Die Version 2.2.0 von Miitomo steht seit heute zum Download bereit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Version 2.2.0 von Miitomo steht seit heute zum Download bereit

      Miitomo ist eine von Nintendo entwickelte App für Smart-Geräte, die kostenlos im App Store und Google Play Store zur Verfügung steht. In dieser App könnt ihr einen Mii-Charakter nach eurem eigenen Aussehen gestalten und über ihn mit euren Freunden kommunizieren. Seit der Veröffentlichung am 31. März 2016 veröffentlichte Nintendo ein paar Updates zur App, womit wir heute genau beim richtigen Thema sind. Das auf dem letzten Investorentreffen angekündigte Update, welches Miitomo auf die Version 2.2.0 bringen wird, steht nun zum Download zur Verfügung und bringt folgende Funktionen mit sich:

      Neue Funktionen von Version 2.2.0:
      • Es gibt ein Miifoto-Log, in dem du Miifotos oder Fotos von deinem Gerät mit Kommentaren versehen und teilen kannst.
      • Du hast die Möglichkeit, ein Bild zu deinen Antworten hinzuzufügen.
      • Du kannst einen Profiltext für dein Profil schreiben.
      • Wenn du eine Freundesanfrage versendest, kannst du eine Nachricht hinzufügen.
      • Miitomo-Tapeten können auch als Hintergrund in Miifotos verwendet werden.
      • Du kannst das Outfit bestimmen, das ein Mii-Charakter trägt, wenn er eine Nachricht überbringt.
      • Items des Tages kommen jetzt in verschiedenen Farben.
      • Diverse andere Verbesserungen.
      Quelle: Miitomo
    • Die Neuerungen hier reißen mich nicht wirklich vom Hocker. Leider ist bei dem Spiel wirklich schon länger die Luft etwas draußen, ich spiele es nur noch ziemlich selten, aber kann mir dennoch gut vorstellen, dass es bei einem aktiven Freundeskreis noch immer Spaß machen kann.
      Mein Mariomakerlevel-Bookmark-Profil (ein paar Musiklevel inklusive!)
      Mein Skyward Sword Skyloft Musiklevel: BA07-0000-00A6-90C0 :D
    • kleiner Tipp, wenn man jetzt einen Profil Kommentar einträgt bekommt man gleich 100 Platinpunkte geschenkt!

      An alle die "Luft ist raus und spielt das noch jemand" kommentierenden, ihr werdet euch wohl dran gewöhnen müssen, Miitomo ersetzt bestimmt bald den Miimaker und Miivers zusammen. :)

      Finde es super das immer noch am feinschliff gearbeitet wird, und so regelmäßig neue Aktionen kommen.
    • @Peinigar ich kann es mir nur so vorstellen, oder soll mein Mii auf der Switch wieder nur die langweiligen Standart Klamotten bekommen ;) fände es richtig nice wenn mit verknüpftem Nintendo Account auch alle meine miitomo Klamotten auf dem neuen Miimaker der Switch wären, oder Miitomo den gleich ganz ersetzt. Und das fehlen des Miiverse wäre dann auch nicht mehr so tragisch, da man sich ja dann auch über miitomo austauschen könnte :) könnte ich mir echt vorstellen das es so oder so ähnlich kommt!?
    • Mir immernoch ein Rätsel wie man mit dieser App spaß haben kann, geschweige denn wie man es spielen kann. Mit spielen hat die App wenig zutun. Ständig nur Kleidung sammeln wie für eine Barbie Puppe, Punkte täglich durch öde Aktionen sammeln und langweilige Minispiele ebenfalls zur Kleidersammlung spielen. Achja und auf gezieltes oder random zeug antworten wie bei jedem sozialen Netzwerk auch.

      Es beeindruckt vom Grundprinzip mich schon nicht, da können nur tausend Updates kommen. finde das meiste da mehr als kindisch. aber so sind die Miis allgemein halt...
      Sehe da einfach keinen sinnvollen Zeitvertreib.
    • Aber du sagst es doch schon @Wowan14 vielleicht sehen die meisten Miitomo einfach aus dem Falschen Blickwinkel, Für mich ist es wie gesagt auch eher ein Besserer Miimaker/ Fotobearbeitungsprogramm mit dem Typischen Nintendo Charm als ein Spiel,und mehr will es ja auch nicht sein! Ich habe durch Miitomo aber auch schon viele coole Leute mit den gleichen Interessen kennen gelernt, mit denen ich jetzt auch gern mal online zocke. Und das alles nur durch das beantwortet von so Banalen Fragen ;) Und warum muss ein Spiel oder eine App den immer Jahre lang interessant sein, selbst so geniale Spiele wie Xenoblade X legt man ihrgendwann zur seit und ist zufrieden, warum soll das bei Miitomo anderst sein!? Miitomo benutze ich schon seit Monaten und es überascht mich immer wieder,aber zum Stundenlangem Daddel ist es eben nicht gemacht und das ist auch gut so :) Im bereich Smartphone liefert nintendo mit ihren Apps einfach überdurchschnittliche gute Qualität mit einem coolen Belohnungs System ab wie ich finde.