Und noch eins – Hollow Knight erscheint nicht mehr für die Wii U

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Und noch eins – Hollow Knight erscheint nicht mehr für die Wii U

      Wii U-Besitzer haben es zurzeit nicht leicht. Während die Nintendo Switch in schon sechs Wochen veröffentlicht wird, erscheinen für Nintendos noch aktuelle Heimkonsole fast gar keine Spiele mehr und mit The Legend of Zelda: Breath of the Wild wird Nintendos letztes Wii U-Spiel erscheinen. Nun, dieses Phänomen existiert schon seit mehreren Monaten, aber die Spieleflaute lässt sich sowohl in den Regalen des örtlichen Händlers als auch bei den Downloads der Woche ausmachen.

      Das Spiel Hollow Knight wurde 2015 für die Wii U angekündigt. Wie die Entwickler, Team Cherry, nun verkündeten, wird das Spiel für die Nintendo Switch erscheinen. Jedoch folgt daraus, dass der Titel nicht mehr für die Wii U veröffentlicht wird. Begründet wird dies dadurch, dass verschiedene technische Schwierigkeiten vor Kurzem aufgetreten sind und, obwohl man Hollow Knight gerne auf des Entwicklers Lieblings-Konsole gebracht hätte, die Entscheidung nicht leicht gewesen sei, da dieses Spiel sonst unter einem erheblichen Qualitätsverlust gelitten hätte.

      Quelle: Team Cherry

      Super Mario Maker: Hyrule in Ruins: 5895-0000-02EA-2B14
    • Sag mal gibt es da so n "WiiU Musterabsage Formular" das alle Indies per copy & paste verwenden?


      Zitat von Amboss:

      Wie sollen die Menschen denn Vertrauen in die Switch bekommen, wenn die WiiU-Gamer so verarscht werden? Also ich meine, warum soll sich die Switch besser verkaufen als die WiiU??? Es gibt NULL Gründe!
      Es gibt ehrlich gesagt zig Gründe warum sich die Switch besser verkaufen sollte.

      Es werden immer mal wieder angekündigte spiele abgesagt oder wechseln ne Plattform. Gerade bei so kleinen Indie Games kann man sich nie auf was verlassen - nicht mal auf die Qualität "Mighty No9 hust" XBox Besitzer haben jüngst sogar Scalebound verloren.

      Für so ne Firma lohnt es sich nicht in paar Monaten noch n WiiU Spiel zu releasen das dann nur Minus einfährt...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von zocker-hias ()

    • Also die Ausrede es seien vor kurzem verschiedene technische Schwierigkeiten aufgetreten kann ich bald echt nicht mehr hören.
      Ich wette, wäre die WiiU ein Erfolg gewesen und die Swicht nicht in den Startlöchern gäbe es keine technischen Schwierigkeiten.
      Warum sagen sie nicht einfach die Konsole hat sich zu schlecht verkauft und unser Spiel wird auf der WiiU nicht genügend käufer finden und da die Switch jetzt kommt bringen wir unser Spiel nun lieber auf die neue Nintendo Konsole.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GameCubeBoy007 ()

    • ich glaube ist ein push versuch für die switch. Nintendo hat die wii u aufgegeben auch offiziell. Und es wird nintendo entgegenkommen wenn spiele für die wii u gecancelt aber dafür für die switch kommen. Vielleicht dürfen oder sollen die entwickler auch nichts mehr für diee wii u rausbringen von nintendo seite. Vielleicht hoffen sie dadurch das sich die leute entschließen aus diesem grund ne switch zu kaufen. Hört man in letzter zeit ja öfter dass games für die wii u gestrichen werden. Das sie dadurch vielleicht mehr vergraulen als ansprechen ist halt auch ein grosses risiko. Werde von tag eins switch besitzer sein von daher sehe ich das alles entspannt. Ist jetzt auch kein game dass ich unbedingt brauche. Ist meiner meinung nach einfach ein marketing versuch die switch besser zu verkaufen
    • Mir wäre Ehrlichkeit lieber, als immer urplötzlich von technischen Schwierigkeiten zu reden um die Wii U madig zu machen.
      Ich kann es voll und ganz verstehen, dass nun nichts mehr kommen wird, da die Switch in den Startlöchern steht. Das kann man meiner Meinung auch so kommunizieren, anstatt einem was vorzugaukeln, was eh niemand glaubt. Das wirkt so unsympathisch...
    • @pixelgegner

      1. Scheiss Homebrew Spassten & Raubkopierer find ich das Letzte. Noch aktiv dazu aufzurufen total daneben.


      2. Bevor sich hier alle aufregen denkt mal nach. Wenn dein Job wäre n Spiel zu entwickeln und du damit deine Familie ernährst würdest du das game dann auf die wiiu bringen wo zum Zeitpunkt des Release noch weniger aktive Nutzer sind als jetzt schon. Oder würdest du umswitchen?
    • Zitat von zocker-hias:

      @pixelgegner

      1. Scheiss Homebrew Spassten & Raubkopierer find ich das Letzte. Noch aktiv dazu aufzurufen total daneben.


      2. Bevor sich hier alle aufregen denkt mal nach. Wenn dein Job wäre n Spiel zu entwickeln und du damit deine Familie ernährst würdest du das game dann auf die wiiu bringen wo zum Zeitpunkt des Release noch weniger aktive Nutzer sind als jetzt schon. Oder würdest du umswitchen?
      Was willst du Lauch von mir? Ich hab über 50 Disc Spiele auf Wii U und 3 (!!!) Wii U's. Noch dazu über 100 SNES Spiele die ich alle in den 90ern gekauft habe. Und das sieht in jeder Generation bei mir in etwa so aus.

      Trotzdem finde ich Homebrew gut und Hacke jede Konsole sobald es geht, einfach weil ich ohne Disc/ Modul spielen will und weil das Grenzen bricht die Nintendo bewusst schafft.

      Informier dich lieber über die Dinge bzw. Personen über die du urteilst, ist weniger peinlich.