Suda51 spricht über die Nintendo Switch und wie er die Konsole nutzen möchte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Suda51 spricht über die Nintendo Switch und wie er die Konsole nutzen möchte

      Wenn man an die Großen der Videospielbranche aus Japan denkt, dann fallen einem sofort die Namen Miyamoto, Sakaguchi, Kojima und noch viele mehr ein. Wenn man aber an die Entwickler mit den vergleichsweise verrückten Ideen denkt, dann fallen einem sofort Swery65 und Goichi Suda, auch bekannt als Suda51, ein. Letzterer hat sich mit Titeln wie No More Heroes und Lollipop Chainsaw einen Namen in der Videospielindustrie gemacht. Auf der Nintendo Switch Präsentation am 13. Januar kündigte er ein neues Projekt mit dem No More Heroes-Helden Travis Touchdown an.

      In einem Video-Interview mit IGN wurde Goichi Suda nun zur Nintendo Switch und seinem neuen Spiel befragt. Suda51 findet es einfach, mit Nintendo und der Nintendo Switch zu arbeiten. Es sei sehr gut für die Entwickler, da die Entwicklungsumgebung sehr freundlich und leicht zu handhaben sei. Es würden neben Travis auch weitere altbekannte Charaktere zur Nintendo Switch zurückkehren und er überlegt, wie er die Joy-Con nutzen könnte, da in No More Heroes die Wii-Fernbedienung zum Laden der Waffe und zum Entgegennehmen von Anrufen benutzt wurde.

      Laut Suda51 ist die HD-Vibrationsfunktion der Joy-Con das Ansprechendste an der Nintendo Switch und er findet es genial, die Spiele und Spielstände überall mit hinnehmen zu können, jedoch findet er den Touchscreen der Nintendo Switch richtig cool. Dieser sei gut für Kinder geeignet und mit den anderen kleinen Merkmalen wird das bestimmt das Merkmal der Konsole. No More Heroes ist aber kein Spiel für Kinder. Wenn ihr unserer Zusammenfassung nicht traut und lieber die Originalaussagen hören wollt, könnt ihr dies mit folgendem Video tun:



      Quelle: YouTube

      Super Mario Maker: Hyrule in Ruins: 5895-0000-02EA-2B14
    • @Mamagotchi Aaah, Danke für den Hinweis, da ist mir dies doch glatt durch die Lappen gegangen. Aber wir lassen diese Meldung, da es hier etwas ausführlicher, auch zu seiner Meinung bezgl der Entwicklung für die Nintendo Switch, vom Video ist und dies vielleicht nich alle gesehen haben.

      Übrigens heißt es ntower, nicht Ntower.

      Super Mario Maker: Hyrule in Ruins: 5895-0000-02EA-2B14
    • Seine Spiele machen einfach immer Spaß, und um so mehr man sich damit beschäftigt, merkt man sein Genie immer deutlicher heraus. Ich bin froh das es Entwickler gibt die einfach mal auf den Putz hauen, und sich so vom Einheitsbrei abheben. Kann die ersten beiden No more Heros auf der Wii nur jedem empfehlen! Seit der Ankündigung des 3 Teils hab ich gleich den 2 Teil wieder gestartet ;)