Wieder eins – Pankapu: The Dreamkeeper wird auf die Nintendo Switch wechseln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wieder eins – Pankapu: The Dreamkeeper wird auf die Nintendo Switch wechseln

      Irgendwie musste ich euch in letzter Zeit einige News dieser Art bringen. Nachdem schon Yooka-Laylee für die Wii U gestrichen wurde und auch bei Bloodstained: Ritual of the Night Überlegungen bezüglich der Wii U-Version getätigt werden, scheinen nun mehrere Spieleprojekte auf den Zug aufspringen zu wollen. Selbst Hollow Knight, welches 2015 für die Wii U angekündigt wurde, wird nun nicht mehr für diese, sondern für die neue Nintendo-Plattform erscheinen.

      Mit einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne konnte Too Kind Studio letztes Jahr sich das Budget für Pankapu: The Dreamkeeper sichern. Die Wii U-Version wurde durch eine zusätzliche Paypal-Kampagne finanziert. Nun hat ein Twitter-Nutzer nach der Wii U-Version gefragt und die Antwort erhalten, dass man sich lieber auf die Nintendo Switch fokussieren möchte. Wir haben für euch den Original-Tweet eingebettet:



      Quelle: Twitter

      Super Mario Maker: Hyrule in Ruins: 5895-0000-02EA-2B14
    • Schön, dass man sowas mal eben über Twitter erfahren muss und die Macher nichtmal den Mumm haben eine offizielle Mitteilung rauszuhauen.
      Mich freut es natürlich, wenn die Switch - diese wird in Eintracht neben meiner U stehen - viele neue Spiele bekommt, aber für die "backer" der Wii U - Version ist das doch ein Schlag ins Gesicht.
      Naja, vielleicht kommt ja doch noch eine offizielle Mitteilung samt Entschuldigung.
      "Was darf die Satire?

      Alles."
      Ignaz Wrobel alias Kurt Tucholsky

      Refugees Welcome!
      Kein Mensch ist illegal!
      "Religion ist der Streit darum, wer den größten unsichtbaren Freund hat."