Off wie zB Pokemon Mystery Dungeon oÄ
      - am unwahrscheinlichsten, aber man darf ja noch träumen: Final Fantasy (von mir aus auch ältere Ports) und Kingdom Hearts endlich auf der Switch

      Ich freue mich auf die E3. Endlich könnte der Hypetrain wieder Fahrt aufnehmen und uns alle überraschen. Möglichkeiten gibt es ziemlich viele, da einige IPs eine Weile nicht bedient wurden.
    • Was kommen muss ist ein geiler Gameplay-Trailer zum neuen Retro Game, dass ist einfach ein muss! Wenn das nicht kommt, dann sehe ich das schon als kleinen Fail an, weil sie seit gefühlt Ewigkeiten an nix andere gearbeitete haben als an 2D JnR und das kann nicht alles gewesen sein, daher denke ich das sie schon seit Jahren an was großes Arbeiten müssen. Und ich hoffe sehr das es was Episches wird. Und hoffentlich ne neue Ip :)

      Ansonsten viel Gameplay Videos zu Switch Games, wie Mario und No More Heroes 3 (?). Hoffentlich noch paar West-Titel und dann wäre ich zufrieden :mariov:
    • Zur E3 rechne ich mit einem großen Metroid und einem Animal Crossing. Eine neue Marke erwarte ich nicht, lasse mich aber gern überraschen. Ansonsten wird mehr von dem bis zur E3 angekündigten gezeigt werden. Ich denke, dass wir da noch einige Teaser bekommen. Selbst vor Switch Launch wird es noch einige Teaser Directs geen glaube ich.
      „Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und von nichts den Wert.“
      -Oscar Wilde über die Nintendo Switch-
    • Zitat von Frank Drebin:

      Hach... Resident Evli 7
      Wenn das auf der Switch kommt, dann hat Nintendo mich wohl überzeugt.....
      Da hoffe ich auch sehnsüchtig drauf. :) Falls nicht, muss ich mir doch noch eine X1 oder PS4 kaufen,was ich eigentlich nicht möchte. Das ist das Einzige was mir bei den bisherigen Switch Ankündigungen fehlt. EIn Game in Richtung Horror. Wenigstens ein neues Project Zero oder ZombiU2. :|
    • Das Retro Metroid macht, das ergibt einfach Sinn weil sie das ja schon mal ganz gut gemacht haben und man sicher ein weiteres Other M vermeiden möchte, was ja eher so... durchgefallen ist bei den Fans damals.

      Die E3 wir sicherlich diesmal wichtig werden für Nintendo, zumindest sollte sie das sein, denn viele werden darauf schauen wohin nun die Switch-Reise geht. Wenn sie da wieder nur mit einer Direct und Amibo Festival ankommen, dann wird es sicherlich nicht leichter im Weihnachtgeschäft. Irgendeinen Ausblick in die Zukunft müssen sie schon geben.

      Der Zeitpunkt ist dieses Jahr auch ganz günstig. das VR-Thema ist eigentlich durch und so viel haben die anderen bestimmt auch nicht auf dem Schirm diesmal.
    • Horror fehlt wirklich noch komplett. Ich weiß aber auch nicht, ob Horrorspiele ins Switch-Konzept passen.
      Bisher sieht es mir eher nach typischen Nintendo-IPs, RPGs und Retrostyle aus.
      Shooter sucht man komplett vergeblich (Ok, Splatoon, aber das zählt auch zu den typischen Nintendo-IPs), Horror ebenfalls.
      Mir sieht es wirklich so aus, als würde Nintendo einen bestimmten Kurs verfolgen.
    • Zitat von Frank Drebin:

      Mit Resi 7 würde Nintendo bei mir einen großen Satz nach vorne machen, denn von der Hardware bin ich grundsätzlich schon überzeugt
      Genau so sehe ich das auch. Die Abwechslung muss stimmen.Ein paar härtere Titel müssen auch sein. Aber bis jetzt hatte noch jede Nintendo-Heimkonsole Resident Evil Spiele bekommen. Deshalb bin ich da zuversichtlich.
    • Zitat von Sssnake36:

      Zitat von Frank Drebin:

      Mit Resi 7 würde Nintendo bei mir einen großen Satz nach vorne machen, denn von der Hardware bin ich grundsätzlich schon überzeugt
      Genau so sehe ich das auch. Die Abwechslung muss stimmen.Ein paar härtere Titel müssen auch sein. Aber bis jetzt hatte noch jede Nintendo-Heimkonsole Resident Evil Spiele bekommen. Deshalb bin ich da zuversichtlich.



      Stimmt. Aber auf der WiiU haben Sie nach Relevations dann mit dem Support aufgehört. :(

      2017 wird ein sehr spannendes Nintendo-Jahr :D
      Spoiler anzeigen
      Frank Drebin, spezielle Spezialeinheit der Spezialpolizei :D
    • Zitat von Sssnake36:

      Zitat von Frank Drebin:

      Mit Resi 7 würde Nintendo bei mir einen großen Satz nach vorne machen, denn von der Hardware bin ich grundsätzlich schon überzeugt
      Genau so sehe ich das auch. Die Abwechslung muss stimmen.Ein paar härtere Titel müssen auch sein. Aber bis jetzt hatte noch jede Nintendo-Heimkonsole Resident Evil Spiele bekommen. Deshalb bin ich da zuversichtlich.
      Also ich spiele derzeit RE7 auf dem PC und es sieht in WQHD sehr sehr geil aus. Unabhängig davon, dass es schon offiziell bestätigt wurde, kann ich mir eine Switch Umsetzung aber auch nicht wirklich vorstellen. Ich finde es schon einen Titel der unter anderem auch stark von der guten Grafik lebt. Interessant wäre es wohl nur für Leute ohne Gaming-PC und ohne PS4 oder Xbox One. So eine Portierung müsste sich aber auch finanziell lohnen und da sehe ich schwarz.

      Ich habe UZombie auch gespielt und es war om Prinzip her toll, aber die altbackene Grafik hat mich auch dort bereits sehr gestört.
    • Dann wird es einfach mal Zeit, das Entwickler endlich mal anfangen Spiele gut zu Programmieren.
      Wie kann es sein das mein Computer GTA V auf Sehr hoch gute Konstante 80 Frames hat und Watch Dogs 2
      auf niedrig gerade mal mit 30FPS ? Ich finde es einfach Schade wie "schlampig" manche Studios arbeiten... Hauptsache Kohle. Da hatte es Rockstar damals richtig gemacht.