Neuigkeiten zur Nintendo Switch: Nintendo über Batterieleistung, technische Daten, Leaks und mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuigkeiten zur Nintendo Switch: Nintendo über Batterieleistung, technische Daten, Leaks und mehr

      Auch wenn wir vor gut einer Woche eine umfangreiche Präsentation über die Nintendo Switch gesehen haben, können wir vermutlich nicht von uns behaupten, dass wir keine Frage mehr zu Nintendos neuer Konsole haben. Zwar wurden die groben Eckdaten, wie Preis und Release-Datum, bereits genannt, was die Nintendo Switch aber zum Beispiel unter der Haube hat, wissen wir immer noch nicht. Aus diesem Grund sind Interviews, in denen Repräsentanten von Nintendo zu Wort kommen und ab und an mal ein paar neue Informationsbrocken fallen lassen, so interessant.

      Vor Kurzem hat sich die Multimedia-Webseite VentureBeat mit David Young, dem Assistant Manager of Public Relations von Nintendo of America, auseinandergesetzt und konnte einige interessante Dinge in Erfahrung bringen, welche wir hier für euch zusammengefasst haben.

      Über die technischen Daten:

      • Young gibt an, dass die Nintendo Switch leistungsstärker als die Wii U ist
      • Es wird keine 4K-Auflösung geben
      • Es scheint so, als würde nur Wi-Fi für die drahtlose Verbindung zum Internet unterstützt werden (Kein 4G oder LTE)
      • Die Nintendo Switch wird keinen Optical Output haben
      • Der Surround Sound wird daher per HDMI übertragen


      Über die Batterieleistung:

      • Es wird zwei Faktoren geben, welche die Laufzeit der Batterie beeinflussen werden
      • Das Spiel an sich (in welchem Ausmaß GPU und CPU genutzt werden)
      • Die Bildschirmhelligkeit (welche man verstellen kann, um Batterie zu sparen)


      Über Online-Pläne:

      • Voice-Chat wird es nur über eine gesonderte Smartphone-App geben
      • Für neue Informationen zur Virtual Console auf der Nintendo Switch werden wir noch etwas warten müssen


      Über Leaks:

      Auf die Frage, ob Nintendo überhaupt mitbekommen würde, welche Leaks derzeit die Internet-Gemeinde auf Trab hält, antwortete Young:
      Ja, absolut! Natürlich halten wir unsere Augen nach diesen Sachen offen. Und es ist enttäuschend, weil man eine Nachricht ja mit der maximalen Wirkung kommunizieren möchte, nicht wahr? Daher erschufen wir Dinge, wie heute [Anm.: Vermutlich das Interview], richtig? Und wie die Übertragung aus Japan letzte Nacht. Du möchtest die Dinge synchronisiert und zeitlich abgestimmt haben. Und wenn es Leaks gibt, dann mischen sich diese in deine Pläne ein. Aber wir tun das beste, was wir können. Manchmal passiert das halt, wenn man die Informationen sehr breit gefächert herausgibt. Es gibt immer jemanden, der sagen möchte „Hey, ich weiß etwas, was du nicht weißt“ und dann solche Dinge auch postet. Das passiert halt. Aber ich denke, dass wir größtenteils einen guten Job darin gemacht haben, Informationen zu teilen.


      Quelle: VentureBeat via Nintendo Everything
    • Technik:
      Keine große Überraschung, war 4G und LTE nicht eh längst dementiert?

      Batterie:
      Mir würde auch kein weiterer Faktor einfallen, es sind die üblichen.
      Uuund natürlich, dass so ein Akku auch irgendwann mal schwächer wird.

      Voice:
      Nach wie vor eine Bullshitaktion.
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • Oy yeah, jetzt wissen wir immer noch genauso wenig wie vorher über die technischen Daten! :D Er hat was vergessen: Wii U - nur 2GB RAM Arbeitsspeicher und Switch: 4GB RAM Arbeitsspeicher! Also ja, die Switch ist leistungsstärker als die Wii U. Nun möchte ich aber gerne mehr über die CPU und GPU wissen, das ist entscheident!

      4K brauch ich nicht und ist eh in kaum einem Wohnzimmer! Denn hey, ich hab mir erst einen riesen großen Full HD LED TV für 400€ gekauft. Hat zwar nur Full HD, kann aber Bilder so realistisch wie 4K darstellen! Und trotzdem: Ich brauche kein 4K! Meine Blu-Rays laufen auch nur in Full HD! Trotzdem ist wichtig, wie gut die Grafik denn nun ist in Full HD Spielen. Von daher: Haut doch einfach alle Daten raus, dann sind alle zufrieden!!! Warum muss es immer so kompliziert sein, Nintendo!?!?!

      Ich selbst kaufe Switch so oder so, und viele andere auch. Denn Mobil ist die Switch die Nr.1! Und am TV reicht mir wie gesagt das Full HD... aber ach ne... Zelda hat ja nur 900p auf Switch, und auf Wii U nur 720p!!! Na und, wen juckt das denn?
      YouTube Kanal: Nobeldecker86
      Auf meinem Kanal findet ihr Nintendo Unboxing Videos aus meiner Nintendo Sammlung und mehr! :mario:

      Euer Nobeldecker86 <3 :mushroom: :triforce:

      Weitere Netzwerke:
      Miiverse
      Facebook
    • Zitat: "Aber ich denke, dass wir größtenteils einen guten Job darin gemacht haben, Informationen zu teilen."

      Wie bitte? Wenn er das einen guten Job nennt, möchte ich nicht wissen ab wann von einem schlechten Job die Rede ist? Also meiner Meinung nach ist die Informationspolitik von Nintendo unter aller Sau!

      Auch hier wider, warum rückt man nicht einfach ein Datentbaltt aus mit allen technischen Spezifikationen wie alle anderen Hersteller auch? Nur so weiss man was Sache ist und auf welchem Niveau sich die Konsole wirklich bewegt.

      Voice Chat nur mit Smartphone ist ja mal das dümmste was ich jemals gehört habe, Bluetooth Support gibt es offenbar auch nicht und das fehlen eines LAN-Anschluss (für die Docking Station natürlich) ein fataler Fehler. WLAN ist ja gut und recht, funktioniert in vielen Fällen aber einfach nicht sauber und ist mit vielen Störfaktoren verbunden.

      Im gross und ganzen gibt es aus meiner Sicht an Nintendo's Switch nur wenig wirklich überzeugendes. Dies betrifft sowohl die Hardware (Hybrid ist nichts wirklich neues, siehe z.B. NeoGeoX) als auch die Spiele (grösstenteils nur Ports, bzw. nicht zum Launch verfügbar). Nach allen bisher verfügbaren Informationen (inkl. Nintendos eigener Präsentation) tendiere ich stärker als jemals zuvor in die Richtung, dass Nintendo's Switch kein grosser Erfolg, wenn nicht sogar ein ähnlicher Flop wie die Wii U wird.
    • @Mr.Ash Naja wenn man alles raushaut, dann kann man ja schwer was neues raushauen und es bleibt lange still und die Mehrheit ist einfach gierig nach neuen Informationen. Und wie willst du sie bei Laune halten wenn du keine neue Informationen hast da du alles bereits Preis gegeben hast? Und die Geheimniskrämerei hat wohl zu mehr Diskussionen geführt als echte Informationen xD
      Zudem was bringen dir die Daten der Switch sonderlich weiter? Die Games sind immernoch entscheidend. Ob die Konsole hier und da schwächer oder stärker ist wird dich wohl kaum vom Kauf abhalten, wenn du die Spiele davon spielen willst, da du keine Alternativen hast diese woanders zu spielen.

      Das mit dem Voice Chat stimme ich zu. Ich mag und brauch das zwar nicht aber das ist ein blöder Umweg. LAN Anschluss würde ich auch lieber bevorzugen. WLAN läuft zumindest bei mir bei der PS3 immerhin stabil, bei der PS4 geht es überhaupt nicht ohne LAN, da ist das WLAN so unstabil. habe also bedenken ob bei der Switch es nur mit WLAN gut geht.
    • Verstehe die ganze miese laune nicht. Das die switch keine Grafikbombe wird war doch von anfang an klar. Und das sie technisch auch nicht unbedingt zur elite gehören wird ist auch nichts neues. Die switch läuft daheim und unterwegs auf hd und das reicht mir vollkommen. Bin mit der leistung der wii u immer noch voll zufrieden und finde das sie absolut unterschätzt ist. Switch preise für konsole, spiele und zubehör ist schon etwas zu hoch aber ich kann damit leben. Sony und Microsoft ist auch nicht besser mit ihren ps4 2.0 und one 2.0. Ist noch mehr geldmacherei. Die gleiche konsole kaufen für etwas was von anfang an versprochen wurde. Zumindest von sony seiten. 4k auflösung war von anfang an versprochen. Jetzt muss man die gleiche konsole nochmal kaufen damit man 4k hat. Und trotzdem wird sie hochgelobt. Ist technisch und grafisch besser aber spielemäßig absolut überbewertet. Hatte beide konsolen und hab sie verkauft nachdem ich sie 1 jahr nicht mehr angefasst habe. Spiele schauen grafisch gut aus haben für mich aber null spaßfaktor. Nintendo macht nicht alles richtig aber für mich immer noch die beste konsole fürs reine spielen. Wenn die thirds mitmachen bei der switch sehe ich keine probleme. Und auf call of oder fifa und solche 0815 spiele kann ich verzichten
    • Voice-Chat via Handy ist voll geil. Wenn man mit zwei Kopfhörern spielen muß, weil einer ans Handy geht und der andere an die Switch.

      Gibt es eigentlich einen zweiten Satz Ohren gratis dazu oder ist sind die Zusatzohren nach Ablauf des Bezahlmonats wieder weg. Vielleicht gibt es ja noch ein 130€ Mischpult in edlem Grau mit rotem Switchlogo, das man dann auch in der Tasche rumschleppt und damit Voicechat und Spielsound mischt. Oder einen Satz inEar Kopfhörer, die man unter dem zweiten Kopfhörer trägt?

      Sowas sollte mal kommuniziert werden, Nintendo.
    • Voice Chat über eine gesonderte Smartphone App das wäre ja der allerletzte Witz.
      Und wenn diese App kommt kommt diese bestimmt nicht auf meinem Windows Phone raus, dann weiß ich auch nicht warum Nintendo monatlich Kohle haben will wenn die nichtmal nen Sprachchat in die Konsole integrieren können. Dann kann ich auch genauso gut Skype am Handy anmachen was aber total dumm ist einfach nur.
      Hail To The King
    • voice Chat mit Smartphone aber ich soll fürs Online gehen bezahlen? Muss ne ziemlich gute App sein wenn man damit Voice Chat nutzen kann. :ugly:
      Oder man nutzt einfach Discord oder Skype auf dem Handy.

      Was soll man dazu sagen :rolleyes:

      Ich glaub die Switch gibts erst nach einem massiven Preisdrop. Klingt alles wieder so erbärmlich.

      Nintendo schießt immer den Vogel ab mit ihren Wahnvorstellungen

      Die Nichtssagenden Angaben zum Akku sind auch erste Sahne. Akkulaufzeit wird von der GPU Auslastung und von der Bildschirm Helligkeit abhängig sein?
      NO SHIT NINTENDO, WER HAT EUCH DAS GEHEIMNIS VERRATEN.
      Wie wäre es Mal mit Angaben zur GPU CPU und der Akku Kapazität.

      Das man das Wort Blast Processing nicht verwendet um die Leistung der Switch zu beschreiben :rolleyes:
      A corpse… should be left well alone
      I know very well. How the secrets beckon so sweetly.
      Only a honest death will cure you now.
      Liberate you, from your wild curiosity

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Tama ()

    • 4G / LTE hätte mich gewundert wenn es dabei gewesen wäre

      Optical Out - welche Nintendo Konsole hatte das bis jetzt?

      Mehr Leistung als WiiU: alles andere wäre auch komplett bescheuert ^^

      Die Aussagen zur Batterieleistung sind also die allgemein gültigen, die man genauso auch für jedes Smartdevice oder Notebook treffen kann.

      Also hat der Mann nichts wirklich neues gesagt, außer die Sache mit der Smartphone App für Voicechat.

      Mich hätten ja mal ein paar technische Eckdaten interessiert, aber man kann ja nicht alles haben ;)
      Seymour the Hedgehog to the rescue!