DeNA gibt seine Ergebnisse aus dem dritten Quartal des aktuellen Geschäftsjahres preis

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DeNA gibt seine Ergebnisse aus dem dritten Quartal des aktuellen Geschäftsjahres preis

      Vor ziemlich genau einer Woche präsentierte die Aktiengesellschaft „DeNA Co., Ltd." ihre aktuellen Geschäftszahlen und veröffentlichte gleichzeitig die zukünftigen Pläne des Unternehmens. Dabei geht es explizit um die Ergebnisse aus dem dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres, das vom 1. Oktober 2016 bis zum 31. Dezember 2016 vonstatten ging. In dieser Zeit gehört Super Mario Run zu den Highlights von DeNA, weshalb sich der Blick auf Nintendos Partner im Smart-Geräte-Bereich definitiv lohnt.

      Laut Isao Moriyasu, Präsident und CEO von DeNA, sei der Umsatz aus dem dritten Quartal im Einklang mit den Erwartungen. Des Weiteren erwarte man zum Ende des Geschäftsjahres, wie bereits zu Beginn des Geschäftsjahres angekündigt, eine Erhöhung des Jahresüberschusses. Super Mario Run wurde erst gegen Ende des Quartals im App Store veröffentlicht und konnte zu einem überwaltigenden Ergebnis führen, weshalb DeNA schon sehr gespannt auf weitere Spiele aus der Zusammenarbeit mit Nintendo blickt.

      Nun aber zu den Zahlen:
      • Der Umsatz aus dem dritten Quartal beläuft sich auf 32,2 Milliarden Yen, während es im zweiten Quartal noch 38,2 Milliarden Yen und im selben Zeitraum des vorherigen Geschäftsjahres noch 33,8 Milliarden Yen gewesen sind. Dies bedeutet im Vergleich zum zweiten Quartal einen Rückgang von 16 Prozent und im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einen Rückgang von 5 Prozent.
      • Der operative Gewinn beläuft sich im dritten Quartal auf 3,4 Milliarden Yen, während es im zweiten Quartal des aktuellen Geschäftsjahres noch 7,9 Milliarden Yen gewesen sind und im selben Zeitraum des Vorjahres 3,3 Milliarden Yen. Die bedeutet im Vergleich zum zweiten Quartal einen Rückgang von 56 Prozent und eine Steigerung zum Vorjahr um 4 Prozent.
      Die aktuellen Pläne von DeNA beziehungsweise die aktuelle Strategie von DeNA sieht wie folgt aus:
      • DeNA Shopping und Au Shopping Mall wurden am 28. Dezember 2016 an die KDDI Corporation verkauft.
      • Fire Emblem Heroes wurde am 2. Februar 2017 für den Google Play Store und den App Store in 39 Ländern veröffentlicht.
      • DeNA möchte die angekündigte Partnerschaft mit Nissan Motor Co., Ltd vertiefen. (Anmerkung: Nissan will Roboterwagen besser in den Verkehr integrieren und diesbezüglich sind Tests von Robotertaxis im Großraum Tokio geplant, die mit der Hilfe von DeNA durchgeführt werden sollen. Dabei soll das selbstfahrende Auto, wenn es nicht mehr weiterweiß, einen menschlichen Betreuer in einem Kontrollzentrum kontaktieren, der Anhand der Daten von Sensoren und Kameras des Fahrzeugs die Situation einschätzt. Dann übermittelt der menschliche Betreuer einen neuen Fahrweg per Funk an das Auto und das Auto weiß wieder, was es zu tun hat.)
      Eine kleine Anmerkung wäre auch noch zu den Ergebnissen von DeNA zu machen. Wie einige von euch vielleicht wissen, ist DeNA auch im medizinischen Bereich unterwegs und genau dort musste man zum Ende des vergangenen Jahres einen kleinen Skandal in Japan hinnehmen. So stellte man medizinische Informationen in einer unangemessenen Weise zur Verfügung, obwohl diese mit besonderer Sorgfalt behandelt werden müssen. Dies ging sogar soweit, dass DeNA eine offizielle Stellungnahme veröffentlichte, in der man sich für das Verhalten entschuldigte.

      Quelle: DeNA Co., Ltd.
    • @Boomshakkalakka
      Schön die Moralkeule auspacken was?
      Erbärmlich, einfach erbärmlich.
      Dein geheucheltes Mitgefühl kannste dir für jemanden anderen aufsparen.

      Das Leben ist hart, Firmen kommen und gehen.
      Das is das Leben in einer Leistungsgesellschaft. Die Mitarbeiter sind nicht hilflos und können problemlos Jobs in einer anderen Firma derselben Sparte finden.

      Wenn stellen gestrichen werden betrifft es immer zuerst die am unteren Ende, aber irgendwann rollen auch im Vorstand die Köpfe. Weil sich Umsatz Einbußen nicht ewig durch Lay Offs abfedern lassen.

      Aber ein Stellenabbau steht nicht in der News, aber wenigstens kann man sich moralisch erhaben fühlen indem man den eventuelle Stellenabbau gleichmal verurteilte.

      Fakt ist aber, Wenn die Umsätze zurückgehen kann ich hoffen das DENA die richtigen Fragen stellt warum das passiert und was ändert.
      A corpse… should be left well alone
      I know very well. How the secrets beckon so sweetly.
      Only a honest death will cure you now.
      Liberate you, from your wild curiosity
    • Zitat von Tama:

      Schön die Moralkeule auspacken was?
      Erbärmlich, einfach erbärmlich.
      Dein geheucheltes Mitgefühl kannste dir für jemanden anderen aufsparen.

      Das Leben ist hart, Firmen kommen und gehen.
      Das is das Leben in einer Leistungsgesellschaft. Die Mitarbeiter sind nicht hilflos und können problemlos Jobs in einer anderen Firma derselben Sparte finden.

      Wenn stellen gestrichen werden betrifft es immer zuerst die am unteren Ende, aber irgendwann rollen auch im Vorstand die Köpfe. Weil sich Umsatz Einbußen nicht ewig durch Lay Offs abfedern lassen.

      Aber ein Stellenabbau steht nicht in der News, aber wenigstens kann man sich moralisch erhaben fühlen indem man den eventuelle Stellenabbau gleichmal verurteilte.

      Fakt ist aber, Wenn die Umsätze zurückgehen kann ich hoffen das DENA die richtigen Fragen stellt warum das passiert und was ändert.
      Ich gebe dir prinzipiell in allen Punkten Recht, habe nur leider die Befürchtung das leider die falschen Konsequenzen daraus gezogen werden. Immerhin scheint wohl Super Mario Run nicht so gut weggekommen zu sein, als das "1x zahlen -> alles haben" sich in der heutigen Zeit durchsetzt. Eher wird der Schluss kommen das die ganzen f2p-p2win Maschen die heutzutage ablaufen sich eben wirklich mehr rentieren und somit wird sich die Abzockmaschienerie verstärken. Leider leider leider wollen die Gamer heutzutage abgezockt werden. Sieht man ja auch schön am DLC von Zelda.... dieser wird auch noch gefeiert... Weiß auch nicht was mit der heutigen Jugend los ist.
    • @virus34
      Mit der Befürchtung muss man leben das sich Dummheit fortsetzt und man falsche Schlüsse zieht oder Entscheidungen trifft. Anders kann ich mir die momentane Geopolitische Lage z.B auch nicht erklären.

      Persönlich ist ein Gewinn Rückgang aus meinem Verständnis raus gesehen nichtmal ein Problem.
      Gewinn ist Gewinn. Aber in der Zeit des endlosen Wachstums in der wir leben ist das halt nicht gut genug auch wenn es albern ist.

      Natürlich sollte man Schauen immer Gewinn zu erwirtschaften um möglichst viele Investitionen tätigen zu können aus diesem Gewinn.
      A corpse… should be left well alone
      I know very well. How the secrets beckon so sweetly.
      Only a honest death will cure you now.
      Liberate you, from your wild curiosity

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tama ()