Fire Emblem-Künstler teilen ihre Zeichnungen zur Feier der Fire Emblem Heroes-Veröffentlichung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fire Emblem-Künstler teilen ihre Zeichnungen zur Feier der Fire Emblem Heroes-Veröffentlichung

      Am heutigen Tage erschien Fire Emblem Heroes für Android und iOS und kann ab sofort kostenlos heruntergeladen werden. Heroes ist das erste Fire Emblem für Smart Devices und setzt auf das Free-to-Play-Modell. Wobei Nintendo es auch gerne als Free-to-Start bezeichnet. Im Spiel können durch Mikrotransaktionen Sphären erworben werden, welche für diverse Transaktionen innerhalb des Spieluniversums von Fire Emblem Heroes benötigt werden. Auf diese Weise beschwört ihr Helden, erkauft euch einen Extraversuch beim Game Over und einiges mehr. Das Spiel ist allerdings auch spielbar, ohne einen Cent auszugeben.

      Um die Veröffentlichung von Fire Emblem Heroes zu feiern, haben zwei Künstler, die in Vergangenheit für die Fire Emblem-Serie gezeichnet haben, eigene Werke zu Heroes veröffentlicht. Zuerst einmal hätten wir die Zeichnung von Yusuke Kozaki, der sich auch schon für das Charakter-Design von Fire Emblem Awakening und Fire Emblem Fates verantwortlich zeigt. Auch die in Heroes neu hinzukommenden Charaktere wie Alfonse, Veronica oder Sharena stammen von ihm. Letztere wählte er für seine Zeichnung anlässlich der Veröffentlichung aus. Hier seht ihr es:



      Als Zweites haben wir eine Zeichnung von Kotaro Yamada. Er war beispielsweise für das Design von Lyndis in Fire Emblem Heroes verantwortlich, weshalb seine Charakter-Wahl für das spezielle Artwork niemanden wundern sollte. Zuvor arbeitete Yamada an einem Spin-Off-Manga der Fire Emblem-Serie.



      Quelle: Nintendo Everything
    • Ich finde das Spiel absolut gelungen.
      Was gibt's den da zu kritisieren?
      Es ist perfekt für Zwischendurch und sehr Einsteigerfreundlich. Also für mich ist es bisher das beste was ich je auf nem Smartphone gespielt habe.
      Und muss ich daran erinnern, dass es kostenlos ist? :mm:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sperlink ()

    • Also mir machts auch Spass. Die verschiedenen Zeichenstile finde ich super und es sieht unglaublich gut aus. Vor allem dass es 2 Ganzkörperposen pro Charakter gibt!

      Der Schwierigkeitsgrad zieht auch definitiv an nach 'ner Weile, ich fange so langsam an Probleme zu haben, habe bisher aber auch komplett nur mit Starter-Charakteren gespielt. Trotzdem perfekt für schnelle Runden, wer auf lange Schlachten steht ist aber mit den "großen" Spielen besser beraten.
      Handhelds an die Macht!
    • @Bellatrix

      In wie weit meinst du Schlecht ankommen? Es ist kein Fire Emblem im 100% Traditionellen Rahmen. Das vergessen halt viele. Aber im großen und ganzen, was ich bislang aus meinem Bekanntenkreis gehört habe, gefällt es den Leuten durchweg gut. Ein Fairen Free2Play System, was nicht dazu Zwingt zu kaufen. Alles kann man sich durch abschließen der Story Missionen die Items freischalten um weitere Helden zu rufen.
      Darüber Hinaus muss man ja keine Rufen, wenn man es nicht will. Da man sowieso immer 4 gegen maximal 4 spielt, kann man auch mit den Standard Figuren alles erleben.

      Kann deshalb halt manche Kritiken Null nachvollziehen. Das sind dann meist die Leute die nur 10 Minuten reingeschnuppert haben und nicht durch alles mal durchgegangen sind. Schade an sich. Ist ein echt Top Smartphone Spiel und ein gutes Einsteiger FE geworden für absolute Anfänger der Serie.


      SkorpMaster - GAME DVR

      Fire Emblem Heroes - 8466364770 - Markus
      Super Mario Run - ab März

      Gerne Adden!
    • @Bellatrix
      Wo hast du das denn her, bis jetzt habe ich nur gutes gelesen/gehört. Habe es auch ein wenig angespielt und für das was es sein will ist es perfekt.

      Und noch an alle die es hier als bestes Smartphone Game anpreisen, kommt mal wieder runter :P . Es ist schon ganz gut, aber da gibts schon viele Spiele die deutlich besser sind. Also bitte Fanboy Brille abnehmen :rolleyes:
    • Zitat von Sperlink:

      Also für mich ist es bisher das beste was ich je auf nem Smartphone gespielt habe.

      Und muss ich daran erinnern, dass es kostenlos ist? :mm:

      Du hast noch nicht viel aufm Smartphone gespielt oder? ^^

      Wie du sagst es ist was schnelles für zwischendurch um mal schnell 5 Minuten zu Überücken aber ein gutes Strategie Spiel ist es nicht. Teams zu klein, Karten zu winzig, nur ne Alibi Story die absolut lächerlich ist usw
      Da gibts wirklich bessere alternativen wenn richtung FE gehen soll, ja auch kostenlose (Phantom of the Kill zB). Kostenlose Gacha RPGs mit besseren Gameplay und teils toller Story gibts auch genüge.

      aber eines schafft die App, sie lässt mich wieder zum 3DS greifen um die richtigen FEs zu spielen. ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Rixas ()

    • Das beste mobile Game ist es in meinen Augen noch lange nicht. Man merkt, dass da noch einige Updates kommen werden, aber die Grundsubstanz ist gut. Am Ende ist es aber nichts anderes als die Millionen anderen RPGs die man ebenfalls kostenlos spielen kann. So ein richtiges Alleinstellungsmerkmal (wenn man das Thema FE mal weglässt) hat es absolut nicht. Potenzial ist aber definitiv da.

      Und wer meint, dass man die Story auch easy mit diesen Standard 3-Sterne Charakteren schafft, ist wohl noch nicht so weit. Der Schwierigkeitsgrad zieht definitiv an und man merkt den Unterschied beim Austausch mit anderen Charakteren SEHR deutlich. Und spätestens im PVP ist eben halt doch einfach nur Pay 2 Win.
    • @Rixas Ne, ich spiele eigentlich so gut wie gar nicht auf dem Smartphone, außer in den Pausen.
      Für mich ist das Smartphone einfach nicht praktisch genug um darauf freiwilig irgendwelche Spiele spielen zu wollen, das mache ich dann doch lieber auf Handhelds und Konsolen. (Und bald natürlich auch mit der Switch ;) )
      Zudem ist es auch schwer im Store, bei der Menge, irgendwas gutes zu finden.